schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

NIKON D7000

24 Bilder

Nikon D7000 SLR-Digitalkamera (16 Megapixel, 39 AF-Punkte, LiveView, Full-HD-Video) schwarz

Nikon D7000 SLR-Digitalkamera (16 Megapixel, 39 AF-Punkte, LiveView, Full-HD-Video) schwarz
Ausflugschiff 'Pin' unterwegs vor Čaklje. /30.8.2013
Ausflugschiff 'Pin' unterwegs vor Čaklje. /30.8.2013
Franci Vuk

Seeschiffe / Fahrgastschiffe / P - Q

398 1200x742 Px, 13.09.2013

Adriakreuzfahrtschiff 'Almissa' unterwegs vor Čaklje mit Insel Hvar in Hintergrund. /29.8.2013
Adriakreuzfahrtschiff 'Almissa' unterwegs vor Čaklje mit Insel Hvar in Hintergrund. /29.8.2013
Franci Vuk

Yachten, Freizeitfahrzeuge / Motorsegler / alle

439 1200x742 Px, 13.09.2013

Adriakreuzfahrtschiff 'Vrutak' unterwegs vor Čaklije mit Insel Hvar in Hintergrund. /29.8.2013
Adriakreuzfahrtschiff 'Vrutak' unterwegs vor Čaklije mit Insel Hvar in Hintergrund. /29.8.2013
Franci Vuk

Yachten, Freizeitfahrzeuge / Motorsegler / alle

396 1200x742 Px, 12.09.2013

Ausflugschiff 'Amadeus' unterwegs vor Čaklije; in Hintergrund Insel Hvar. /29.8.2013
Ausflugschiff 'Amadeus' unterwegs vor Čaklije; in Hintergrund Insel Hvar. /29.8.2013
Franci Vuk

Seeschiffe / Fahrgastschiffe / A

401 1200x742 Px, 12.09.2013

Adriakreuzfahrtschiff 'Petrina' unterwegs vor Čaklje mit Insel Hvar in Hintergrund. /29.8.2013
Adriakreuzfahrtschiff 'Petrina' unterwegs vor Čaklje mit Insel Hvar in Hintergrund. /29.8.2013
Franci Vuk

Yachten, Freizeitfahrzeuge / Motorsegler / alle

368 1200x742 Px, 11.09.2013

Adriakreuzfahrtschiff 'Labrador' unterwegs vor Čaklje mit Insel Hvar in Hintergrund. /29.8.2013
Adriakreuzfahrtschiff 'Labrador' unterwegs vor Čaklje mit Insel Hvar in Hintergrund. /29.8.2013
Franci Vuk

Yachten, Freizeitfahrzeuge / Motorsegler / alle

365 1200x742 Px, 11.09.2013

Adriakreuzfahrtschiff ’Kneza' vor Čaklje unterwegs; in Hintergrund Insel Hvar. /1.9.2013
Adriakreuzfahrtschiff ’Kneza' vor Čaklje unterwegs; in Hintergrund Insel Hvar. /1.9.2013
Franci Vuk

Yachten, Freizeitfahrzeuge / Motorsegler / alle

348 1200x742 Px, 10.09.2013

Adriakreuzfahrtschiff 'Otac Duje' vor Čaklje unterwegs; in Hintergrund Insel Hvar. /1.9.2013
Adriakreuzfahrtschiff 'Otac Duje' vor Čaklje unterwegs; in Hintergrund Insel Hvar. /1.9.2013
Franci Vuk

Yachten, Freizeitfahrzeuge / Motorsegler / alle

353 1200x742 Px, 10.09.2013

Ausflugschiff 'Makarski Jadran' vor Čaklje unterwegs. /4.9.2013
Ausflugschiff 'Makarski Jadran' vor Čaklje unterwegs. /4.9.2013
Franci Vuk

Seeschiffe / Fahrgastschiffe / M

387 1200x742 Px, 09.09.2013

Adriakreuzfahrtschiff 'Milena' unterwegs vor Čaklje mit Insel Hvar in Hintergrund. /2.9.2013
Adriakreuzfahrtschiff 'Milena' unterwegs vor Čaklje mit Insel Hvar in Hintergrund. /2.9.2013
Franci Vuk

Yachten, Freizeitfahrzeuge / Motorsegler / alle

311 1200x742 Px, 09.09.2013

Adriakreuzschiff 'Kapetan Kuka' unterwegs vor Čaklje, in Hintergrund Insel Hvar. /4.9.2013
Adriakreuzschiff 'Kapetan Kuka' unterwegs vor Čaklje, in Hintergrund Insel Hvar. /4.9.2013
Franci Vuk

Yachten, Freizeitfahrzeuge / Motorsegler / alle

344 1200x742 Px, 08.09.2013

Adriakreuzfahrtschiff 'Madona' unterwegs vor Čaklje, in Hintergrund Insel Hvar. /4.9.2013
Adriakreuzfahrtschiff 'Madona' unterwegs vor Čaklje, in Hintergrund Insel Hvar. /4.9.2013
Franci Vuk

Yachten, Freizeitfahrzeuge / Motorsegler / alle

329 1200x742 Px, 08.09.2013

Ausflugschiff 'David' vor Čaklje in Dalmatien unterwegs. /29.8.2013
Ausflugschiff 'David' vor Čaklje in Dalmatien unterwegs. /29.8.2013
Franci Vuk

Seeschiffe / Fahrgastschiffe / D

385 1200x742 Px, 07.09.2013

Adriakreuzfahrtschiff 'Tvrdi' unterwegs vor Čaklje mit Insel Hvar in Hintergrund. /29.8.2013
Adriakreuzfahrtschiff 'Tvrdi' unterwegs vor Čaklje mit Insel Hvar in Hintergrund. /29.8.2013
Franci Vuk

Yachten, Freizeitfahrzeuge / Motorsegler / alle

358 1200x742 Px, 07.09.2013

Adriakreuzfahrtschiff Eol vor der Čaklie, in Hintergrund Insel Hvar. /1.9.2013
Adriakreuzfahrtschiff Eol vor der Čaklie, in Hintergrund Insel Hvar. /1.9.2013
Franci Vuk

Yachten, Freizeitfahrzeuge / Motorsegler / alle

360 1200x742 Px, 06.09.2013

Ausflugschiff Bibe vor der Čaklje; in Hintergrund Insel Hvar. / 29.8.2013
Ausflugschiff Bibe vor der Čaklje; in Hintergrund Insel Hvar. / 29.8.2013
Franci Vuk

Seeschiffe / Fahrgastschiffe / B

414 1200x742 Px, 06.09.2013

Schnellboot FGS S 80 Hyäne auslaufend im Warnemünder Seekanal (Hansesail 2012)

Schnellboot GEPARD-Klasse (143A)

Diese Einheiten sind auf der Basis der ALBATROS-Klasse weiterentwickelt und verfügen, statt eines zweiten 76 mm-Geschützes, über das RAM-Flugkörpersystem. Dieses dient der verbesserten Abwehr von gegnerischen Flugkörpern. Anstelle der Torpedobewaffnung besitzen sie eine groß dimensionierte Minenlegekapazität. Die an Bord befindlichen Sensoren entsprechen weitgehend denen der ALBATROS-Klasse, sie verfügen jedoch über modernere und weitreichendere Möglichkeiten der elektronischen Kampfführung.

Technische Daten
Maße (Länge /Breite /Tiefgang): 57,6 m / 7,8 m / 2,6 m
Einsatzverdrängung: 391 t
Geschwindigkeit: ca. 40 kn
Antriebsanlage
Leistung: 13.200 kW (17.952 PS)

Bewaffnung
1x 76 mm OTO-Melara Geschütz
4x Seezielflugkörper MM 38 EXOCET
Minenlegekapazität
1x GDC RAM (Rolling Airframe Missile) 21 Zellen

Ausrüstung
Seeraumüberwachungsradar
Navigationsradar
Automatisches Gefechts- und Informationssystem für Schnellboote (AGIS)
Radar-, Führungs- und Waffenleitanlage

Besatzung
34 (4 Offiziere)
Die insgesamt zehn Boote dieser Klasse werdem mit Zulauf der Korvetten der Braunschweig-Klasse nach und nach ausser Dienst gestellt.
Dies trifft für S 74  Nerz  und S 77  Dachs  bereits zu. Beide Boote sind Auflieger im Marinearsenal Wilhelmshaven

http://www.Marine.de

http://wilhelmbischoff-seefahrttutnot.blogspot.com/

http://de.wikipedia.org/wiki/Nordwind_%28Schiff%29

http://www.marinemuseum.de/index.php?id=30
Schnellboot FGS S 80 Hyäne auslaufend im Warnemünder Seekanal (Hansesail 2012) Schnellboot GEPARD-Klasse (143A) Diese Einheiten sind auf der Basis der ALBATROS-Klasse weiterentwickelt und verfügen, statt eines zweiten 76 mm-Geschützes, über das RAM-Flugkörpersystem. Dieses dient der verbesserten Abwehr von gegnerischen Flugkörpern. Anstelle der Torpedobewaffnung besitzen sie eine groß dimensionierte Minenlegekapazität. Die an Bord befindlichen Sensoren entsprechen weitgehend denen der ALBATROS-Klasse, sie verfügen jedoch über modernere und weitreichendere Möglichkeiten der elektronischen Kampfführung. Technische Daten Maße (Länge /Breite /Tiefgang): 57,6 m / 7,8 m / 2,6 m Einsatzverdrängung: 391 t Geschwindigkeit: ca. 40 kn Antriebsanlage Leistung: 13.200 kW (17.952 PS) Bewaffnung 1x 76 mm OTO-Melara Geschütz 4x Seezielflugkörper MM 38 EXOCET Minenlegekapazität 1x GDC RAM (Rolling Airframe Missile) 21 Zellen Ausrüstung Seeraumüberwachungsradar Navigationsradar Automatisches Gefechts- und Informationssystem für Schnellboote (AGIS) Radar-, Führungs- und Waffenleitanlage Besatzung 34 (4 Offiziere) Die insgesamt zehn Boote dieser Klasse werdem mit Zulauf der Korvetten der Braunschweig-Klasse nach und nach ausser Dienst gestellt. Dies trifft für S 74 "Nerz" und S 77 "Dachs" bereits zu. Beide Boote sind Auflieger im Marinearsenal Wilhelmshaven http://www.Marine.de http://wilhelmbischoff-seefahrttutnot.blogspot.com/ http://de.wikipedia.org/wiki/Nordwind_%28Schiff%29 http://www.marinemuseum.de/index.php?id=30
Wilhelm Bischoff

Kriegsschiffe / Schnell-/ Patrouillenboote / Deutschland

1430 1024x561 Px, 05.10.2012

STS Alexander von Humboldt II läuft bei strahlendem Sonnenschein in die Kieler Förde ein....(Kieler Woche 2012
STS Alexander von Humboldt II läuft bei strahlendem Sonnenschein in die Kieler Förde ein....(Kieler Woche 2012
Wilhelm Bischoff

Segelschiffe / 3-Master / A

1025 1024x678 Px, 05.10.2012

FGS A 60 Segelschulschiff Gorch Fock [Marineschule Mürwick]hier auf dem Weg vom Marinearsenal zur 4. Einfahrt Wilhelmshaven(20.09.2012).
Das in Kiel beheimatete Segelschulschiff war im Anschluss an eine umfangreiche Werftreparatur hier in WHV zur Ergänzung seiner Ausrüstung und ist nun auf dem Rückweg zum Heimathafen.

Die GORCH FOCK ist eine Bark, das heißt, die beiden vorderen Masten sind rahgetakelt, der achtere Mast ist gaffelgetakelt. Der Schiffsrumpf und die Masten sind aus Stahl. Über 300 Tonnen Eisenballast im Rumpf geben dem Schiff eine hohe Stabilität.

Die 23 Segel und das Tauwerk sind aus Kunststoffmaterialien hergestellt. Zum Befahren von Flussmündungen und bei Windstille steht dem Schiff ein Hilfsmotor als Antrieb zur Verfügung.

Die GORCH FOCK ist das zweite Schiff dieses Namens und das sechste ihrer Klasse. Ihre fünf Schwesterschiffe, die vor dem zweiten Weltkrieg auf der gleichen Werft gebaut wurden, stehen bei verschiedenen Nationen noch aktiv im Dienste der Ausbildung des seemännischen Nachwuchses. Die GORCH FOCK ist in Hamburg bei Blohm & Voss gebaut und ist in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel beheimatet und untersteht der Marineschule Mürwik.
FGS A 60 Segelschulschiff Gorch Fock [Marineschule Mürwick]hier auf dem Weg vom Marinearsenal zur 4. Einfahrt Wilhelmshaven(20.09.2012). Das in Kiel beheimatete Segelschulschiff war im Anschluss an eine umfangreiche Werftreparatur hier in WHV zur Ergänzung seiner Ausrüstung und ist nun auf dem Rückweg zum Heimathafen. Die GORCH FOCK ist eine Bark, das heißt, die beiden vorderen Masten sind rahgetakelt, der achtere Mast ist gaffelgetakelt. Der Schiffsrumpf und die Masten sind aus Stahl. Über 300 Tonnen Eisenballast im Rumpf geben dem Schiff eine hohe Stabilität. Die 23 Segel und das Tauwerk sind aus Kunststoffmaterialien hergestellt. Zum Befahren von Flussmündungen und bei Windstille steht dem Schiff ein Hilfsmotor als Antrieb zur Verfügung. Die GORCH FOCK ist das zweite Schiff dieses Namens und das sechste ihrer Klasse. Ihre fünf Schwesterschiffe, die vor dem zweiten Weltkrieg auf der gleichen Werft gebaut wurden, stehen bei verschiedenen Nationen noch aktiv im Dienste der Ausbildung des seemännischen Nachwuchses. Die GORCH FOCK ist in Hamburg bei Blohm & Voss gebaut und ist in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel beheimatet und untersteht der Marineschule Mürwik.
Wilhelm Bischoff

Bark S/V Alexander von Humboldt auf ihrem letzten Törn auf der Jade als Teilnehmerin am 10. Jade-Weserport-Cup (30.9-3.10.2011 in Wilhelmshaven

Am gleichen Wochenende machte ihre Nachfolgerin die ebenfalls Bark getakelte S/V Alexander von Humboldt II Probe- und Schulungsfahrten für die Besatzung von Bremerhaven aus in die Nordsse. Angeblich soll es für die alte  Alex  einen Kaufinteressenten aus Südamerika geben....
Techn.Daten der  Alex 
Flagge Deutschland Deutschland
Schiffstyp Feuerschiff
Auxiliarsegler
Bauwerft AG Weser, Bremen
Baunummer 155
Stapellauf 10. September 1906
Umbau 1988 zum Segelschulschiff
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
62,55 m (Lüa)
46,6 m (Lpp)
Breite 8,02 m
Tiefgang max. 4,88 m
Verdrängung 829 t
Vermessung 396 BRZ

Besatzung 60 Mann
Maschine
Maschine MAN-Diesel
Maschinen-
leistung 510 PS (375 kW)
Takelung und Rigg
Takelung Bark
Anzahl Masten 3
Anzahl Segel 25
Segelfläche 1.035 m²


Bei dem anderen Schiff handelt es sich um die Bark S/V Artemis einem ehemaligen Walfänger
Schiffstyp: Bark
Heimathafen/Flagge: Niederlande
Länge: 60,00 m
Breite: 7,01 m
Tiefgang: 3,50 m
Segelfläche: 1050 m²
Hauptmotor: 550 PS
Bark S/V Alexander von Humboldt auf ihrem letzten Törn auf der Jade als Teilnehmerin am 10. Jade-Weserport-Cup (30.9-3.10.2011 in Wilhelmshaven Am gleichen Wochenende machte ihre Nachfolgerin die ebenfalls Bark getakelte S/V Alexander von Humboldt II Probe- und Schulungsfahrten für die Besatzung von Bremerhaven aus in die Nordsse. Angeblich soll es für die alte "Alex" einen Kaufinteressenten aus Südamerika geben.... Techn.Daten der "Alex" Flagge Deutschland Deutschland Schiffstyp Feuerschiff Auxiliarsegler Bauwerft AG Weser, Bremen Baunummer 155 Stapellauf 10. September 1906 Umbau 1988 zum Segelschulschiff Schiffsmaße und Besatzung Länge 62,55 m (Lüa) 46,6 m (Lpp) Breite 8,02 m Tiefgang max. 4,88 m Verdrängung 829 t Vermessung 396 BRZ Besatzung 60 Mann Maschine Maschine MAN-Diesel Maschinen- leistung 510 PS (375 kW) Takelung und Rigg Takelung Bark Anzahl Masten 3 Anzahl Segel 25 Segelfläche 1.035 m² Bei dem anderen Schiff handelt es sich um die Bark S/V Artemis einem ehemaligen Walfänger Schiffstyp: Bark Heimathafen/Flagge: Niederlande Länge: 60,00 m Breite: 7,01 m Tiefgang: 3,50 m Segelfläche: 1050 m² Hauptmotor: 550 PS
Wilhelm Bischoff

Segelschiffe / 3-Master / A

1255 1024x710 Px, 05.10.2012

Lotsenschoner Nr.5 Elbe auf der Jade
10. Jade-Weserport Cup 2011
Lotsenschoner Nr.5 Elbe auf der Jade 10. Jade-Weserport Cup 2011
Wilhelm Bischoff

Segelschiffe / 2-Master / E

629 1024x678 Px, 05.10.2012

Lenkwaffenkreuzer CG 60 USS Normandy während der Kieler Woche 2012. Anlässlich der Kieler Woche weilte dieser  Tyco  unter fast schon paranoiden Sicherheitsvorkehrungen am Tabakhaus (?)....
Lenkwaffenkreuzer CG 60 USS Normandy während der Kieler Woche 2012. Anlässlich der Kieler Woche weilte dieser "Tyco" unter fast schon paranoiden Sicherheitsvorkehrungen am Tabakhaus (?)....
Wilhelm Bischoff

Kriegsschiffe / Kreuzer / alle

1466 1024x594 Px, 05.10.2012

Ausflugschiff 'Makarski Jadran' vor der Podgora, in Hintergrund Insel Hvar / 07.09.2011
Ausflugschiff 'Makarski Jadran' vor der Podgora, in Hintergrund Insel Hvar / 07.09.2011
Franci Vuk

Seeschiffe / Fahrgastschiffe / M

851 1024x633 Px, 27.10.2011

Kreuzfahrtschiff ’Jerolim’ vor der Podgora, Dalmatien /09.09.2011
Kreuzfahrtschiff ’Jerolim’ vor der Podgora, Dalmatien /09.09.2011
Franci Vuk

Segelschiffe / 2-Master / J

470 1024x633 Px, 07.10.2011





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.