schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Blick auf das Unterwasser der Schleuse Rothensee am 27.02.2019.

(ID 60669)
TMS Christoph Burmester (04807170 , 86 x 9,5m) am 27.02.2019 nach dem Verlassen der Schleuse Rothensee im gleichnamigen Verbindungskanal auf Talfahrt.
TMS Luka (04011450 , 80 x 9m) am 27.02.2019 nach dem Verlassen der Schleuse Rothensee im gleichnamigen Verbindungskanal auf Talfahrt.



Blick auf das Unterwasser der Schleuse Rothensee am 27.02.2019. Die TMS Luka (04011450) und Christoph Burmester (04807170) sind zu Tal geschleust worden und fuhren zu den Löschstellen im Hafen MD. Die wartenden GMS können nun nach Rang in die Schleuse einfahren.

Blick auf das Unterwasser der Schleuse Rothensee am 27.02.2019. Die TMS Luka (04011450) und Christoph Burmester (04807170) sind zu Tal geschleust worden und fuhren zu den Löschstellen im Hafen MD. Die wartenden GMS können nun nach Rang in die Schleuse einfahren.

Bodo Krakowsky 12.03.2019, 16 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Blick vom Unterwasser / Rothenseer Verbindungskanal auf die Schleuse Rothensee am 27.02.2019. Vier GMS , u.a. die Otrate (04403460) warteten auf die Bergschleusung zum Mittellandkanal.
Blick vom Unterwasser / Rothenseer Verbindungskanal auf die Schleuse Rothensee am 27.02.2019. Vier GMS , u.a. die Otrate (04403460) warteten auf die Bergschleusung zum Mittellandkanal.
Bodo Krakowsky

Blick vom Unterwasser auf das Schiffshebewerk Scharnebeck im Elbe-Seitenkanal am 26.02.2019. GMS Vera (04029000), TMS Bernhard Dettmer (04806430) und der Koppelverband mit SGMS BCF Amazone (04700050) warteten auf die Fahrstuhlfahrt nach oben.
Blick vom Unterwasser auf das Schiffshebewerk Scharnebeck im Elbe-Seitenkanal am 26.02.2019. GMS Vera (04029000), TMS Bernhard Dettmer (04806430) und der Koppelverband mit SGMS BCF Amazone (04700050) warteten auf die Fahrstuhlfahrt nach oben.
Bodo Krakowsky

Das 2008 gebaute Fischereischutzboot SEEFALKE (IMO 9421233) der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung ist 72,73 m lang und 12,50 m breit, hat eine GT/BRZ von 1.981 und eine DWT von 470 t. Heimathafen ist Cuxhaven. Die SEEFALKE gehört zum deutschen Koordinierungsverbund Küstenwache. Hier fährt sie am 12.02.2019 aus der Fischereihafen-Doppelschleuse aus, um Bremerhaven in Richtung Nordsee zu verlassen.
Das 2008 gebaute Fischereischutzboot SEEFALKE (IMO 9421233) der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung ist 72,73 m lang und 12,50 m breit, hat eine GT/BRZ von 1.981 und eine DWT von 470 t. Heimathafen ist Cuxhaven. Die SEEFALKE gehört zum deutschen Koordinierungsverbund Küstenwache. Hier fährt sie am 12.02.2019 aus der Fischereihafen-Doppelschleuse aus, um Bremerhaven in Richtung Nordsee zu verlassen.
Helmut Seger

Blick von Ditzum zum Emssperrwerk. Es wurde in den Jahren 1998-2002 erbaut. Neben seiner Funktion als Sturmflutsperrwerk wird es genutzt, um die Ems für die Überführung großer, auf der Meyer-Werft in Papenburg gebauter Schiffe in die Nordsee aufzustauen. 24.02.2019
Blick von Ditzum zum Emssperrwerk. Es wurde in den Jahren 1998-2002 erbaut. Neben seiner Funktion als Sturmflutsperrwerk wird es genutzt, um die Ems für die Überführung großer, auf der Meyer-Werft in Papenburg gebauter Schiffe in die Nordsee aufzustauen. 24.02.2019
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.