schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Der 1917 gegbaute Dreimast-Toppsegelschoner OOSTERSCHELDE (IMO 5347221) ist am 15.09.2012 mit Gästen auf der Weser Höhe Bremerhaven unterwegs.

(ID 29136)
Der 1917 gebaute Dreimast-Toppsegelschoner OOSTERSCHELDE (IMO 5347221) während der Einlaufparade der Sail 2015 Bremerhaven am 12.08.2015.
Leinen los und Segel setzen heisst es auf der OOSTERSCHELDE (Segelfläche 891qm; L=50; B=7,5; Bj.1917)im Hafen von Rotterdam; 110902



Der 1917 gegbaute Dreimast-Toppsegelschoner OOSTERSCHELDE (IMO 5347221) ist am 15.09.2012 mit Gästen auf der Weser Höhe Bremerhaven unterwegs. Der 1917 gegbaute Dreimast-Toppsegelschoner OOSTERSCHELDE (IMO 5347221) ist am 15.09.2012 mit Gästen auf der Weser Höhe Bremerhaven unterwegs. Die OOSTERSCHELDE ist 50 m lang, 7,5 m breit und hat eine Segelfläche von 891 m², die hier aber nicht komplett gesetzt sind. Heimathafen ist Rotterdam (Niederlande). Sie fuhr auch schon unter den Namen FUGLEN II und SYLVAN.

Der 1917 gegbaute Dreimast-Toppsegelschoner OOSTERSCHELDE (IMO 5347221) ist am 15.09.2012 mit Gästen auf der Weser Höhe Bremerhaven unterwegs. Die OOSTERSCHELDE ist 50 m lang, 7,5 m breit und hat eine Segelfläche von 891 m², die hier aber nicht komplett gesetzt sind. Heimathafen ist Rotterdam (Niederlande). Sie fuhr auch schon unter den Namen FUGLEN II und SYLVAN.

Helmut Seger 17.09.2012, 769 Aufrufe, 0 Kommentare


0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Leinen los und Segel setzen heisst es auf der OOSTERSCHELDE (Segelfläche 891qm; L=50; B=7,5; Bj.1917)im Hafen von Rotterdam; 110902
Leinen los und Segel setzen heisst es auf der OOSTERSCHELDE (Segelfläche 891qm; L=50; B=7,5; Bj.1917)im Hafen von Rotterdam; 110902
JohannJ

OOSTERSCHELDE,3Master; (Segelfläche 891m²; L=50; B=7,5mtr; Baujahr 1917; seit 1980 unterstützt ein 360PS-Deutzmotor)ist in ihrem Heimathafen Rotterdam unterwegs;110902
OOSTERSCHELDE,3Master; (Segelfläche 891m²; L=50; B=7,5mtr; Baujahr 1917; seit 1980 unterstützt ein 360PS-Deutzmotor)ist in ihrem Heimathafen Rotterdam unterwegs;110902
JohannJ

Segelschiffe / 3-Master / O

543 1024x768 Px, 16.10.2011

Die OOSTERSCHELDE wurde nach einer bewegten Geschichte 1991 wieder zu einem Dreimasttoppsegel-Schoner zurückgebaut. Sie ist 50 m lang, 7,50 m breit und hat eine Segelfläche von 890 m². Heimathafen ist Rotterdam (Niederlande). Auf dem Foto ist sie am 28.08.2010 auf der Weser unterwegs.
Die OOSTERSCHELDE wurde nach einer bewegten Geschichte 1991 wieder zu einem Dreimasttoppsegel-Schoner zurückgebaut. Sie ist 50 m lang, 7,50 m breit und hat eine Segelfläche von 890 m². Heimathafen ist Rotterdam (Niederlande). Auf dem Foto ist sie am 28.08.2010 auf der Weser unterwegs.
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.