schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Der Krabbenkutter Abh 2 STEINBOCK steuert am 11.07.2011 seinen Heimathafen Bremerhaven an.

(ID 22286)



Der Krabbenkutter Abh 2 STEINBOCK steuert am 11.07.2011 seinen Heimathafen Bremerhaven an. Der Fang wird gleich an der Mole in einem Kiosk verkauft.

Der Krabbenkutter Abh 2 STEINBOCK steuert am 11.07.2011 seinen Heimathafen Bremerhaven an. Der Fang wird gleich an der Mole in einem Kiosk verkauft.

Helmut Seger 19.07.2011, 1224 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Der Krabbenkutter ABh2 STEINBOCK steuert den Fischereihafen Bremerhaven an und passiert dabei das Leuchtfeuer Geestemole Nord. 06.08.2020
Der Krabbenkutter ABh2 STEINBOCK steuert den Fischereihafen Bremerhaven an und passiert dabei das Leuchtfeuer Geestemole Nord. 06.08.2020
Helmut Seger

Die 1997 gebaute ROVA (IMO 9138769) fährt Höhe Bremerhaven weserabwärts Sie ist 84,9 m lang und 12,6 m breit. Heimathafen ist St. John's (Antigua and Barbuda). Früherer Name: SCOT RANGER. Dahinter ist der Krabbenkutter ABh2 STEINBOCK zu sehen. 03.08.2020
Die 1997 gebaute ROVA (IMO 9138769) fährt Höhe Bremerhaven weserabwärts Sie ist 84,9 m lang und 12,6 m breit. Heimathafen ist St. John's (Antigua and Barbuda). Früherer Name: SCOT RANGER. Dahinter ist der Krabbenkutter ABh2 STEINBOCK zu sehen. 03.08.2020
Helmut Seger

Der kleine Krabbenkutter ABh2 STEINBOCK fährt auf der Weser hinaus Richtung Nordsee. Sein Heimathafen ist Bremerhaven. Dort werden die gefangenen Krabben direkt am Schaufenster Fischereihafen vermarktet. 14.06.2019
Der kleine Krabbenkutter ABh2 STEINBOCK fährt auf der Weser hinaus Richtung Nordsee. Sein Heimathafen ist Bremerhaven. Dort werden die gefangenen Krabben direkt am Schaufenster Fischereihafen vermarktet. 14.06.2019
Helmut Seger

Der Eigner der MARGRIT hat aus Altersgründen seinen Beruf an den Nagel gehängt und seinen Kutter nach Westafrika verkauft. Das ehemalige deutsche Fischereikennzeichen ABh1N wurde entfernt und einige Umbauten und Überholungen vorgenommen. Der neue Heimathafen Bissau (Guinea-Bissau) ist auch schon zu lesen. Am 09.10.2017 lag sie noch im Fischereihafen 2 in Bremerhaven.
Der Eigner der MARGRIT hat aus Altersgründen seinen Beruf an den Nagel gehängt und seinen Kutter nach Westafrika verkauft. Das ehemalige deutsche Fischereikennzeichen ABh1N wurde entfernt und einige Umbauten und Überholungen vorgenommen. Der neue Heimathafen Bissau (Guinea-Bissau) ist auch schon zu lesen. Am 09.10.2017 lag sie noch im Fischereihafen 2 in Bremerhaven.
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.