schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Galerie Erste

1606 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Das Hurtigrutenschiff MS MIDNATSOL befand sich am 02.04.2006 abseits seiner gewohnten Route auf einer Sonderreise von Kopenhagen über Lübeck durch den Nord-Ostsee-Kanal nach Hamburg.
Hier ist es aufgenommen von der Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal in Kiel.
Das Hurtigrutenschiff MS MIDNATSOL befand sich am 02.04.2006 abseits seiner gewohnten Route auf einer Sonderreise von Kopenhagen über Lübeck durch den Nord-Ostsee-Kanal nach Hamburg. Hier ist es aufgenommen von der Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal in Kiel.
Helmut Seger

Das Hurtigrutenschiff MS MIDNATSOL am 02.04.2006 vom Ufer des Nord-Ostsee-Kanals.
Das Hurtigrutenschiff MS MIDNATSOL am 02.04.2006 vom Ufer des Nord-Ostsee-Kanals.
Helmut Seger

Das Heck des Hurtigrutenschiff MS MIDNATSOL. Aufnahmedatum und -ort: 02.04.2006 im Nord-Ostsee-Kanal.
Das Heck des Hurtigrutenschiff MS MIDNATSOL. Aufnahmedatum und -ort: 02.04.2006 im Nord-Ostsee-Kanal.
Helmut Seger

Binnenschiff LUCKAU mit Heimathafen Tangermünde verlässt am 18.09.2005 die Schleuse Uelzen am Elbe-Seitenkanal Richtung Süden.
Binnenschiff LUCKAU mit Heimathafen Tangermünde verlässt am 18.09.2005 die Schleuse Uelzen am Elbe-Seitenkanal Richtung Süden.
Helmut Seger

Ein tschechischer Schubverband aus Děčín am 29.09.2006 im Mittellandkanal beim VW-Werk Wolfsburg.
Ein tschechischer Schubverband aus Děčín am 29.09.2006 im Mittellandkanal beim VW-Werk Wolfsburg.
Helmut Seger

Der Eisbrecher SEEWOLF des Wasser- und Schifffahrtsamtes Uelzen beteiligte sich am 24.06.2006 an den Feierlichkeiten zum 30. Geburtstag des Elbe-Seitenkanals im Außenbezirk Wittingen.
Der Eisbrecher SEEWOLF des Wasser- und Schifffahrtsamtes Uelzen beteiligte sich am 24.06.2006 an den Feierlichkeiten zum 30. Geburtstag des Elbe-Seitenkanals im Außenbezirk Wittingen.
Helmut Seger

Der Stückgutfrachter ILKA wurde 1985 gebaut und ist in Husum beheimatet. Er ist etwas länger als 67 m. Aufnahmedatum und -ort: 02.04.2006 im Nord-Ostsee-Kanal
Der Stückgutfrachter ILKA wurde 1985 gebaut und ist in Husum beheimatet. Er ist etwas länger als 67 m. Aufnahmedatum und -ort: 02.04.2006 im Nord-Ostsee-Kanal
Helmut Seger

Das tschechische Schubschiff TR 15 aus Decin steuert die Schleuse Uelzen des Elbe-Seitenkanals an. Aufnahmedatum: 18.09.2005
Das tschechische Schubschiff TR 15 aus Decin steuert die Schleuse Uelzen des Elbe-Seitenkanals an. Aufnahmedatum: 18.09.2005
Helmut Seger

Der Stückgutfrachter BALTIC SAILOR aus Gibraltar am 02.04.2006 im Nord-Ostsee-Kanal Richtung Kieler Förde. Das Schiff ist 78,57 m lang und hat eine GT von 2.280.
Der Stückgutfrachter BALTIC SAILOR aus Gibraltar am 02.04.2006 im Nord-Ostsee-Kanal Richtung Kieler Förde. Das Schiff ist 78,57 m lang und hat eine GT von 2.280.
Helmut Seger

Das Tankschiff MARINA aus Duisburg befährt am 24.06.2006 den Elbe-Seitenkanal bei Wittingen in nördlicher Richtung.
Das Tankschiff MARINA aus Duisburg befährt am 24.06.2006 den Elbe-Seitenkanal bei Wittingen in nördlicher Richtung.
Helmut Seger

Das Aufsichtsschiff OHRE des Wasser- und Schifffahrtsamtes Uelzen am 24.06.2006 bei Wittingen im Elbe-Seitenkanal. An diesem Tag wurde der 30-jährige Geburtstag des Kanals mit einem Tage der offenen Tür im Außenbezirk Wittingen des WSA Uelzen gefeiert.
Das Aufsichtsschiff OHRE des Wasser- und Schifffahrtsamtes Uelzen am 24.06.2006 bei Wittingen im Elbe-Seitenkanal. An diesem Tag wurde der 30-jährige Geburtstag des Kanals mit einem Tage der offenen Tür im Außenbezirk Wittingen des WSA Uelzen gefeiert.
Helmut Seger

Die BRO JUPITER (IMO 9163764) ist ein Doppelhüllentanker für Chemikalien und Öl. Hier liegt sie am 29.03.2006 in der Schleuse Kiel-Holtenau, um in den Nord-Ostsee-Kanal einzufahren.
Die BRO JUPITER (IMO 9163764) ist ein Doppelhüllentanker für Chemikalien und Öl. Hier liegt sie am 29.03.2006 in der Schleuse Kiel-Holtenau, um in den Nord-Ostsee-Kanal einzufahren.
Helmut Seger

JADE und ZENN legen als Schubverband im Oberhafen der Schleuse Uelzen I an, um auf die Schleusung zu warten. Die beiden Schiffe sind für den Schubverkehr umgebaute Binnenschiffe. Aufnahmedatum: 22.10.2006
JADE und ZENN legen als Schubverband im Oberhafen der Schleuse Uelzen I an, um auf die Schleusung zu warten. Die beiden Schiffe sind für den Schubverkehr umgebaute Binnenschiffe. Aufnahmedatum: 22.10.2006
Helmut Seger

Gutes Augenmaß und Schiffsbeherrschung sind erforderlich, um einen Schubverband wie diesen in die Schleusenkammer der Schleuse Uelzen I am Elbe-Seitenkanal hineinzufahren. Hier liegen mehr als 100 m zwischen Bug und Führerstand. Die Schleusenkammer ist 12 m breit, die hier zu sehende Schubeinheit 10,47 m. Es bleibt also nicht sehr viel Luft auf beiden Seiten. Aufnahmedatum: 22.10.2006
Gutes Augenmaß und Schiffsbeherrschung sind erforderlich, um einen Schubverband wie diesen in die Schleusenkammer der Schleuse Uelzen I am Elbe-Seitenkanal hineinzufahren. Hier liegen mehr als 100 m zwischen Bug und Führerstand. Die Schleusenkammer ist 12 m breit, die hier zu sehende Schubeinheit 10,47 m. Es bleibt also nicht sehr viel Luft auf beiden Seiten. Aufnahmedatum: 22.10.2006
Helmut Seger

Die Schleuse Uelzen II (links) des Elbe-Seitenkanals steht kurz vor ihrer Fertigstellung. Derzeit läuft der Probebetrieb. Ihr Bau war erforderlich, weil die 1976 eröffnete Schleuse I (rechts) bereits seit einigen Jahren schwächelt und das Verkehrsaufkommen seit der deutschen Vereinigung stark zugenommen hat. Aufnahmedatum: 22.10.2006
Die Schleuse Uelzen II (links) des Elbe-Seitenkanals steht kurz vor ihrer Fertigstellung. Derzeit läuft der Probebetrieb. Ihr Bau war erforderlich, weil die 1976 eröffnete Schleuse I (rechts) bereits seit einigen Jahren schwächelt und das Verkehrsaufkommen seit der deutschen Vereinigung stark zugenommen hat. Aufnahmedatum: 22.10.2006
Helmut Seger

 DIANA  (ex MS NIENBURG DBR), ENI 04030620, auf dem Elbe-Seitenkanal bei Artlenburg in Richtung Scharnebeck - 18.05.2005
"DIANA" (ex MS NIENBURG DBR), ENI 04030620, auf dem Elbe-Seitenkanal bei Artlenburg in Richtung Scharnebeck - 18.05.2005
Volkmar Döring

Wasserstraßenkreuz bei Hohenwarthe (nahe Magdeburg); unten die Elbe, oben der Mittellandkanal - 22.05.2005
Wasserstraßenkreuz bei Hohenwarthe (nahe Magdeburg); unten die Elbe, oben der Mittellandkanal - 22.05.2005
Volkmar Döring

Wasserstraßenkreuz bei Hohenwarthe (nahe Magdeburg); unten die Elbe, der Mittellandkanal darüber als Brücke - mit 918 m die längste Kanalbrücke der Welt, 22.05.2005
Wasserstraßenkreuz bei Hohenwarthe (nahe Magdeburg); unten die Elbe, der Mittellandkanal darüber als Brücke - mit 918 m die längste Kanalbrücke der Welt, 22.05.2005
Volkmar Döring

Die kleine Personenfähre ADLER I pendelt in der Nähe der Holtenauer Schleusen über den Nord-Ostsee-Kanal. Die 1984 gebaute Fähre ist 13,50 m lang, 4,60 m breit und kann bis zu 49 Fahrgäste transportieren.
Die kleine Personenfähre ADLER I pendelt in der Nähe der Holtenauer Schleusen über den Nord-Ostsee-Kanal. Die 1984 gebaute Fähre ist 13,50 m lang, 4,60 m breit und kann bis zu 49 Fahrgäste transportieren.
Helmut Seger

Der Stückgutfrachter BREMER URANUS (IMO 9050125) am 29.03.2006 im Nord-Ostsee-Kanal. Das Schiff ist so ausgestattet, dass es auch Container transportieren kann. Zwischenzeitlich hat das Schiff neue Eigner und fährt jetzt unter dem Namen FEHN MISTRAL, aber nach wie vor unter der Flagge von Gibraltar.
Der Stückgutfrachter BREMER URANUS (IMO 9050125) am 29.03.2006 im Nord-Ostsee-Kanal. Das Schiff ist so ausgestattet, dass es auch Container transportieren kann. Zwischenzeitlich hat das Schiff neue Eigner und fährt jetzt unter dem Namen FEHN MISTRAL, aber nach wie vor unter der Flagge von Gibraltar.
Helmut Seger

Lotsenboot BREIHOLZ am 29.03.2006 im Nord-Ostsee-Kanal.
Lotsenboot BREIHOLZ am 29.03.2006 im Nord-Ostsee-Kanal.
Helmut Seger

Bei der Lotsenstation Rüsterbergen findet ein Lotsenwechsel für die den gesamten Nord-Ostsee-Kanal durchfahrenden Schiffe statt. Die Lotsenboote SCHÜLP und BREIHOLZ warten auf den nächsten Einsatz. Aufnahmedatum: 29.03.2006
Bei der Lotsenstation Rüsterbergen findet ein Lotsenwechsel für die den gesamten Nord-Ostsee-Kanal durchfahrenden Schiffe statt. Die Lotsenboote SCHÜLP und BREIHOLZ warten auf den nächsten Einsatz. Aufnahmedatum: 29.03.2006
Helmut Seger

Der 1966 gebaute Eisbrecher MAX WALDECK ist 50,87 m lang, 12,20 m breit und hat einen Tiefgang von 4,75 m. 1981 wurde ein Thyssen-Waas-Bug angebaut. Am 29.03.2006 liegt er im Rendsburger Staatssee am Nord-Ostsee-Kanal und wartet auf einen Einsatz.
Der 1966 gebaute Eisbrecher MAX WALDECK ist 50,87 m lang, 12,20 m breit und hat einen Tiefgang von 4,75 m. 1981 wurde ein Thyssen-Waas-Bug angebaut. Am 29.03.2006 liegt er im Rendsburger Staatssee am Nord-Ostsee-Kanal und wartet auf einen Einsatz.
Helmut Seger

Nord-Ostseekanal, Oktober, Superwetter und  dicke Pötte  - was will man mehr. Die Aufnahme entstand in Höhe der Fähre Breiholz
Nord-Ostseekanal, Oktober, Superwetter und "dicke Pötte" - was will man mehr. Die Aufnahme entstand in Höhe der Fähre Breiholz
Juergen Borngiesser

Kanäle / Deutschland / Nord-Ostsee-Kanal

1584 800x533 Px, 02.12.2006

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.