schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Verlängerung der PETER PAN (IMO 9217242): das neue Mittelteil und die Hecksektion wurden wieder in das Schwimmdock eingeschwommen.

(ID 55461)



Verlängerung der PETER PAN (IMO 9217242): das neue Mittelteil und die Hecksektion wurden wieder in das Schwimmdock eingeschwommen. Noch müssen die Schiffsteile näher aneinander gezogen und exakt ausgerichtet werden. 28.01.2018

Verlängerung der PETER PAN (IMO 9217242): das neue Mittelteil und die Hecksektion wurden wieder in das Schwimmdock eingeschwommen. Noch müssen die Schiffsteile näher aneinander gezogen und exakt ausgerichtet werden. 28.01.2018

Helmut Seger 03.02.2018, 195 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
im nebligen Hamburg am 11.11.2020: Blohm + Voss Dock 10 mit neuer Werbung und der im Dock liegenden Super-Yacht ECLIPSE /
im nebligen Hamburg am 11.11.2020: Blohm + Voss Dock 10 mit neuer Werbung und der im Dock liegenden Super-Yacht ECLIPSE /
Harald Schmidt

im nebligen Hamburg am 11.11.2020: Blohm + Voss Dock 11 mit dem im Bau befindlichen Gerüst für die Überdeckung des Docks /
im nebligen Hamburg am 11.11.2020: Blohm + Voss Dock 11 mit dem im Bau befindlichen Gerüst für die Überdeckung des Docks /
Harald Schmidt

Der Museumshafen Flensburg liegt in unmittelbarer Nähe zum Schifffahrtsmuseum und der Flensburger Museumswerft in der Flensburger Innenstadt am Flensburger Hafen und gehört zum Historischen Hafen der Stadt. Die Anlage des Museumshafens besteht aus der Steganlage, dem Bohlwerk, der darauf befindlichen Wachhütte, der Rekonstruktion des historischen Flensburger Hafenkrans von 1726 zum Setzen oder Ziehen von Masten und Stengen und dem Hafen für offene Fischerboote, dem Lüttfischerhafen. Aufnahme: 18. Juli 2020.
Der Museumshafen Flensburg liegt in unmittelbarer Nähe zum Schifffahrtsmuseum und der Flensburger Museumswerft in der Flensburger Innenstadt am Flensburger Hafen und gehört zum Historischen Hafen der Stadt. Die Anlage des Museumshafens besteht aus der Steganlage, dem Bohlwerk, der darauf befindlichen Wachhütte, der Rekonstruktion des historischen Flensburger Hafenkrans von 1726 zum Setzen oder Ziehen von Masten und Stengen und dem Hafen für offene Fischerboote, dem Lüttfischerhafen. Aufnahme: 18. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen

Die Museumswerft Flensburg wurde 1996 am Flensburger Hafen gegründet. Sie besteht als gemeinnützige GmbH und wird außerdem von einem Förderverein unterstützt. Aufnahme: 18. Juli 2020.
Die Museumswerft Flensburg wurde 1996 am Flensburger Hafen gegründet. Sie besteht als gemeinnützige GmbH und wird außerdem von einem Förderverein unterstützt. Aufnahme: 18. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.