schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Ems Fotos

16 Bilder
.  Bei einer Hafenrundfahrt habe ich diese Gelbe Tonne im Hafengebiet von Emden gesehen, welchem Zweck dient diese Tonne? Danke im Voraus für die Antwort. 06.05.2016
. Bei einer Hafenrundfahrt habe ich diese Gelbe Tonne im Hafengebiet von Emden gesehen, welchem Zweck dient diese Tonne? Danke im Voraus für die Antwort. 06.05.2016
De Rond Hans und Jeanny

Sonstiges / Seezeichen, Leuchtfeuer in Deutschland / Ems

207  3 1200x800 Px, 18.05.2016

Leuchtturm von Emden an der Westmole steht auf einem 3mtr. hohen Steinsockel, hat die int.Leuchfeuernummer B1026, und eine Feuerhöhe von 10m; Betriebzeit:seit 1903; 150614
Leuchtturm von Emden an der Westmole steht auf einem 3mtr. hohen Steinsockel, hat die int.Leuchfeuernummer B1026, und eine Feuerhöhe von 10m; Betriebzeit:seit 1903; 150614
JohannJ

Die Zufahrt zum Außenhafen in Emden wird von zwei Molenfeuern flankiert. Links das markante, in Signalfarbe gestrichene westliche Molenfeuer. Scan eines Dias aus dem April 2005.
Die Zufahrt zum Außenhafen in Emden wird von zwei Molenfeuern flankiert. Links das markante, in Signalfarbe gestrichene westliche Molenfeuer. Scan eines Dias aus dem April 2005.
Helmut Seger

Der Leuchtturm Pilsum war nur von 1891 bis 1919 in Betrieb, dann wurde er wegen Versandung des Fahrwassers gelöscht. Heute ist er ein touristischer Anziehungspunkt in der Krummhörn, in dem auch geheiratet werden kann. 01.09.2009
Der Leuchtturm Pilsum war nur von 1891 bis 1919 in Betrieb, dann wurde er wegen Versandung des Fahrwassers gelöscht. Heute ist er ein touristischer Anziehungspunkt in der Krummhörn, in dem auch geheiratet werden kann. 01.09.2009
Helmut Seger

Im 55 m hohen Radarturm Knock der Verkehrszentrale Ems des WSA Emden ist in 28 m Höhe ein Quermarkenfeuer installiert. 01.09.2009
Im 55 m hohen Radarturm Knock der Verkehrszentrale Ems des WSA Emden ist in 28 m Höhe ein Quermarkenfeuer installiert. 01.09.2009
Helmut Seger

Der Leuchtturm von Campen ist seit 1891 in Betrieb. 01.09.2009
Der Leuchtturm von Campen ist seit 1891 in Betrieb. 01.09.2009
Helmut Seger

Sonstiges / Seezeichen, Leuchtfeuer in Deutschland / Ems

1072 1024x685 Px, 13.12.2009

Die Laternenkammer des Campener Leuchtturms beherbergt ein Leitfeuer in Form eines Präzisionssektorenfeuers, das bis zu 29 sm weit sichtbar ist. 01.09.2009
Die Laternenkammer des Campener Leuchtturms beherbergt ein Leitfeuer in Form eines Präzisionssektorenfeuers, das bis zu 29 sm weit sichtbar ist. 01.09.2009
Helmut Seger

Der Leuchtturm von Campen ist mit seinen 65 m Höhe der höchste Leuchtturm Deutschlands. 01.09.2009
Der Leuchtturm von Campen ist mit seinen 65 m Höhe der höchste Leuchtturm Deutschlands. 01.09.2009
Helmut Seger

Sonstiges / Seezeichen, Leuchtfeuer in Deutschland / Ems

1157 535x800 Px, 13.12.2009

Der Leuchtturm von Pilsum, Ostfriesland. Hintergrundinfos: http://www.pilsumer-leuchtturm.de/
Der Leuchtturm von Pilsum, Ostfriesland. Hintergrundinfos: http://www.pilsumer-leuchtturm.de/
Marina Frintrop

Verkehrszentrale Ems des Wasser- und Schifffahrtsamtes Emden
Verkehrszentrale Ems des Wasser- und Schifffahrtsamtes Emden
Marina Frintrop

Das Molenfeuer auf dem Molenkopf im Emder Außenhafen wurde 1913 errichtet. Direkt daneben findet die Autoverladung statt. Scan eines Dias vom 05.04.2005.
Das Molenfeuer auf dem Molenkopf im Emder Außenhafen wurde 1913 errichtet. Direkt daneben findet die Autoverladung statt. Scan eines Dias vom 05.04.2005.
Helmut Seger

Die 2003/4 erbaute Richtfeuerstrecke Logum an der Unterems besteht aus dem Unterfeuer auf dem im Vordergrund stehenden Mast und dem am Mast des Windrades angebrachten Oberfeuer. Das Oberfeuer befindet sich damit am höchsten Feuerträger Deutschlands, da das Windrad schon bis zur Nabe ein Höhe von 120 m erreicht.
Die 2003/4 erbaute Richtfeuerstrecke Logum an der Unterems besteht aus dem Unterfeuer auf dem im Vordergrund stehenden Mast und dem am Mast des Windrades angebrachten Oberfeuer. Das Oberfeuer befindet sich damit am höchsten Feuerträger Deutschlands, da das Windrad schon bis zur Nabe ein Höhe von 120 m erreicht.
Helmut Seger

Der 1970 erbaute, 18 m hohe Leucht- und Radarturm Wybelsum steht hinter dem Deich an der Unterems. Scan eines Dias vom 05.04.2005.
Der 1970 erbaute, 18 m hohe Leucht- und Radarturm Wybelsum steht hinter dem Deich an der Unterems. Scan eines Dias vom 05.04.2005.
Helmut Seger

Das 35 m lange Forschungsschiff ASTERIAS (IMO 8943545) der Rijkswaterstaat Noord-Nederland passiert den Radarturm Knock, in dem auch ein Quermarkenfeuer untergebracht ist. Scan eines Dias vom 05.04.2005.
Das 35 m lange Forschungsschiff ASTERIAS (IMO 8943545) der Rijkswaterstaat Noord-Nederland passiert den Radarturm Knock, in dem auch ein Quermarkenfeuer untergebracht ist. Scan eines Dias vom 05.04.2005.
Helmut Seger

Der Leuchtturm von Pilsum war von 1891 bis 1919 in Betrieb und ursprünglich rot gestrichen. Seine heutige Farbgebung bekam er erst bei Restaurierungsarbeiten nach 1972. Bekannt wurde er durch einen  Otto -Film. Der Turm dient heute auch dem Standesamt für Hochzeiten. Scan eines Dias vom 17.09.2004.
Der Leuchtturm von Pilsum war von 1891 bis 1919 in Betrieb und ursprünglich rot gestrichen. Seine heutige Farbgebung bekam er erst bei Restaurierungsarbeiten nach 1972. Bekannt wurde er durch einen "Otto"-Film. Der Turm dient heute auch dem Standesamt für Hochzeiten. Scan eines Dias vom 17.09.2004.
Helmut Seger

Leuchtturm Campen / Ostfriesland. Die dreibeinige, rot-weiß gestrichene Stahlbein-Konstruktion wurde ab 1888 gebaut und im Jahre 1892 fertiggestellt. Mit einer Höhe von 65 Meter ist er der höchste Leuchtturm Deutschlands. Im Maschinenhaus des Turmes versieht ein MAN-Dieselmotor DM 20 seit 1906 seinen Dienst.
Leuchtturm Campen / Ostfriesland. Die dreibeinige, rot-weiß gestrichene Stahlbein-Konstruktion wurde ab 1888 gebaut und im Jahre 1892 fertiggestellt. Mit einer Höhe von 65 Meter ist er der höchste Leuchtturm Deutschlands. Im Maschinenhaus des Turmes versieht ein MAN-Dieselmotor DM 20 seit 1906 seinen Dienst.
Klaus Muhs





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.