schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Im 53 m hohen Radarturm bei Buhne C der Minsener Oog war von 1976 bis 1998 ein Quermarken- und Orientierungsfeuer in Betrieb.

(ID 12290)



Im 53 m hohen Radarturm bei Buhne C der Minsener Oog war von 1976 bis 1998 ein Quermarken- und Orientierungsfeuer in Betrieb. Die Insel steht unter Naturschutz und darf nur von Mitarbeitern der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung betreten werden, die dort sogar eine kleine Inselbahn betreiben. 20.08.2009

Im 53 m hohen Radarturm bei Buhne C der Minsener Oog war von 1976 bis 1998 ein Quermarken- und Orientierungsfeuer in Betrieb. Die Insel steht unter Naturschutz und darf nur von Mitarbeitern der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung betreten werden, die dort sogar eine kleine Inselbahn betreiben. 20.08.2009

Helmut Seger 19.09.2009, 1804 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Das Unterfeuer Tossens (Int. Nr. B1134) hat eine Höhe von 18,68 m und ist seit 1974 in Betrieb. 14.08.2019
Das Unterfeuer Tossens (Int. Nr. B1134) hat eine Höhe von 18,68 m und ist seit 1974 in Betrieb. 14.08.2019
Helmut Seger

Der Bau des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven machte eine Anpassung des Fahrwassers und der Befeuerung erforderlich. Die Richtfeuerlinie Jappensand wurde 2012 in Betrieb genommen. Hier ist das 44 m hohe Oberfeuer Jappensand (Int. Nr. 1161.1) zu sehen. Es steht 1480 m vom Unterfeuer entfernt. Links im Vordergrund ist eine Untiefenmarkierung zu sehen. 14.08.2019
Der Bau des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven machte eine Anpassung des Fahrwassers und der Befeuerung erforderlich. Die Richtfeuerlinie Jappensand wurde 2012 in Betrieb genommen. Hier ist das 44 m hohe Oberfeuer Jappensand (Int. Nr. 1161.1) zu sehen. Es steht 1480 m vom Unterfeuer entfernt. Links im Vordergrund ist eine Untiefenmarkierung zu sehen. 14.08.2019
Helmut Seger

Der Bau des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven machte eine Anpassung des Fahrwassers und der Befeuerung erforderlich. Die Richtfeuerlinie Jappensand wurde 2012 in Betrieb genommen. Hier ist das 21 m hohe Unterfeuer Jappensand (Int. Nr. 1161) zu sehen. Es steht 1480 m vom Oberfeuer entfernt. Links im Hintergrund ist das nicht mehr aktive Leuchtfeuer Eckwarderhörne zu sehen. 14.08.2019
Der Bau des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven machte eine Anpassung des Fahrwassers und der Befeuerung erforderlich. Die Richtfeuerlinie Jappensand wurde 2012 in Betrieb genommen. Hier ist das 21 m hohe Unterfeuer Jappensand (Int. Nr. 1161) zu sehen. Es steht 1480 m vom Oberfeuer entfernt. Links im Hintergrund ist das nicht mehr aktive Leuchtfeuer Eckwarderhörne zu sehen. 14.08.2019
Helmut Seger

Die 2018 gebaute VOLGA MAERSK (IMO 9775749) hat Wilhelmshaven verlassen und steuert durch den Jadebusen die Nordsee an. Sie ist 200 m lang und 35,2 m breit, hat eine GT/BRZ von 34.582, eine DWT von 40.049 t und eine Kapazität von 3.596 TEU. Heimathafen ist Kopenhagen (Dänemark). Rechts im Bild ist der Radarturm Hooksielplate zu sehen. 14.08.2019
Die 2018 gebaute VOLGA MAERSK (IMO 9775749) hat Wilhelmshaven verlassen und steuert durch den Jadebusen die Nordsee an. Sie ist 200 m lang und 35,2 m breit, hat eine GT/BRZ von 34.582, eine DWT von 40.049 t und eine Kapazität von 3.596 TEU. Heimathafen ist Kopenhagen (Dänemark). Rechts im Bild ist der Radarturm Hooksielplate zu sehen. 14.08.2019
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.