schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Schleifähre bei Missude (Schleswig-Holstein, 22.

(ID 37799)



Schleifähre bei Missude (Schleswig-Holstein, 22. Mai 2010)

Schleifähre bei Missude (Schleswig-Holstein, 22. Mai 2010)

Michael Gottlieb 18.07.2014, 413 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die 1949 gebaute ARN 4 GREIF liegt am 04.08.2010 in Kappeln an der Schlei. Sie ist 17,88 m lang und hat eine GT von 33 t. Als Fanggeschirr nutzt sie Grundscherschleppnetze. Heimathafen ist Arnis.
Die 1949 gebaute ARN 4 GREIF liegt am 04.08.2010 in Kappeln an der Schlei. Sie ist 17,88 m lang und hat eine GT von 33 t. Als Fanggeschirr nutzt sie Grundscherschleppnetze. Heimathafen ist Arnis.
Helmut Seger

Die 1969 gebaute ARN 10 VINETA liegt am 04.08.2010 in Kappeln an der Schlei. Sie ist 16,35 m lang und hat eine GT/BRZ von 35. Als Fanggeschirr nutzt sie Grundscherschleppnetze. Heimathafen ist Arnis. Frühere Namen: LAB 2 VINETA, SCHLU 4 VINETA. 2016 wurde sie als Fischereifahrzeug abgemeldet.
Die 1969 gebaute ARN 10 VINETA liegt am 04.08.2010 in Kappeln an der Schlei. Sie ist 16,35 m lang und hat eine GT/BRZ von 35. Als Fanggeschirr nutzt sie Grundscherschleppnetze. Heimathafen ist Arnis. Frühere Namen: LAB 2 VINETA, SCHLU 4 VINETA. 2016 wurde sie als Fischereifahrzeug abgemeldet.
Helmut Seger

Kleine Boote im Hafen vor dem historischen Fischerdorf Holm, einem Stadtteil von Schleswig an der Schlei. Herbst 2017
Kleine Boote im Hafen vor dem historischen Fischerdorf Holm, einem Stadtteil von Schleswig an der Schlei. Herbst 2017
Reiner Spangemacher

Die WAPPEN von SCHLESWIG der Schleischifffahrt Bischoff; gebaut 1926 in Königsberg als Fahrgast- und Schleppdampfer, eingesetzt auf dem PREGEL und dem FRISCHEN HAFF; 1945 kam das Schiff im Zuge der großen Flüchtlingswelle aus Ostpreußen nach LÜBECK; Länge:31,4 m Breite: 6,5 m Tiefgang: 1,5 m zugelassen für 240 Personen;  01.11.2014 auf der Schlei in Schleswig
Die WAPPEN von SCHLESWIG der Schleischifffahrt Bischoff; gebaut 1926 in Königsberg als Fahrgast- und Schleppdampfer, eingesetzt auf dem PREGEL und dem FRISCHEN HAFF; 1945 kam das Schiff im Zuge der großen Flüchtlingswelle aus Ostpreußen nach LÜBECK; Länge:31,4 m Breite: 6,5 m Tiefgang: 1,5 m zugelassen für 240 Personen; 01.11.2014 auf der Schlei in Schleswig
Volkmar Döring





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.