schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Am südlichen Ende des 1847 fertiggestellten Schiffstunnels in Weilburg schließt sich eine Koppelschleuse an.

(ID 54185)



Am südlichen Ende des 1847 fertiggestellten Schiffstunnels in Weilburg schließt sich eine Koppelschleuse an. Die beiden aneinander gekoppelten Schleusenkammern überwinden einen Höhenunterschied von 4,65 m. Die Schleusenkammern sind je 42 m lang (nutzbare Länge: 34 m) und 5,34 m breit. 18.09.2017

Am südlichen Ende des 1847 fertiggestellten Schiffstunnels in Weilburg schließt sich eine Koppelschleuse an. Die beiden aneinander gekoppelten Schleusenkammern überwinden einen Höhenunterschied von 4,65 m. Die Schleusenkammern sind je 42 m lang (nutzbare Länge: 34 m) und 5,34 m breit. 18.09.2017

Helmut Seger 05.10.2017, 90 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Blick vom Nordufer des Schleusenkanales auf die Schleuse Geesthacht zu Berg am 20.07.2019. Die Nordkammer ist geöffnet und das TMS Christoph Burmester konnte zu Tal ausfahren.
Blick vom Nordufer des Schleusenkanales auf die Schleuse Geesthacht zu Berg am 20.07.2019. Die Nordkammer ist geöffnet und das TMS Christoph Burmester konnte zu Tal ausfahren.
Bodo Krakowsky

Blick auf die Schleuse Berkenthin / Elbe-Lübeck-Kanal zu Tal am 02.06.2019.
Blick auf die Schleuse Berkenthin / Elbe-Lübeck-Kanal zu Tal am 02.06.2019.
Bodo Krakowsky

Im Oberwasser des alten Schiffshebewerks Niederfinow am Oder-Havel-Kanal. Von hier geht es für die Schiffe im Trog 36 Meter hinunter. 13.05.2019
Im Oberwasser des alten Schiffshebewerks Niederfinow am Oder-Havel-Kanal. Von hier geht es für die Schiffe im Trog 36 Meter hinunter. 13.05.2019
Helmut Seger

Blick vom Oberwasser des alten Schiffshebewerks Niederfinow zum Neubau, mit dem 2006 begonnen wurde. Mit im Bild eine der alten Treidellokomotiven, die bis in die 1960er Jahre im Einsatz waren. 13.05.2019
Blick vom Oberwasser des alten Schiffshebewerks Niederfinow zum Neubau, mit dem 2006 begonnen wurde. Mit im Bild eine der alten Treidellokomotiven, die bis in die 1960er Jahre im Einsatz waren. 13.05.2019
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.