schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die 1927 gebaute HELGA (ENI 04024100) bei der Talschleusung in der Weserschleuse Drakenburg.

(ID 53685)



Die 1927 gebaute HELGA (ENI 04024100) bei der Talschleusung in der Weserschleuse Drakenburg. Die HELGA ist 85 m lang, 9,17 m breit, hat einen Tiefgang von 2,53 m und eine Tonnage von 1.302 t. Heimathafen ist Duisburg-Ruhrort. 04.09.2017

Die 1927 gebaute HELGA (ENI 04024100) bei der Talschleusung in der Weserschleuse Drakenburg. Die HELGA ist 85 m lang, 9,17 m breit, hat einen Tiefgang von 2,53 m und eine Tonnage von 1.302 t. Heimathafen ist Duisburg-Ruhrort. 04.09.2017

Helmut Seger 08.09.2017, 204 Aufrufe, 3 Kommentare

3 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Bodo Krakowsky 08.09.2017 14:58

Hallo Helmut,
schön das Du ein paar Foto's von der Weser eingestellt hast. Ich finde , die Weser ist "hier bei uns" viel zu wenig vertreten.

Schönes WE
Gruß Bodo

Bodo Krakowsky 08.09.2017 15:04

Hallo Helmut,
ich beziehe mich da speziell auf den Abschnitt zw. Minden und Bremen , der meiner Meinung nach nicht so häufig im Fokus ist.

Gruß
Bodo

Helmut Seger 08.09.2017 18:20

Danke Bodo. Da hast Du Recht, die Mittelweser ist hier seltener vertreten. Vielleicht ändert sich das in Zukunft, weil die neue Schleuse in Minden vielfältigeren Schiffsverkehr ermöglicht.
Dir auch ein schönes Wochenende.
Gruß
Helmut

Die 1999 gebaute EUROPA (IMO 9183855) passiert Bremerhaven auf ihrem Weg nach Bremen. Sie ist 198,52 m lang und 24 m breit, hat eine GT/BRZ von 28.890 und bietet 408 Passagieren und 275 Besatzungsmitgliedern Platz. Heimathafen ist Valletta (Malta). 03.11.2020
Die 1999 gebaute EUROPA (IMO 9183855) passiert Bremerhaven auf ihrem Weg nach Bremen. Sie ist 198,52 m lang und 24 m breit, hat eine GT/BRZ von 28.890 und bietet 408 Passagieren und 275 Besatzungsmitgliedern Platz. Heimathafen ist Valletta (Malta). 03.11.2020
Helmut Seger

Die 1999 gebaute EUROPA (IMO 9183855) passiert Bremerhaven auf ihrem Weg nach Bremen. Sie ist 198,52 m lang und 24 m breit, hat eine GT/BRZ von 28.890 und bietet 408 Passagieren und 275 Besatzungsmitgliedern Platz. Heimathafen ist Valletta (Malta). 03.11.2020
Die 1999 gebaute EUROPA (IMO 9183855) passiert Bremerhaven auf ihrem Weg nach Bremen. Sie ist 198,52 m lang und 24 m breit, hat eine GT/BRZ von 28.890 und bietet 408 Passagieren und 275 Besatzungsmitgliedern Platz. Heimathafen ist Valletta (Malta). 03.11.2020
Helmut Seger

Die NORD (IMO 9853785) ist die neueste Gigayacht der Lürssen-Werft in Bremen-Vegesack. Unter dem Projektnamen OPUS habe ich das Schiff kürzlich hier vorgestellt, siehe Bild ID 67738 und 67739. Sie soll 142 m lang sein und 36 Passagieren sowie der Besatzung Platz bieten. Hier ist sie Höhe Bremerhaven weserabwärts unterwegs. Im Dunkeln wird die interessant gestaltete Außenbeleuchtung gut sichtbar. 03.11.2020
Die NORD (IMO 9853785) ist die neueste Gigayacht der Lürssen-Werft in Bremen-Vegesack. Unter dem Projektnamen OPUS habe ich das Schiff kürzlich hier vorgestellt, siehe Bild ID 67738 und 67739. Sie soll 142 m lang sein und 36 Passagieren sowie der Besatzung Platz bieten. Hier ist sie Höhe Bremerhaven weserabwärts unterwegs. Im Dunkeln wird die interessant gestaltete Außenbeleuchtung gut sichtbar. 03.11.2020
Helmut Seger

Die NORD (IMO 9853785) ist die neueste Gigayacht der Lürssen-Werft in Bremen-Vegesack. Unter dem Projektnamen OPUS habe ich das Schiff kürzlich hier vorgestellt, siehe Bild ID 67738 und 67739. Sie soll 142 m lang sein und 36 Passagieren sowie der Besatzung Platz bieten. Hier ist sie Höhe Bremerhaven weserabwärts unterwegs. Im Dunkeln wird die interessant gestaltete Außenbeleuchtung gut sichtbar. 03.11.2020
Die NORD (IMO 9853785) ist die neueste Gigayacht der Lürssen-Werft in Bremen-Vegesack. Unter dem Projektnamen OPUS habe ich das Schiff kürzlich hier vorgestellt, siehe Bild ID 67738 und 67739. Sie soll 142 m lang sein und 36 Passagieren sowie der Besatzung Platz bieten. Hier ist sie Höhe Bremerhaven weserabwärts unterwegs. Im Dunkeln wird die interessant gestaltete Außenbeleuchtung gut sichtbar. 03.11.2020
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.