schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum

Kommentare zu Bildern von Helmut Seger



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die 1926 als PADUA in Bremerhaven-Geestemünde gebaute KRUZENSHTERN (IMO 6822979) liegt am 28.05.2016 im Licht der untergehenden Sonne in Bremerhaven. (zum Bild)

Bodo Krakowsky 21.7.2016 19:57
Hallo Helmut,
tolle Stimmung die Du da eingefangen hast - gefällt mir sehr gut , ist halt an der Küste.
LG
Bodo

Helmut Seger 25.7.2016 18:39
Hallo Bodo,
vielen Dank für's Lob. Es freut mich, wenn Dir das Foto gefällt.
Ja, das Licht an der Küste ist gelegentlich ausgesprochen schön.
Gruß
Helmut

Die 2003 gebaute MIDNATSOL (IMO 9247728) hat am 09.01.2016 im Fischereihafen in Bremerhaven festgemacht um kurz darauf für Arbeiten in die BREDO-Docks zu gehen. Sie ist 136 m lang, 21 m breit, hat eine GT/BRZ von 16.151 und eine DWT von 1.184 t. Heimathafen ist Tromso (Norwegen). (zum Bild)

Winfried Brune 27.4.2016 12:28
Schönes Bild! Und gut die Midnatsol mal wieder in BHV zu sehen.
Ich war 2006 auf der Midnatsol als bei einem Sturm im Raftsund die Maschinen aufgaben. Die Reise war dann in Svolvaer beendet, da keine Ersatzteile eingeflogen werden konnten.

Die auf der Meyer Werft in Papenburg gebaute OVATION OF THE SEAS (IMO 9697753) lag in den letzten Tagen zur Ausrüstung in Bremerhaven. Am 9. April 2016 soll sie an die Reederei Royal Carribean Cruises übergeben werden. Das Schiff ist 348 m lang und 41,4 m breit. Sie bietet fast 4.200 Passagieren Platz. Heimathafen wird Nassau (Bahamas). 01.04.2016 (zum Bild)

Helmut Seger 9.4.2016 16:19
Gestern wurde die OVATION OF THE SEAS von der Meyer-Werft an die Reederei Royal Caribbean Cruises übergeben. Heute ist das Schiff zunächst nach Plymouth ausgelaufen. Ausgestattet wurde sie für den wachsenden chinesischen Kreuzfahrtmarkt.
Helmut

Den Neuen Hafen in Bremerhaven bekommt man nur selten bei Schnee und Sonnenschein zu sehen. 22.01.2016 (zum Bild)

Bodo Krakowsky 24.1.2016 18:47
Hallo Helmut,
eine sehr schöne schöne und seltene Stimmung hast Du da eingefangen , sehr schön !

Gruß
Bodo

Helmut Seger 25.1.2016 18:33
Danke Bodo. Es freut mich, wenn es gefällt.
Gruß
Helmut

Teilnehmerinnen der Parade aus Anlass des 150. Geburtstages der DGzRS am 30.05.2015 in Bremerhaven: Die HARRO KOEBKE im Vordergrund ist ein Seenotkreuzer der 36,5 m-Klasse der DGzRS, stationiert in Sassnitz. Die EISWETTE links dahinter gehört zur 20 m-Klasse der DGzRS, sie ist stationiert in Nordstrand. Hinten recht ist die 11,8 m lange MAERSK Mc-KINNEY MØLLER der schwedischen SSRS (Svenska Sällskapet för Räddning af Skeppsbrutne) zu sehen. (zum Bild)

Björn-Marco Halmschlag 28.12.2015 20:44
Hallo Helmut mal ne Frage aber vielleicht hast du ja auch recht und ich täusche mich.Aber heißt das Boot hinten rechts wirklich MAERSK Mc-KINNEY MØLLER ich kenne nämlich nur einen Containerriesen unter dem Namen und so klein kann der Pott ja nicht geworden sein! Grüße Björn!

Helmut Seger 29.12.2015 10:57
Ja Björn!
Die heißt tatsächlich so. Habe mich - wie Du auch - gewundert. Aber als das Boot im Neuen Hafen lag, stand daneben eine Tafel mit dem Namen und den technischen Daten. Hintergrund der Namensgebung ist wohl, dass die "A-P MØLLER-FONDEN" das Boot gestiftet hat.
Viele Grüße
Helmut

Die 2006 gebaute OTELLO (IMO 9316141) liegt am 17.06.2015 in Bremerhaven. Sie ist 199 m lang, 32 m breit, hat eine GT von 60.942 eine DWT von 22.564 t und kann 6.700 Fahrzeuge transportieren. Heimathafen ist Stockholm (Schweden). (zum Bild)

Stefan Pavel 12.9.2015 18:09
Moin Helmut,

na das ja mal eine riesen Frachtschiff gefällt mir.

Mfg
Stefan

Helmut Seger 13.9.2015 15:48
Danke Stefan,

die OTELLO ist allerdings keine Fähre sondern ein Frachtschiff, genauer ein Autotransporter.

Gruß
Helmut

Die 1976 gebaute GUAYAS ist das Segelschulschiff der Marine Ecuadors. Die Bark ist 78,4 m lang, 10,7 m breit und hat einen Tiefgang von 4,5 m. Die Segelfläche beträgt 1.611 m². Die Besatzung besteht aus 235 Personen, davon 80 Kadetten. Heimathafen ist Guayaquil (Ecuador). Hier ist sie am 12.08.2015 während der Einlaufparade der Sail 2015 Bremerhaven zu sehen. (zum Bild)

Björn-Marco Halmschlag 27.8.2015 17:58
Sehr schön getroffen Helmut!Als ich die Guayas im NDR Fernsehbericht über die Sail 2015 gesehen habe fand ich gleich die riesige Landesflagge am Heck beeindruckend!Die könnte man ja als Fallschirm verwenden!

Grüße Björn!

Helmut Seger 29.8.2015 10:03
Danke Björn!
Wenn die Flagge ausgebreitet wird, dürfte sie die Grundfläche einer nicht ganz kleinen Wohnung haben.
Gruß
Helmut

Die 2015 gebaute GIL EANES (ENI 01840470) liegt hinter der sich im Douro spiegelnden, nächtlich erleucheteten Brücke am Anleger in Barca d'Alva. Sie ist 80 m lang, 11,4 m breit und bietet 132 Passagieren Platz. Heimathafen ist Strasbourg (Frankreich). 05.05.2015 (zum Bild)

André Breutel 3.8.2015 22:17
Hallo Helmut,
das ist eine sehr schöne Aufnahme!
Gruss André

Helmut Seger 4.8.2015 15:02
Danke, André. Es war auch eine schöne Lichtstimmung mit der beleuchteten Brücke.
Gruß
Helmut

Die VISTADOURO (Portug. Nr.: P-83-AL) liegt am 08.05.2015 in Porto. Sie ist 24 m lang, 6,54 m breit und bietet 120 Passagieren Platz. Gemeldet ist sie in Douro (Portugal). (zum Bild)

Harald Schmidt 12.6.2015 17:06
Dieses Schiff ist eine ehemalige Hamburger Hafenfähre aus dem Jahr 1928. Hier der Lebenslauf:
VISTADOURO (P-83-AL)
Fahrgastschiff / Lüa 23.55.m, B 6,54 m, Tg 2,2 m / gebaut 1928 bei Stülcken, Hamburg als HADAG-Fährschiff, LICHTWARK, 1 Dampfmaschine, 250 PSi, 9,3 kn, 300 Personen / 1946 auf der Elbe vor der Ostemündung gesunken, 101 Tote, gehoben + repariert / 1957-58 modernisiert + Umbau zum Motorschiff bei Pohl&Jozwiak, Hamburg, 1 Diesel, Modag, 280 PSe / 10.1977 an Transtejo, Lissabon, neuer Name CASTELO / 1989 nach Porto, neuer Eigner, neuer Name VISTADOURO /

Die Fregatte F 213 AUGSBURG wurde 1989 in Dienst gestellt. Sie ist 130 m lang und 15 m breit. Am 30.05.2015 beteiligt sie sich an der Schiffsparade aus Anlass des 150. Geburtstages der DGzRS auf der Weser in Bremerhaven. (zum Bild)

Björn-Marco Halmschlag 31.5.2015 17:05
Hallo Lieber Helmut! Äh ich kann mich ja teuschen aber nach meinen Infos liegt die Länge der Augsburg nur bei 130m! Aber sonst ein schönes Bild ich habe sie ja am 10 Mai schon beim Hamburger Hafengeburtstag erwischt!

Gruß Björn!

Helmut Seger 31.5.2015 18:46
Hast Recht, Björn. Die Länge liegt bei 130,5 m. Da sind mir wohl beim Schreiben die Ziffern durcheinander geraten. Ich hab's korrigiert.
Gruß
Helmut

Die 2005 gebaute RT CLAIRE (IMO 9320817) am 06.04.2015 auf der Weser vor Bremerhaven. Dieser Schlepper ist 28 m lang, 11 m breit, hat eine Maschinenleistung von 3.969 kw und einen Pfahlzug von 65 t. Heimathafen ist Valletta (Malta). (zum Bild)

Bodo Krakowsky 14.4.2015 12:17
Hallo Helmut,
tolle Aufnahme , hervorragend in Szene gesetztes Motiv mit noch besserem Hintergrund (Bremerhaven) und als iPünktchen Kaiserwetter (wie so oft an Deutschlands Küsten) !
Ich wäre Stolz wenn mir jemals so eine Aufnahme gelingen würde.

Schöne Grüße aus Berlin nach Bremerhaven
Bodo

Helmut Seger 15.4.2015 11:20
Vielen Dank, Bodo.
Ja, es war ein Wetter der Extraklasse. Deshalb ging es auf der GEESTEMÜNDE bei der Dicke-Pötte-Tour entlang der Stromkaje auch eng zu. Die aus der Nordschleuse kommende RT CLAIRE hat dann auch noch etwas Welle gemacht. Solche Gelegenheiten muss man dann beim Schopfe packen.
Viele Grüße aus Bremerhaven
Helmut

Die in Harlingen in den Niederlanden beheimatete Brigg ASTRID kommt am 29.08.2008 von einem Segeltörn zur Lütten Sail in Bremerhaven zurück. Sie wurde 1918/21 als Frachtlogger WUTA gebaut, ist 41,65 m lang, 6,46 m breit, hat einen Tiefgang von 2,65 m und eine Segelfläche von 450 m². Der Umbau zur Brigg erfolgte ab 1984. (zum Bild)

Helmut Seger 1.3.2015 12:48
Die ASTRID ist am 24.07.2013 an der irischen Küste gesunken. Die 30-köpfige Besatzung wurde von der Crosshaven Coast Guard gerettet.
Helmut

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.