schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die 1967 gebaute GUSTAV MEYER (IMO 6619425) steuert am 21.11.2017 die Geestemündung in Bremerhaven an.

(ID 54894)
Die 1998 gebaute KOMET (IMO 9162978) liegt am 25.11.2017 an ihrem Liegeplatz im Fischereihafen 1 in Bremerhaven.
Die am 29.10.2017 vor Langeoog gestrandete GLORY AMSTERDAM (IMO 9287182) liegt inzwischen zur Behebung der Schäden bei German Dry Docks in Bremerhaven.



Die 1967 gebaute GUSTAV MEYER (IMO 6619425) steuert am 21.11.2017 die Geestemündung in Bremerhaven an. Sie wird vom WSA Emden alst Gasschutzschiff und Tonnenleger eingesetzt. Länge: 48,99 m, Breite: 9,50 m, Tiefgang: 3,58 m, GT/BRZ: 494, DWT: 226 t. Heimathafen ist Emden.

Die 1967 gebaute GUSTAV MEYER (IMO 6619425) steuert am 21.11.2017 die Geestemündung in Bremerhaven an. Sie wird vom WSA Emden alst Gasschutzschiff und Tonnenleger eingesetzt. Länge: 48,99 m, Breite: 9,50 m, Tiefgang: 3,58 m, GT/BRZ: 494, DWT: 226 t. Heimathafen ist Emden.

Helmut Seger 21.11.2017, 80 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Taucher K läuft am 17.08.2018 zu einem Treffen von Plattbodenschiffen in den Alten Hafen von Bremerhaven ein.
Taucher K läuft am 17.08.2018 zu einem Treffen von Plattbodenschiffen in den Alten Hafen von Bremerhaven ein.
Helmut Seger

Einige Segelschiffe passieren die Klappbrücke vom Neuen in den Alten Hafen von Bremerhaven. 17.08.2018
Einige Segelschiffe passieren die Klappbrücke vom Neuen in den Alten Hafen von Bremerhaven. 17.08.2018
Helmut Seger

Die WAPPEN VON IHLOW ist am 17.08.2018 durch die geöffneten Klappbrücken in den Alten Hafen von Bremerhaven eingelaufen und führt ihr Anlegemanöver durch. Die Tjalk ist 26,40 m lang und 5,20 m breit. Heimathafen ist Westerende.
Die WAPPEN VON IHLOW ist am 17.08.2018 durch die geöffneten Klappbrücken in den Alten Hafen von Bremerhaven eingelaufen und führt ihr Anlegemanöver durch. Die Tjalk ist 26,40 m lang und 5,20 m breit. Heimathafen ist Westerende.
Helmut Seger

Die 2018 gebaute VENTA MAERSK (IMO 9775763) erreicht auf ihrer historischen Jungfernreise am 22.09.2018 Bremerhaven als erstem europäischen Hafen. Am 25.08.2018 ist sie in Busan (Südkorea) aufgebrochen, lud in Wladiwostock noch 600 Container mit Frostfisch und hat dann ohne Eisbrecherunterstützung die Nordostpassage nach Europa genommen. Am 29.07.2018 wird sie in St. Petersburg erwartet. Die Strecke durchs Nordmeer ist um rund 6.000 Kilometer kürzer als die durch den indischen Ozean und das Mittelmeer. 
Die VENTA MAERSK ist 200 m lang und 36 m breit, hat eine GT/BRZ von 34.882, eine DWT von 42.000 t und eine Kapazität von 3.596 TEU. Damit ist sie eines der größten Schiffe mit Eisklasse. Und sie ist zu groß für den Nord-Ostsee-Kanal. Sie fährt unter dänischer Flagge.
Die 2018 gebaute VENTA MAERSK (IMO 9775763) erreicht auf ihrer historischen Jungfernreise am 22.09.2018 Bremerhaven als erstem europäischen Hafen. Am 25.08.2018 ist sie in Busan (Südkorea) aufgebrochen, lud in Wladiwostock noch 600 Container mit Frostfisch und hat dann ohne Eisbrecherunterstützung die Nordostpassage nach Europa genommen. Am 29.07.2018 wird sie in St. Petersburg erwartet. Die Strecke durchs Nordmeer ist um rund 6.000 Kilometer kürzer als die durch den indischen Ozean und das Mittelmeer. Die VENTA MAERSK ist 200 m lang und 36 m breit, hat eine GT/BRZ von 34.882, eine DWT von 42.000 t und eine Kapazität von 3.596 TEU. Damit ist sie eines der größten Schiffe mit Eisklasse. Und sie ist zu groß für den Nord-Ostsee-Kanal. Sie fährt unter dänischer Flagge.
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.