schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die heutige Bootswerft Neuhaus wurde bereits 1752 urkundlich erwähnt.

(ID 57176)



Die heutige Bootswerft Neuhaus wurde bereits 1752 urkundlich erwähnt. Sie ist die letzte verbliebene Ostewerft. 06.06.2018

Die heutige Bootswerft Neuhaus wurde bereits 1752 urkundlich erwähnt. Sie ist die letzte verbliebene Ostewerft. 06.06.2018

Helmut Seger 12.06.2018, 10 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die denkmalgeschützte FÄHRE BROBERGEN (ENI 04808490) am Westufer der Oste. Die Prahmfähre wurde 1924 für Handbetrieb gebaut, 1926 motorisiert und ab 2010 gründlich überholt. Im Hintergrund ragt das Gebäude des Fährkrugs über den Deich. 06.06.2018
Die denkmalgeschützte FÄHRE BROBERGEN (ENI 04808490) am Westufer der Oste. Die Prahmfähre wurde 1924 für Handbetrieb gebaut, 1926 motorisiert und ab 2010 gründlich überholt. Im Hintergrund ragt das Gebäude des Fährkrugs über den Deich. 06.06.2018
Helmut Seger

Das Ostesperrwerk in Balje wurde in den Jahren 1964 bis 1968 gebaut. In der Mitte befindet sich die Schifffahrtsöffnung, sie ist, wie die anderen Öffnungen, 22 m breit. 06.06.2018
Das Ostesperrwerk in Balje wurde in den Jahren 1964 bis 1968 gebaut. In der Mitte befindet sich die Schifffahrtsöffnung, sie ist, wie die anderen Öffnungen, 22 m breit. 06.06.2018
Helmut Seger

Das Rundfahrtschiff STADT BAMBERG lag am 26.2.2018 am Ufer der Regnitz nahe der Fleischhalle in Bamberg.
Das Rundfahrtschiff STADT BAMBERG lag am 26.2.2018 am Ufer der Regnitz nahe der Fleischhalle in Bamberg.
Gerd Hahn





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.