schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die kleine Autofähre DITZUM hat gerade in ihrem Heimathafen Ditzum abgelegt um nach Petkum am anderen Emsufer zu fahren.

(ID 60634)



Die kleine Autofähre DITZUM hat gerade in ihrem Heimathafen Ditzum abgelegt um nach Petkum am anderen Emsufer zu fahren. Die DITZUM wurde 1926 auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut, ist 24,29 m lang und 5.96 m breit. Bis zu 3 PKW und 90 Passagiere finden auf ihr Platz. 24.02.2019

Die kleine Autofähre DITZUM hat gerade in ihrem Heimathafen Ditzum abgelegt um nach Petkum am anderen Emsufer zu fahren. Die DITZUM wurde 1926 auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut, ist 24,29 m lang und 5.96 m breit. Bis zu 3 PKW und 90 Passagiere finden auf ihr Platz. 24.02.2019

Helmut Seger 09.03.2019, 32 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die kleine Autofähre DITZUM nimmt im Emder Ortsteil Petkum einen PKW an Bord. Die DITZUM wurde 1926 auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut, ist 24,29 m lang und 5.96 m breit. Bis zu 3 PKW und 90 Passagiere finden auf ihr Platz. 24.02.2019
Die kleine Autofähre DITZUM nimmt im Emder Ortsteil Petkum einen PKW an Bord. Die DITZUM wurde 1926 auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut, ist 24,29 m lang und 5.96 m breit. Bis zu 3 PKW und 90 Passagiere finden auf ihr Platz. 24.02.2019
Helmut Seger

Die kleine Autofähre DITZUM wendet im Hafen von Petkum um nach DITZUM am andere Ufer der Ems zurückzukehren. Die DITZUM wurde 1926 auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut, ist 24,29 m lang und 5.96 m breit. Bis zu 3 PKW und 90 Passagiere finden auf ihr Platz. 24.02.2019
Die kleine Autofähre DITZUM wendet im Hafen von Petkum um nach DITZUM am andere Ufer der Ems zurückzukehren. Die DITZUM wurde 1926 auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut, ist 24,29 m lang und 5.96 m breit. Bis zu 3 PKW und 90 Passagiere finden auf ihr Platz. 24.02.2019
Helmut Seger

Blick von Ditzum zum Emssperrwerk. Es wurde in den Jahren 1998-2002 erbaut. Neben seiner Funktion als Sturmflutsperrwerk wird es genutzt, um die Ems für die Überführung großer, auf der Meyer-Werft in Papenburg gebauter Schiffe in die Nordsee aufzustauen. 24.02.2019
Blick von Ditzum zum Emssperrwerk. Es wurde in den Jahren 1998-2002 erbaut. Neben seiner Funktion als Sturmflutsperrwerk wird es genutzt, um die Ems für die Überführung großer, auf der Meyer-Werft in Papenburg gebauter Schiffe in die Nordsee aufzustauen. 24.02.2019
Helmut Seger

Die 1991 gebaute HEGEMANN II (IMO 9017551) liegt am 02.09.2018 auf der Ems Höhe Weener. Der Saugbagger ist 66,96 m lang und 12 m breit, hat eine GT/BRZ von 963 und eine DWT von 1.217 t. Er kann bis in eine Tiefe von 12 m baggern. Heimathafen ist Delfzijl (Niederlande).
Die 1991 gebaute HEGEMANN II (IMO 9017551) liegt am 02.09.2018 auf der Ems Höhe Weener. Der Saugbagger ist 66,96 m lang und 12 m breit, hat eine GT/BRZ von 963 und eine DWT von 1.217 t. Er kann bis in eine Tiefe von 12 m baggern. Heimathafen ist Delfzijl (Niederlande).
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.