schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die Umschlaganalge im Ölhafen von Wismar.

(ID 62779)



Die Umschlaganalge im Ölhafen von Wismar. 24.07.2019

Die Umschlaganalge im Ölhafen von Wismar. 24.07.2019

Helmut Seger 06.08.2019, 34 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Blick in den Kalihafen von Wismar. 24.07.2019
Blick in den Kalihafen von Wismar. 24.07.2019
Helmut Seger

Die MV Werften in Wismar. Die Werft wurde 1946 als Reparaturwerft von der Roten Armee gegründet. Seither hat sie eine wechselvolle Firmengeschichte erlebt. Seit 2016 gehört sie zum malayisch-chinesischen Genting Konzern. Imposant ist die 72 m hohe Schiffbauhalle mit einer Breite von 155 m und einer Länge von 395 m. 24.07.2018
Die MV Werften in Wismar. Die Werft wurde 1946 als Reparaturwerft von der Roten Armee gegründet. Seither hat sie eine wechselvolle Firmengeschichte erlebt. Seit 2016 gehört sie zum malayisch-chinesischen Genting Konzern. Imposant ist die 72 m hohe Schiffbauhalle mit einer Breite von 155 m und einer Länge von 395 m. 24.07.2018
Helmut Seger

WISSEMARA heißt der Nachbau von 2006 der Poeler Kogger, der hier im Alten Hafen von Wismar liegt. Die WISSEMARA ist 31,50 m lang und 8,50 m breit, die Segelfläche beträgt 276 m². 24.07.2019
WISSEMARA heißt der Nachbau von 2006 der Poeler Kogger, der hier im Alten Hafen von Wismar liegt. Die WISSEMARA ist 31,50 m lang und 8,50 m breit, die Segelfläche beträgt 276 m². 24.07.2019
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.