schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die 1991 gebaute FRIGGA (IMO 9175250) am 09.05.2008 in Göteborg.

(ID 5332)



Die 1991 gebaute FRIGGA (IMO 9175250) am 09.05.2008 in Göteborg. Sie ist  33,41 m lang, 10,92 m breit und hat eine GT/BRZ von 467. Ihre beiden Maschinen leisten je 1.800 kw.

Die 1991 gebaute FRIGGA (IMO 9175250) am 09.05.2008 in Göteborg. Sie ist 33,41 m lang, 10,92 m breit und hat eine GT/BRZ von 467. Ihre beiden Maschinen leisten je 1.800 kw.

Helmut Seger 21.05.2008, 1077 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Der 2017 gebaute Schlepper SVITZER HEIMDAL (IMO 9788174) auf der Weser in Bremerhaven. Er hat eine Länge von 28,2 m, eine Breite von 12,6 m, eine Maschinenleistung von 4.000 kW und einen Pfahlzug von 70 t. Heimathafen ist Esbjerg (Dänemark). Frühere Namen: SANMAR TERMINAL XX, SVITZER MARTON. 29.10.2020
Der 2017 gebaute Schlepper SVITZER HEIMDAL (IMO 9788174) auf der Weser in Bremerhaven. Er hat eine Länge von 28,2 m, eine Breite von 12,6 m, eine Maschinenleistung von 4.000 kW und einen Pfahlzug von 70 t. Heimathafen ist Esbjerg (Dänemark). Frühere Namen: SANMAR TERMINAL XX, SVITZER MARTON. 29.10.2020
Helmut Seger

Die 2016 gebaute SVITZER ROTA (IMO 9760859) ist 24,7 m lang und 12,6 m breit. Die beiden Maschinen leisten zusammen 4.200 kW und verhelfen dem Schlepper zu einem Pfahlzug von 70 t. Heimathafen ist Esbjerg (Dänemark). Hier ist er am 13.09.2019 in Bremerhaven im Einsatz.
Die 2016 gebaute SVITZER ROTA (IMO 9760859) ist 24,7 m lang und 12,6 m breit. Die beiden Maschinen leisten zusammen 4.200 kW und verhelfen dem Schlepper zu einem Pfahlzug von 70 t. Heimathafen ist Esbjerg (Dänemark). Hier ist er am 13.09.2019 in Bremerhaven im Einsatz.
Helmut Seger

Die 2018 gebaute SVITZER VALE (IMO 9831921) ist 25,3 m lang und 12 m breit. Die beiden Maschinen leisten zusammen 4.200 kW und verhelfen dem Schlepper zu einem Pfahlzug von 70 t. Heimathafen ist Skagen (Dänemark). Hier ist er am 13.09.2019 in Bremerhaven im Einsatz.
Die 2018 gebaute SVITZER VALE (IMO 9831921) ist 25,3 m lang und 12 m breit. Die beiden Maschinen leisten zusammen 4.200 kW und verhelfen dem Schlepper zu einem Pfahlzug von 70 t. Heimathafen ist Skagen (Dänemark). Hier ist er am 13.09.2019 in Bremerhaven im Einsatz.
Helmut Seger

Bei der „Dicke Pötte Tour” auf der Weser mit dem Ausflugsschiff MS  Geestemünde  war diesmal viel los auf der Weser nahe Bremerhaven, im Bild der Schlepper SVITZER VALE der gerade von eienm Einsatz zurück kommt und gleich an uns vorbei fahren wird.
Bei der „Dicke Pötte Tour” auf der Weser mit dem Ausflugsschiff MS "Geestemünde" war diesmal viel los auf der Weser nahe Bremerhaven, im Bild der Schlepper SVITZER VALE der gerade von eienm Einsatz zurück kommt und gleich an uns vorbei fahren wird.
De Rond Hans und Jeanny





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.