schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die 1921 gebaute Viermastbark SEDOV (IMO 7946356) verlässt am 14.05.2018 - wohl vom Hamburger Hafengeburtstag kommend - die Elbe.

(ID 56818)



Die 1921 gebaute Viermastbark SEDOV (IMO 7946356) verlässt am 14.05.2018 - wohl vom Hamburger Hafengeburtstag kommend - die Elbe.  Sie ist mit 117,5 m Länge das größte noch segelnde traditionelle Segelschiff der Welt. Von der gesamten Segelfläche von 4.195 m² sind einige Stagsegel gesetzt. Heimathafen ist Murmansk (Russland). Gebaut wurde sie auf der Germaniawerft in Kiel und fuhr zunächst unter dem Namen MAGDALENE VINNEN II, später als KOMMODORE JOHNSEN.

Die 1921 gebaute Viermastbark SEDOV (IMO 7946356) verlässt am 14.05.2018 - wohl vom Hamburger Hafengeburtstag kommend - die Elbe. Sie ist mit 117,5 m Länge das größte noch segelnde traditionelle Segelschiff der Welt. Von der gesamten Segelfläche von 4.195 m² sind einige Stagsegel gesetzt. Heimathafen ist Murmansk (Russland). Gebaut wurde sie auf der Germaniawerft in Kiel und fuhr zunächst unter dem Namen MAGDALENE VINNEN II, später als KOMMODORE JOHNSEN.

Helmut Seger 16.05.2018, 141 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die 2009 gebaute KUGELBAKE (IMO 9510747) kämpft sich durch das kabbelige Wasser der Nordsee. Sie ist 79 m lang und 19 m breit, hat eine GT/BRZ von 1.868 und eine DWT von 2.673 t. Heimathafen ist Cuxhaven. 13.09.2019
Die 2009 gebaute KUGELBAKE (IMO 9510747) kämpft sich durch das kabbelige Wasser der Nordsee. Sie ist 79 m lang und 19 m breit, hat eine GT/BRZ von 1.868 und eine DWT von 2.673 t. Heimathafen ist Cuxhaven. 13.09.2019
Helmut Seger

Die 2002 gebaute ST LOUIS EXPRESS (IMO 9243186) ist auf der Nordsee südlich Helgoland unterwegs. Sie ist 243 m lang, 32 m breit, hat eine GT von 40.146, eine DWT von 40.478 t und eine Kapazität von 3.237 TEU. Sie fährt unter der Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika mit Heimathafen St. Louis (MO). Frühere Namen: CP YELLOWSTONE, TMM GUANAJUATO. 10.09.2019
Die 2002 gebaute ST LOUIS EXPRESS (IMO 9243186) ist auf der Nordsee südlich Helgoland unterwegs. Sie ist 243 m lang, 32 m breit, hat eine GT von 40.146, eine DWT von 40.478 t und eine Kapazität von 3.237 TEU. Sie fährt unter der Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika mit Heimathafen St. Louis (MO). Frühere Namen: CP YELLOWSTONE, TMM GUANAJUATO. 10.09.2019
Helmut Seger

Die 2002 gebaute ST LOUIS EXPRESS (IMO 9243186) ist auf der Nordsee südlich Helgoland unterwegs. Sie ist 243 m lang, 32 m breit, hat eine GT von 40.146, eine DWT von 40.478 t und eine Kapazität von 3.237 TEU. Sie fährt unter der Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika mit Heimathafen St. Louis (MO). Frühere Namen: CP YELLOWSTONE, TMM GUANAJUATO. 10.09.2019
Die 2002 gebaute ST LOUIS EXPRESS (IMO 9243186) ist auf der Nordsee südlich Helgoland unterwegs. Sie ist 243 m lang, 32 m breit, hat eine GT von 40.146, eine DWT von 40.478 t und eine Kapazität von 3.237 TEU. Sie fährt unter der Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika mit Heimathafen St. Louis (MO). Frühere Namen: CP YELLOWSTONE, TMM GUANAJUATO. 10.09.2019
Helmut Seger

Der auf Helgoland stationierte Forschungskutter UTHÖRN (IMO 8100648) des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung ist südlich der Insel unterwegs. Die UTHÖRN wurde 1982 gebaut, ist 30,4 m lang, 8,52 m breit und hat eine GT/BRZ von 274. 10.09.2019
Der auf Helgoland stationierte Forschungskutter UTHÖRN (IMO 8100648) des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung ist südlich der Insel unterwegs. Die UTHÖRN wurde 1982 gebaut, ist 30,4 m lang, 8,52 m breit und hat eine GT/BRZ von 274. 10.09.2019
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.