schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Das 52 m hohe Oberfeuer Otterndorf (Int.

(ID 59100)
SEA TWIN 2 im Hafen von Sassnitz Mukran.
GMS  Anna Europa-Nr.:02319270 Rhein km 824 Xanten am 13.10 2018



Das 52 m hohe Oberfeuer Otterndorf (Int. Nr. B1396.1) ist seit 1986 in Betrieb. Rechts daneben ist im Hintergrund das 44 m hohe Oberfeuer Belum zu sehen. Links im Bild ist das von beiden Oberfeuern genutzte 25 m hohe Unterfeuer zu erkennen, das in der Elbe steht. 11.10.2018

Das 52 m hohe Oberfeuer Otterndorf (Int. Nr. B1396.1) ist seit 1986 in Betrieb. Rechts daneben ist im Hintergrund das 44 m hohe Oberfeuer Belum zu sehen. Links im Bild ist das von beiden Oberfeuern genutzte 25 m hohe Unterfeuer zu erkennen, das in der Elbe steht. 11.10.2018

Helmut Seger 17.10.2018, 25 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Der alte, 18m hohe Leuchtturm von Hollerwettern war von 1911 bis 1982 als Leit- und Quermarkenfeuer in Betrieb. Heute ist er in Privatbesitz. Am linken und rechten Bildrand sind die schwarz-weiß gestreiften Türme des Unter- und des Oberfeuers Osterende zu sehen. Rechts neben dem Atomkraftwerk Brokdorf ist das rot-weiß gestreifte Oberfeuer Brokdorf zu erkennen. 18.02.2019
Der alte, 18m hohe Leuchtturm von Hollerwettern war von 1911 bis 1982 als Leit- und Quermarkenfeuer in Betrieb. Heute ist er in Privatbesitz. Am linken und rechten Bildrand sind die schwarz-weiß gestreiften Türme des Unter- und des Oberfeuers Osterende zu sehen. Rechts neben dem Atomkraftwerk Brokdorf ist das rot-weiß gestreifte Oberfeuer Brokdorf zu erkennen. 18.02.2019
Helmut Seger

Der Turm des Oberfeuers Scheelenkuhlen ist 47 m hoch, er steht ca. 1800 m vom Unterfeuer Scheelenkuhlen entfernt. Die Richtfeuerstrecke Scheelenkuhlen ist seit 1979 in Betrieb. 18.02.2019
Der Turm des Oberfeuers Scheelenkuhlen ist 47 m hoch, er steht ca. 1800 m vom Unterfeuer Scheelenkuhlen entfernt. Die Richtfeuerstrecke Scheelenkuhlen ist seit 1979 in Betrieb. 18.02.2019
Helmut Seger

Der Turm des Unterfeuers Scheelenkuhlen ist 23 m hoch. Er bedient gleich zwei Richtfeuerstrecken. Das Oberfeuer St. Margarethen ist 1075 m entfernt, das Oberfeuer Scheelenkuhlen ist ca. 1800 m entfernt. 18.02.2019
Der Turm des Unterfeuers Scheelenkuhlen ist 23 m hoch. Er bedient gleich zwei Richtfeuerstrecken. Das Oberfeuer St. Margarethen ist 1075 m entfernt, das Oberfeuer Scheelenkuhlen ist ca. 1800 m entfernt. 18.02.2019
Helmut Seger

Das 2018 gebaute Lotsenversetzboot STEINBURG kehrt nach einem Einsatz an seinen Liegeplatz in der Zufahrt zum Nord-Ostsee-Kanal in Brunsbüttel zurück. Die STEINBURG ist 28,50 m lang und 6,35 m breit. Es kann bis zu neun Lotsen aufnehmen. Mit im Bild ist das Molenfeuer 2 (links) und das Unterfeuer Brunsbüttel. 18.02.2019
Das 2018 gebaute Lotsenversetzboot STEINBURG kehrt nach einem Einsatz an seinen Liegeplatz in der Zufahrt zum Nord-Ostsee-Kanal in Brunsbüttel zurück. Die STEINBURG ist 28,50 m lang und 6,35 m breit. Es kann bis zu neun Lotsen aufnehmen. Mit im Bild ist das Molenfeuer 2 (links) und das Unterfeuer Brunsbüttel. 18.02.2019
Helmut Seger

Weitere Bilder aus "Sonstiges / Seezeichen, Leuchtfeuer in Deutschland / Elbe"

Bilder aus der Umgebung

Deutschland > Niedersachsen > Landkreis Cuxhaven > Samtgemeinde Land Hadeln > Samtgemeinde Land Hadeln > Otterndorf
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.