schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die 1972 gebaute KLOAR KIMMING (IMO 7211440) liegt am 06.05.2019 im Hafen von Peenemünde.

(ID 61867)



Die 1972 gebaute KLOAR KIMMING (IMO 7211440) liegt am 06.05.2019 im Hafen von Peenemünde. Sie ist 62,40 m lang, 10 m breit, hat eine GT/BRZ von 1029 und kann 640 Passagiere befördern. Frühere Namen: ADLER NORDICA, TURASUND, PIDDER LYNG, WESTERLAND, STADT KIEL II und HEIMATLAND I.

Die 1972 gebaute KLOAR KIMMING (IMO 7211440) liegt am 06.05.2019 im Hafen von Peenemünde. Sie ist 62,40 m lang, 10 m breit, hat eine GT/BRZ von 1029 und kann 640 Passagiere befördern. Frühere Namen: ADLER NORDICA, TURASUND, PIDDER LYNG, WESTERLAND, STADT KIEL II und HEIMATLAND I.

Helmut Seger 15.06.2019, 80 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Verschiedene Schiffe warten im Hafen von Peenemünde auf ihr weitere Schicksal. 06.05.2019
Verschiedene Schiffe warten im Hafen von Peenemünde auf ihr weitere Schicksal. 06.05.2019
Helmut Seger

Kleinere Häfen / Deutschland / Peenemünde (M-V)

89 1200x679 Px, 06.07.2019

Das ehemalige sowjetische U-Boot U 461 kann in Peenemünde besichtigt werden. Ich habe den Eindruck, dass die Außenhaut seit meinem letzten Besuch 2005 keinen Farbanstrich mehr erhalten hat. 06.05.2019
Das ehemalige sowjetische U-Boot U 461 kann in Peenemünde besichtigt werden. Ich habe den Eindruck, dass die Außenhaut seit meinem letzten Besuch 2005 keinen Farbanstrich mehr erhalten hat. 06.05.2019
Helmut Seger

Die SEEADLER ist 21 m lang und 5,2 m breit. Sie wird für Seebestattungen genutzt. Hier liegt sie am 06.05.2019 in ihrem Heimathafen Peenemünde.
Die SEEADLER ist 21 m lang und 5,2 m breit. Sie wird für Seebestattungen genutzt. Hier liegt sie am 06.05.2019 in ihrem Heimathafen Peenemünde.
Helmut Seger

Die PROF. O. KRÜMMEL ist 24,5 m lang und 6,9 m breit. Sie wird heute für Seebestattungen genutzt. Das 1953 gebaute Schiff war zunächst unter dem Namen MAGNETOLOGE für den Seehydrographischen Dienst der DDR im Einsatz. Umbau und Umbenennung erfolgten 1993/94. Hier liegt sie am 06.05.2019 in ihrem Heimathafen Peenemünde.
Die PROF. O. KRÜMMEL ist 24,5 m lang und 6,9 m breit. Sie wird heute für Seebestattungen genutzt. Das 1953 gebaute Schiff war zunächst unter dem Namen MAGNETOLOGE für den Seehydrographischen Dienst der DDR im Einsatz. Umbau und Umbenennung erfolgten 1993/94. Hier liegt sie am 06.05.2019 in ihrem Heimathafen Peenemünde.
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.