schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Bild-Kommentare von Harald Schmidt



1 2 3 4 5 6 7 8 nächste Seite  >>
Leuchtturm Unterfeuer Wittenbergen. Es bildet mit dem Oberfeuer Tinsdal zusammen die Richtfeuerlinie Wittenbergen / Tinsdal. Die beiden Türme stehen ca. 800 m voneinander entfernt, das Oberfeuer auf 14 m Höhe über NN, der untere Turm direkt an der Elbe. (zum Bild)

Harald Schmidt 26.10.2017 9:06
Kommentar entfernt

HALUNDER JET , Hydrofoil , IMO 9281671 , Baujahr 2003 , 51 × 12.3m , 15.09.2017 Cuxhaven (zum Bild)

Harald Schmidt 23.10.2017 22:30
Das Schiff machte am 15.10.2017 seine letzte Fahrt von Hamburg nach Helgoland. Es war 15 Jahre im Einsatz und wird in Zukunft zwischen Vancouver (Kanada) und Victoria (USA) verkehren.
Harald

,,Halunder Jet´´ Katamaran Linienschiff zwischen Hamburg und Helgoland. IMO 9281671, Baujahr 2003, Hier gerade fest in Wedel Richtung Hamburg an. Am 25.09.2017 am Anleger Wedel. (zum Bild)

Harald Schmidt 23.10.2017 22:29
Das Schiff machte am 15.10.2017 seine letzte Fahrt von Hamburg nach Helgoland. Es war 15 Jahre im Einsatz und wird in Zukunft zwischen Vancouver (Kanada) und Victoria (USA) verkehren.
Harald

Luftaufnahme des M/S ROYAL VIKING STAR in Nord-Ostsee-Kanal bei Rendsburg - Sommer 1982. IMO-Nr. 7108930. Umbenennungen des Schiffes: 1991 in WESTWARD; 1994 in STAR ODYSSEY und seit 1996 in BLACK WATCH. (zum Bild)

Harald Schmidt 16.1.2017 9:39
Moin,
hier dürfte es sich um die ROYAL VIKING STAR (IMO 7108930) handeln. Schriftzug und Schornsteinmarke der Royal Viking Line, Oslo passen. Gebaut 1972 bei Wärtsilä in Helsinki. Weitere Namen: WESTWARD, STAR ODYSSEY, BLACK WATCH.
Guß
Harald.

Rolf Reinhardt 16.1.2017 11:32
Danke Harald, Deine Angaben konnte ich nachvollziehen (anhand von Bildern im Netz, sowie Deinen Angaben über Namen und IMO).
Viele Grüße Rolf

Der 1983 gebaute Schlepper BRAKE (IMO 8223036) liegt am 05.10.2016 im Neuen Hafen von Bremerhaven. Rechts im Bild ist der Simon-Loschen-Leuchtturm, das Oberfeuer Bremerhaven, zu sehen. Die BRAKE ist 28,16 m lang und 8,80 m breit. Die Maschinenleistung beträgt 2 x 800 kW, der Pfahlzug 25,5 t. Heimathafen ist Bremen. Frühere Namen: MIDGARD III, BRAKE, ROMAN. (zum Bild)

Harald Schmidt 26.10.2016 10:14
Moin zusammen,
kauft die URAG jetzt alte Schlepper auf? Zuerst die RÖNNEBECK und jetzt die BRAKE. Lt. dem Buch "125 Jahre URAG" von 2015 wurde dieser Schlepper 2012 an SMS Towage in Hull verchartert, in ROMAN umbenannt und 2015 an den Charterer verkauft. Für die URAG wurde der Feuerlöschmast von dem linken Schornstein abgebaut.
Jetzt hat die Reederei 2 Schlepper mit dem Namen BRAKE in der Flotte, 1x diesen hier und den anderen bei L&R in Hamburg.
Harald

Helmut Seger 27.10.2016 13:34
Moin Harald,
zum Thema "Brake" fallen mir erst mal nur zwei Begründungen ein: entweder wurde sie bewusst zurückgekauft oder der Verkauf nach England hat nicht geklappt bzw. wurde aus irgendwelchen Gründen rückabgewickelt.
Aber die beiden Schlepper BRAKE haben unterschiedlichen Heimathäfen, Bremen bzw. Hamburg.
Gruß
Helmut

SEUTE DEERN (IMO 5321124) am 3.5.2016, Traditionschiffhafen Sandtorhafen / Ehem. Seebäderschiff / BRT 825 / Lüa 63,91 m, B 10,06 m, Tg 2,4 m / 1 Diesel, MAN 2.000 kW (2.719 PS), 15,5 kn / max. 775 Pass. / gebaut 1961 bei Rheinstahl-Nordseewerke / Heimathafen Hamburg / (zum Bild)

Helmut Seger 18.10.2016 12:08
Moin Harald,
so schön von der Sonne beschienen macht sich die SEUTE DEERN gut vor dem Hintergrund. Schönes Bild.
Gruß
Helmut

Harald Schmidt 19.10.2016 9:24
Moin Helmut,
es freut mich, daß Dir dieses Foto gut gefällt. In diesem Jahr war es nicht immer einfach Motiv, Zeitpunkt, Anwesenheit und Wetter unter einen Hut zukriegen.
Gruß
Harald.

Die VISTADOURO (Portug. Nr.: P-83-AL) liegt am 08.05.2015 in Porto. Sie ist 24 m lang, 6,54 m breit und bietet 120 Passagieren Platz. Gemeldet ist sie in Douro (Portugal). (zum Bild)

Harald Schmidt 12.6.2015 17:06
Dieses Schiff ist eine ehemalige Hamburger Hafenfähre aus dem Jahr 1928. Hier der Lebenslauf:
VISTADOURO (P-83-AL)
Fahrgastschiff / Lüa 23.55.m, B 6,54 m, Tg 2,2 m / gebaut 1928 bei Stülcken, Hamburg als HADAG-Fährschiff, LICHTWARK, 1 Dampfmaschine, 250 PSi, 9,3 kn, 300 Personen / 1946 auf der Elbe vor der Ostemündung gesunken, 101 Tote, gehoben + repariert / 1957-58 modernisiert + Umbau zum Motorschiff bei Pohl&Jozwiak, Hamburg, 1 Diesel, Modag, 280 PSe / 10.1977 an Transtejo, Lissabon, neuer Name CASTELO / 1989 nach Porto, neuer Eigner, neuer Name VISTADOURO /

FINLANDIA in Helsinki März 2015 (zum Bild)

Harald Schmidt 20.3.2015 11:56
Moin,
das Schiff heißt aber FINLANDIA mit Heimathafen Eckerö der Reederei Eckerö-Line.
Harald.

Die Finnjet in ihrer Ursprungsversion aus Helsinki kommend, bei der Einfahrt in Travemünde, mit Ziel: Skandinavienkai. Jahrelang war sie die größte, auf der Ostsee verkehrende Fähre. Der Antrieb erfolgte dieselelektrisch, der bei Bedarf, durch zwei Gasturbinen unterstützt werden konnte. Heute befindet sich die Finnjet in New Orleans, als Wohnschiff für Studenten.... (zum Bild)

Harald Schmidt 1.3.2015 21:14
02.2008 umbenannt in DA VINCI, Umbau zum Kreuzfahrer geplant, 05.2008 umbenannt in KINGDOM, 06.2008 nach Alang, Indien und ab in den Hochofen /
Harald.

MERWEDEGRACHT (IMO 9571519) am 6.5.2014, Detail Schornsteinmarke, Spliethoff, , Hamburg, Elbe, Süd-West Terminal / Stückgutfrachter / BRZ 9.524 / Lüa 142,1 m, B 18,95 m, Tg 8,48 m / Laderaum: 15.640 m², 491 TEU / 1 Diesel, Wärtsilä Type 6L46, 5.430 kW, 7.384 PS, 14,5 kn / 3 Kräne á 80 t / 08.2011 bei Zhejiang Ouhua Shipyard, Zhoushan, China / Eigner: C.V. Scheepvaartonderneming Merwedegracht, Amsterdam, Niederlande / Flagge: Niederlande, Heimathafen: Amsterdam / (zum Bild)

Helmut Seger 17.1.2015 12:23
Die Spliethoff Group, Amsterdam, ist eine der größten in den Niederlanden ansässigen Reedereien.
Gruß
Helmut

Harald Schmidt 17.1.2015 16:20
Hallo Helmut,
sag´mal, wo hast Du dieses enorme Wissen her?
Gruß
Harald.

Helmut Seger 19.1.2015 11:18
Hallo Harald,
wenn man sich für die Schifffahrt interessiert, liest man etliches und einiges davon bleibt hängen oder kann kurzfristig nachgesehen werden.
Gruß
Helmut

Die 2011 gebaute HAPPY DOVER (IMO 9551959) auf der Weser Höhe Bremerhaven. Sie ist 157 m lang, 26 m breit, hat eine GT/BRZ von 14.784 und eine DWT von 18.974 t. Heimathafen ist Amsterdam (Niederlande). Sie verfügt über zwei 400-t-Krane und einen 120-t-Kran. (zum Bild)

Hans-Gerd Seeliger 2.10.2014 13:17
Hallo Helmut,
ab und zu mache ich einen "Ausflug" von den Bahnbildern zu den Schiffsbildern und bin immer wieder beeindruckt von den hier (von Dir) eingestellten Bildern. Als Rheinanlieger bekomme ich solche riesigen Pötte hier natürlich nicht zu Gesicht.
Viele Grüße
Hans-Gerd

Helmut Seger 5.10.2014 12:49
Danke, Hans-Gerd.
Schiffe finde ich faszinierend. Besonders, wenn es keine Standardtypen wie Container-, Fracht- oder Passagierschiffe sind, sondern Spezial- oder Arbeitsschiffe.
Und da hat die Seeschifffahrt doch schon etwas mehr zu bieten als die Binnenschifffahrt.
Gruß
Helmut

Harald Schmidt 16.1.2015 16:47
Moin Helmut,
der Dampfer hat wohl auch sehr hohe Decksladungen zu transportieren. Das Ruderhaus auf dem Peildeck verrät es. Auch ich finde Schiffe faszinierend. Deshalb baue ich auch ab und zu mal eins als Modell.
Gruß
Harald.

MERWEDEGRACHT (IMO 9571519) am 6.5.2014, Hamburg einlaufend, Elbe, drehen und festmachen am Süd-West Terminal / Stückgutfrachter / BRZ 9.524 / Lüa 142,1 m, B 18,95 m, Tg 8,48 m / Laderaum: 15.640 m², 491 TEU / 1 Diesel, Wärtsilä Type 6L46, 5.430 kW, 7.384 PS, 14,5 kn / 3 Kräne á 80 t / 08.2011 bei Zhejiang Ouhua Shipyard, Zhoushan, China / Eigner: C.V. Scheepvaartonderneming Merwedegracht, Amsterdam, Niederlande / Flagge: Niederlande, Heimathafen: Amsterdam / (zum Bild)

Helmut Seger 15.1.2015 19:06
Hallo Harald,

die Schornsteinmarke von Spliethoff ist auch gut zu erkennen. Vielleicht kannst Du davon ja noch ein Detailfoto einstellen.

Viele Grüße
Helmut

Harald Schmidt 16.1.2015 16:41
Schon fertig. Beim nächsten mal dabei.
Gruß
Harald.

LOUISIANA STAR (ENI 05803860) am 3.6.2013, Detailaufnahme des Heckrades, Hamburg, Elbe an den Landungsbrücken / Binnenfahrgastschiff / Lüa. 56,0m, B 11,6m, Tg. 1,85m / 2 Diesel, ges. 768 kW, 1045 PS, 2 Schottel SRP 200 / 500 Pers. / 1998 bei Deutsche Binnenwerften GmbH, Tangermünde / Taufe am 6.5.1999 / (zum Bild)

Helmut Seger 16.1.2015 15:30
Moin Harald,

das Heckrad ist nur ein Showobjekt, es schäumt etwas das Wasser auf.
Ich habe die LOUISIANA STAR mal beobachtet, da fuhr sie in die entgegengesetzte Richtung, die man nach der Drehung des Heckrades vermutet hätte.

Tschüss
Helmut

Harald Schmidt 16.1.2015 16:40
Hallo Helmut,
das Heckrad ist nur ein Showobjekt, es schäumt etwas das Wasser auf. Wie Recht Du hast. Ich habe auch schon gesehen wie das Heckrad eine Umdrehungszahl hatte, die das Schiff in ca. 45 Minuten nach Cuxhaven gebracht hätte. Na ja, mit 2 Schottel und über 1000 PS darauf kann das ja mal passieren. Die Leute, die das nicht wissen, glauben natürlich an den Heckradantrieb. Manchmal gebe ich auch Aufklärung und das Erstaunen ist groß. Ich höre allerdings auch des öfteren " was soll so ein Schiff hier, sowas gehört nach Amerika". Jedem eben das Seine und wenn es dem Tourismus dient.
Gruß
Harald.

FRIESLAND (ENI 02203433) am 7.9.2014, an seinem Liegeplatz in Enkhuizen, NL / Passagierschiffsfähre / Lüa 52,17 m, B 9,68 m, Tg 2,7 m / 1 Werkspoor-Diesel, TMSA 336, 650 pk, 12,8 kn / 1956 bei P. de Vries Lentsch, Alphen a/d Rijn / 1300 Pass. 12 PKW / 1956 - 1988 Einsatz im Wattenmeer zwischen Harlingen und Terschelling als „Konigin van de Waddenzee“, danach verschiedene Einsätze, seit 2001 fahrendes Museum auf dem Ijsselmeer als Teil des historischen Dreiecks Enkhuizen - Medemblick – Hoorn in den Niederlanden (zum Bild)

Helmut Seger 29.12.2014 13:36
Hallo Harald,
das ist ja ein schönes altes Schiff. Ich habe dazu die IMO-Nr. 5121562 gefunden. Scheint also sowohl als See- als auch Binnenschiff klassifiziert zu sein. Weißt Du Näheres?
Gruß
Helmut

Harald Schmidt 30.12.2014 11:54
Moin Helmut,
Du hast auch recht. Ich habe mein von dieser Fahrt mitgebrachtes Buch noch einmal durchgesehen und versucht! alles zu lesen, da es auf Holländisch geschrieben ist.
Einsatz seit 1956 im Wattenmeer, Eigner: NV Terschellinger Stoomboot Maatschappij in Terschelling / 1988 verkauft, neuer Name CAROLINA, Eigner: Rederij Carolina in Zwijndrecht, vom Fährboot zum Salonschiff, Fahrtgebiet Zeeland / 1992 verkauft an: Rederij Friesland in Rotterdam, wieder FRIESLAND / 1992 an Rederij Gebhard in Alkmaar, in dieser Zeit vom Fahrtgebiet her als Seeschiff mit IMO 5121562 / seit 2001 auf dem Ijsselmeer und im Binnenschiffsregister mit ENI 02203433 eingetragen. Die steht achtern am Oberdeck.
Das Schiff ist in einem sehr gepflegten Zustand, die Salons pikobello, das Buch sehr gut. Die Brücke stand während der Fahrt für Interessierte offen, das war natürlich etwas für mich. Eine tolle Unterhaltung mit dem Kapitän, einfach ein Schiff zum Wohlfühlen.
Gruß Harald

Der Museumsschlepper "Petersdorf" am 18.10.14 in Rostock. (zum Bild)

Harald Schmidt 27.11.2014 13:28
Moin Udo,
gibt es auch noch ein paar Techn. Details und etwas zum Lebenslauf?
Harald

Udo Fürstenberg 30.11.2014 20:09
Moin Moin, leider liegen mir keine weiteren Daten vor.

Unterwegs am Rossdorfer-Altkanal; 140607 (zum Bild)

Helmut Seger 26.11.2014 9:36
Schöne Idee mit dem Spiegelbild, Johann.
Gruß
Helmut

Harald Schmidt 26.11.2014 9:51
Toll, eine Kanalfahrt mit deckungsgleichen Ufern
Harald.

JohannJ 26.11.2014 19:14
Freut mich,
wenn diese Idee, bzw. Versuch gefällt.

container Hafen Waltershof 4.6. 2014 (zum Bild)

Harald Schmidt 25.11.2014 9:20
Moin Ralf,
irgendwie gefällt mir dieses Foto. Auf der einen Seite gibt es die manchmal etwas fremd wirkende Stimmung sehr genau wieder. Auf der anderen Seite zeigt es die Betriebsamkeit in der Nacht in einem Seehafen. Licht, Schatten und Spiegelungen sind so wie ich es bei nächtlichen Fahrten durch unseren Hamburger Hafen erlebe. Das man selbst die Köhlbrandbrücke im Hintergrund noch deutlich erkennt, finde ich gut. Das Du dieses Foto vom 4.6. jetzt zur Weihnachtszeit einstellst ist wohl gewollt? Jedenfalls die Illuminierung mit den "Weihnachtssternen" könnte es suggerieren.
Gruß
Harald.

Amsterdam - Museumshafen. Nachbau eines 3-Mast Ostindienfahrers. 1748 auf der Schiffswerft V.O.C. in Amsterdam gebaut. - 23.07.2013 (zum Bild)

Harald Schmidt 17.9.2014 21:17
Nachbau des 3-Mast Ostindienfahrers (V.O.C.) / Lüa 48 m, B 11,5 m, Tg 5,5 m / Das Original wurde 1749 auf der Schiffswerft der V.O.C, Amsterdam gebaut, / im selben Jahr lief das Schiff bei Hastings (UK) auf Grund und wurde aufgegeben /

Bei einer Hafenrundfahrt in Hamburg lichtete ich die Zweimastbark "IDE MIN" ab, Hamburg 26.05.2011 (zum Bild)

Harald Schmidt 28.4.2014 4:10
Moin zusammen,
die IDE MIN ist ein Zweimast-Toppsegel-Schoner. Eine Bark hat mindestens 3 Masten.
Harald.

 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.