schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

MAERSK NEWBURY (IMO 9231470) am 26.8.2018, Hamburg, Hansahafen / Ex-Namen: CAP BISTI bis 07.2011 > LIBRA HOUSTON bis 07.2006 > CAROLINE SCHULTE bis 06.2002 / Containerschiff / BRZ 26.718 / Lüa

(ID 59341)



MAERSK NEWBURY (IMO 9231470) am 26.8.2018, Hamburg, Hansahafen /
Ex-Namen: CAP BISTI bis 07.2011 > LIBRA HOUSTON bis 07.2006 > CAROLINE SCHULTE bis 06.2002 /
Containerschiff / BRZ 26.718 / Lüa 210 m, B 30,2 m, Tg 11,5 m / 1 Diesel, Sulzer  7RTA 72 U, 21.558kW (29.319 PS), 21,9 kn / 2.556 TEU, davon 600 Reefer  / gebaut 2001 bei Hyundai Heavy Industries, Ulsan, Südkorea / Eigner + Manager: Bernhard Schulte Shipmanagement (BSM Deutschland) / Flagge + Heimathafen: Singapur/

MAERSK NEWBURY (IMO 9231470) am 26.8.2018, Hamburg, Hansahafen /
Ex-Namen: CAP BISTI bis 07.2011 > LIBRA HOUSTON bis 07.2006 > CAROLINE SCHULTE bis 06.2002 /
Containerschiff / BRZ 26.718 / Lüa 210 m, B 30,2 m, Tg 11,5 m / 1 Diesel, Sulzer 7RTA 72 U, 21.558kW (29.319 PS), 21,9 kn / 2.556 TEU, davon 600 Reefer / gebaut 2001 bei Hyundai Heavy Industries, Ulsan, Südkorea / Eigner + Manager: Bernhard Schulte Shipmanagement (BSM Deutschland) / Flagge + Heimathafen: Singapur/

Harald Schmidt 05.11.2018, 22 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SAMSUNG WB800F, Datum 2018:08:26 09:52:44, Belichtungsdauer: 1/1000, Blende: 40/10, ISO100, Brennweite: 114/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Hamburg am 24.8.2018:  Liegeplätze der Firma Schleppkontor Meyrose im Travehafen /
Hamburg am 24.8.2018: Liegeplätze der Firma Schleppkontor Meyrose im Travehafen /
Harald Schmidt

Hamburg am 24.8.2018:  Liegeplätze der Firma Schleppkontor Meyrose im Travehafen /
Hamburg am 24.8.2018: Liegeplätze der Firma Schleppkontor Meyrose im Travehafen /
Harald Schmidt

KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) am 26.11.2018, Steuerbordbordseite,  auf der Fährlinie 72 von der Elbphilharmonie zu den Landungsbrücken, Hamburg, Elbe, vor der Überseebrücke,  /
Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS)  /

Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) am 26.11.2018, Steuerbordbordseite, auf der Fährlinie 72 von der Elbphilharmonie zu den Landungsbrücken, Hamburg, Elbe, vor der Überseebrücke, / Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS) / Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
Harald Schmidt

KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) am 26.11.2018, Backbordseite,  auf der Fährlinie 72 zur Elbphilharmonie, Hamburg, Elbe, vor der Überseebrücke,  /

Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS)  /

Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) am 26.11.2018, Backbordseite, auf der Fährlinie 72 zur Elbphilharmonie, Hamburg, Elbe, vor der Überseebrücke, / Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS) / Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
Harald Schmidt





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.