schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die CAPELLA ist ein Vermessungsschiff des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) und dient der Seevermessung und Untersuchung auf gefährliche Hindernisse sowie der Auslotung der

(ID 447)



Die CAPELLA ist ein Vermessungsschiff des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) und dient der Seevermessung und Untersuchung auf gefährliche Hindernisse sowie der Auslotung der deutschen Küstengewässer in Nord- und Ostsee. Im Januar 2004 wurde dieses 43,20 m lange, 10,80 m breite und 1,60 m tiefgehende Schiff in Dienst gestellt. Aufnahmeort und -datum: Wittdün (Amrum) am 08.09.2006

Die CAPELLA ist ein Vermessungsschiff des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) und dient der Seevermessung und Untersuchung auf gefährliche Hindernisse sowie der Auslotung der deutschen Küstengewässer in Nord- und Ostsee. Im Januar 2004 wurde dieses 43,20 m lange, 10,80 m breite und 1,60 m tiefgehende Schiff in Dienst gestellt. Aufnahmeort und -datum: Wittdün (Amrum) am 08.09.2006

Helmut Seger 21.10.2006, 1829 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
MS Schleswig-Holstein der Wyker Dampfschiffahrts-Reederei Föhr-Amrum (Neptun-Werft, Indienststellung 20.12.2011, 75,88 x 16,40 m, Tiefgang 1,85 m, 3.202 GT, 12 kn, 2160 kW) am 08.07.2019 in Wittdün/Amrum
MS Schleswig-Holstein der Wyker Dampfschiffahrts-Reederei Föhr-Amrum (Neptun-Werft, Indienststellung 20.12.2011, 75,88 x 16,40 m, Tiefgang 1,85 m, 3.202 GT, 12 kn, 2160 kW) am 08.07.2019 in Wittdün/Amrum
Horst Lüdicke

MS Uthlande der Wyker Dampfschiffahrts-Reederei Föhr-Amrum (Sietas-Werft Hamburg-Neuenfelde, Indienststellung 15.06.2010, 75,88 x 16,40 m, Tiefgang 1,85 m, 3.300 BRT, 12 kn, 2160 kW) am 08.07.2019 in Wittdün/Amrum
MS Uthlande der Wyker Dampfschiffahrts-Reederei Föhr-Amrum (Sietas-Werft Hamburg-Neuenfelde, Indienststellung 15.06.2010, 75,88 x 16,40 m, Tiefgang 1,85 m, 3.300 BRT, 12 kn, 2160 kW) am 08.07.2019 in Wittdün/Amrum
Horst Lüdicke

Der im Mai 2019 in Dienst gestellte Katamaran Adler Rüm Hart läuft am 09.07.2019 in Wittdün/Amrum ein. Das Schiff wurde von der Wyker Dampfschiffs-Reederei Föhr-Amrum bei der TB Shipyards Harlingen bestellt und zunächst an die Adler-Reederei für den Verkehr zwischen Dagebüll, den Inseln Föhr und Amrum sowie den Halligen verchartert. Technische Daten: 34,40 x 10,50 m, Tiefgang 1,50, 18 kn, 956 kW.
Der im Mai 2019 in Dienst gestellte Katamaran Adler Rüm Hart läuft am 09.07.2019 in Wittdün/Amrum ein. Das Schiff wurde von der Wyker Dampfschiffs-Reederei Föhr-Amrum bei der TB Shipyards Harlingen bestellt und zunächst an die Adler-Reederei für den Verkehr zwischen Dagebüll, den Inseln Föhr und Amrum sowie den Halligen verchartert. Technische Daten: 34,40 x 10,50 m, Tiefgang 1,50, 18 kn, 956 kW.
Horst Lüdicke

Der Tonnenleger  Amrumbank  des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Tönning verlässt Wittdün/Amrum am 04.07.2019. Technische Daten: Stapellauf November 2011, 44,5 x 10,5 m, Tiefgang 1,8 m, Verdrängung 531 t, 750 kW.
Der Tonnenleger "Amrumbank" des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Tönning verlässt Wittdün/Amrum am 04.07.2019. Technische Daten: Stapellauf November 2011, 44,5 x 10,5 m, Tiefgang 1,8 m, Verdrängung 531 t, 750 kW.
Horst Lüdicke





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.