schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die 1987 gebaute ATAIR (IMO 8521426) verlässt am 09.03.2016 Bremerhaven in Richtung Nordsee.

(ID 44858)
Der Festmacher legt sich mächtig ins Zeug um die Leinen der ohne Schlepperunterstützung rückwärts eingelaufenen AUTORPRESTIGE (IMO 9190157) in der Kaiserschleuse in Bremerhaven zu
Der 1977 gebaute Schlepper STEINBOCK (IMO 7612644) ist am 08.03.2016 auf der Weser Höhe Bremerhaven unterwegs.



Die 1987 gebaute ATAIR (IMO 8521426) verlässt am 09.03.2016 Bremerhaven in Richtung Nordsee. Sie ist ein Vermessungs-, Wracksuch- und Forschungsschiff des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie. Die ATAIR  ist 51,40 m lang, 11,40 m breit und hat eine GT/BRZ von 950. Die Maschine liefert 660 kw und ermöglicht eine Geschwindigkeit von 11,4 kn.

Die 1987 gebaute ATAIR (IMO 8521426) verlässt am 09.03.2016 Bremerhaven in Richtung Nordsee. Sie ist ein Vermessungs-, Wracksuch- und Forschungsschiff des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie. Die ATAIR ist 51,40 m lang, 11,40 m breit und hat eine GT/BRZ von 950. Die Maschine liefert 660 kw und ermöglicht eine Geschwindigkeit von 11,4 kn.

Helmut Seger 14.03.2016, 201 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die ALKOR (IMO 8905880) ist ein 1990 gebautes Forschungsschiff des IFM-Geomar der Universität Kiel. Sie ist 54,59 m lang und 12,5 m breit. Den bis zu 12 Wissenschaftlern stehen vier verschiedene Labore an Bord zur Verfügung. Heimathafen ist Kiel. Bremerhaven, 16.02.2019
Die ALKOR (IMO 8905880) ist ein 1990 gebautes Forschungsschiff des IFM-Geomar der Universität Kiel. Sie ist 54,59 m lang und 12,5 m breit. Den bis zu 12 Wissenschaftlern stehen vier verschiedene Labore an Bord zur Verfügung. Heimathafen ist Kiel. Bremerhaven, 16.02.2019
Helmut Seger

Die 1987 gebaute ATAIR (IMO 8521426) liegt an ihrem Liegeplatz im Fischereihafen 1 in   Bremerhaven. Sie ist ein Vermessungs-, Wracksuch- und Forschungsschiff des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie. Die ATAIR ist 51,40 m lang und 11,40 m breit, hat eine GT/BRZ von 950 und eine DWT von 190 t. Heimathafen ist Hamburg. 03.02.2019
Die 1987 gebaute ATAIR (IMO 8521426) liegt an ihrem Liegeplatz im Fischereihafen 1 in Bremerhaven. Sie ist ein Vermessungs-, Wracksuch- und Forschungsschiff des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie. Die ATAIR ist 51,40 m lang und 11,40 m breit, hat eine GT/BRZ von 950 und eine DWT von 190 t. Heimathafen ist Hamburg. 03.02.2019
Helmut Seger

Forschungs-Eisbrecher CCGS 'Amundsen' der kanadischen Küstenwache im Hafen von Quebec, CA. Aufnahmedatum: 02.10.2018
Forschungs-Eisbrecher CCGS 'Amundsen' der kanadischen Küstenwache im Hafen von Quebec, CA. Aufnahmedatum: 02.10.2018
Heinz Haege

Forschungsschiff ALKOR (IMO: 8905880) auf der Prorer Wiek und im Hintergrund ist das Errichterschiff MPI ENTERPRISE zu sehen . - 03.08.2018
Forschungsschiff ALKOR (IMO: 8905880) auf der Prorer Wiek und im Hintergrund ist das Errichterschiff MPI ENTERPRISE zu sehen . - 03.08.2018
Gerd Wiese





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.