schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Der Seenotkreuzer BREMEN (links, Baujahr 1931) und das Motorrettungsboot RICKMER BOCK (Baujahr 1944) beteiligten sich am 30.05.2015 an der Rettungsbootparade anlässlich des 150.

(ID 41482)



Der Seenotkreuzer BREMEN (links, Baujahr 1931) und das Motorrettungsboot RICKMER BOCK (Baujahr 1944) beteiligten sich am 30.05.2015 an der Rettungsbootparade anlässlich des 150. Geburtstages der DGzRS auf der Weser in Bremerhaven.

Der Seenotkreuzer BREMEN (links, Baujahr 1931) und das Motorrettungsboot RICKMER BOCK (Baujahr 1944) beteiligten sich am 30.05.2015 an der Rettungsbootparade anlässlich des 150. Geburtstages der DGzRS auf der Weser in Bremerhaven.

Helmut Seger 01.06.2015, 613 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
MV10-11MRB - Boot der Wasserwacht - Greifswald / Ryck - Aufnahme vom 21.07.2019 - vom Aufnahmestandort aus (gegenüberliegende Promenade / Promenadenende) kein anderer Schiffsname erkennbar gewesen.
MV10-11MRB - Boot der Wasserwacht - Greifswald / Ryck - Aufnahme vom 21.07.2019 - vom Aufnahmestandort aus (gegenüberliegende Promenade / Promenadenende) kein anderer Schiffsname erkennbar gewesen.
Alexander K.

Der noch namenlose Seenotrettungskreuzer SK 41 ist ein Neubau der 28-m-Klasse der DGzRS, der in Grömitz an der Ostsee stationiert werden soll. Hier ist er zu einer Probefahrt auf der Weser in Höhe Bremerhaven unterwegs. 18.12.2020
Der noch namenlose Seenotrettungskreuzer SK 41 ist ein Neubau der 28-m-Klasse der DGzRS, der in Grömitz an der Ostsee stationiert werden soll. Hier ist er zu einer Probefahrt auf der Weser in Höhe Bremerhaven unterwegs. 18.12.2020
Helmut Seger

Zwei Boote der DLRG bei der Ratzeburger Wachstation an der Schlosswiese. Aufnahme vom 25.07.2020
Zwei Boote der DLRG bei der Ratzeburger Wachstation an der Schlosswiese. Aufnahme vom 25.07.2020
Manfred Krellenberg

Zur Taufe des neuen Seenotrettungsbootes PETER HABIG (links) war auch der Seenotrettungskreuzer BERNHARD GRUBEN aus der benachbarten Station Horumersiel nach Wilhelmshaven angereist. Die bei Tamsen Maritim in Rostock gebaute PETER HABIG ist 10,1 m lang, 3,61 m breit und hat einen Tiefgang von 0,96 m. Als Antriebsleistung stehen 380 PS zur Verfügung, die eine Geschwindigkeit von 18 kn ermöglichen. 18.05.2019
Zur Taufe des neuen Seenotrettungsbootes PETER HABIG (links) war auch der Seenotrettungskreuzer BERNHARD GRUBEN aus der benachbarten Station Horumersiel nach Wilhelmshaven angereist. Die bei Tamsen Maritim in Rostock gebaute PETER HABIG ist 10,1 m lang, 3,61 m breit und hat einen Tiefgang von 0,96 m. Als Antriebsleistung stehen 380 PS zur Verfügung, die eine Geschwindigkeit von 18 kn ermöglichen. 18.05.2019
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.