schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die 2012 gebaute GREENBARGE 3 mit Heimathafen Trondheim (Norwegen) passiert Bremerhaven.

(ID 60650)
KATHI (IMO 7006974) (ENI 05103710) am: 26.2.2019, Hamburg, Elbe Höhe Landungsbrücken /  Ex-Name: SHELL 52   Bunkerboot / GT 188 / Lüa 43,55 m, B 6,5 m, Tg 1,77 m / 1 Diesel, MWM RHS 518
Eindocken der QUEEN MARY 2 am 27.5.2016 in das Trockendock Elbe 17 bei Blohm + Voss: die Schlepper WILHELMINE, BUGSIER 14 und BUGSIER 1 beim Einschwimmen des Docktores /



Die 2012 gebaute GREENBARGE 3 mit Heimathafen Trondheim (Norwegen) passiert Bremerhaven. Auf dem Foto ist sie mit Kabellegevorrichtungen ausgerüstet. In Nordenham wird sie mit Seekabeln beladen. Die Barge ist 91,44 m lang, 27,432 m breit und hat eine Tiefe von 6,096 m. Die Deckfläche beträgt 2.508 m² und die Tragfähigkeit 9.025 t. 25.02.2019

Die 2012 gebaute GREENBARGE 3 mit Heimathafen Trondheim (Norwegen) passiert Bremerhaven. Auf dem Foto ist sie mit Kabellegevorrichtungen ausgerüstet. In Nordenham wird sie mit Seekabeln beladen. Die Barge ist 91,44 m lang, 27,432 m breit und hat eine Tiefe von 6,096 m. Die Deckfläche beträgt 2.508 m² und die Tragfähigkeit 9.025 t. 25.02.2019

Helmut Seger 11.03.2019, 24 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Der Arbeitsponton  Hiev Up  (ENI: 04806190) Anfang April 2019 in Travemünde.
Der Arbeitsponton "Hiev Up" (ENI: 04806190) Anfang April 2019 in Travemünde.
Christian Bremer

Der Arbeitsponton Butt (ENI: 05104650) Anfang April 2019 in Travemünde.
Der Arbeitsponton Butt (ENI: 05104650) Anfang April 2019 in Travemünde.
Christian Bremer

Der Ponton GP IV der Fa. Tagu ist in Wilhelmshaven als Geräteträger beim Setzen einer Spundwand im Einsatz. GP IV wurde 1994 gebaut, ist 40 m lang, 14 m breit und hat eine Seitenhöhe von 2,5 m. Die max. Tragfähigkeit beträgt 935 t. Der Ponton ist mit zwei Ankerpfählen und einem Stromaggregat sowie Verholwinden ausgerüstet. Für die Rammarbeiten werden eine Rammanlage vom Typ Liebherr 843 HD LRB 205 und ein Raupenkran vom Typ Liebherr HS 855 HD verwendet. 18.04.2019
Der Ponton GP IV der Fa. Tagu ist in Wilhelmshaven als Geräteträger beim Setzen einer Spundwand im Einsatz. GP IV wurde 1994 gebaut, ist 40 m lang, 14 m breit und hat eine Seitenhöhe von 2,5 m. Die max. Tragfähigkeit beträgt 935 t. Der Ponton ist mit zwei Ankerpfählen und einem Stromaggregat sowie Verholwinden ausgerüstet. Für die Rammarbeiten werden eine Rammanlage vom Typ Liebherr 843 HD LRB 205 und ein Raupenkran vom Typ Liebherr HS 855 HD verwendet. 18.04.2019
Helmut Seger

Der Arbeitsponton  Hiev Up  (ENI: 04806190) Anfang April 2019 in Travemünde.
Der Arbeitsponton "Hiev Up" (ENI: 04806190) Anfang April 2019 in Travemünde.
Christian Bremer





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.