schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die 48-02 JAMES AND CATHERINE MACFARLANE ist ein Rettungsboot der Oakley class der RNLI, die zwischen 1958 und 1971 gebaut wurde.

(ID 27703)



Die 48-02 JAMES AND CATHERINE MACFARLANE ist ein Rettungsboot der Oakley class der RNLI, die zwischen 1958 und 1971 gebaut wurde. Dieses Boot stammt aus dem Jahr 1967 und war bis 1987 in Padstow im Einsatz. Länge: 14,78, Breite: 4,27 m, Tiefgang: 1,32 m, Besatzung: 7. Die 48-02 JAMES AND CATHERINE MACFARLANE ist heute in Land's End zu besichtigen. 02.06.2012

Die 48-02 JAMES AND CATHERINE MACFARLANE ist ein Rettungsboot der Oakley class der RNLI, die zwischen 1958 und 1971 gebaut wurde. Dieses Boot stammt aus dem Jahr 1967 und war bis 1987 in Padstow im Einsatz. Länge: 14,78, Breite: 4,27 m, Tiefgang: 1,32 m, Besatzung: 7. Die 48-02 JAMES AND CATHERINE MACFARLANE ist heute in Land's End zu besichtigen. 02.06.2012

Helmut Seger 01.07.2012, 723 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Das Rettungsboot E-07 HURLEY BURLY der Tower RNLI Lifeboat Station liegt am Pier bei der Waterloo Bridge. Es wurde 2012 in Dienst gestellt, ist 10,5 m lang und 3,5 m breit. Die beiden Volvo-Maschinen leisten je 324 kW und ermöglichen eine Geschwindigkeit von 40 kn. Neben 4 Besatzungsmitgliedern kann das Boot bis zu 20 Gerettete aufnehmen. 09.06.2019
Das Rettungsboot E-07 HURLEY BURLY der Tower RNLI Lifeboat Station liegt am Pier bei der Waterloo Bridge. Es wurde 2012 in Dienst gestellt, ist 10,5 m lang und 3,5 m breit. Die beiden Volvo-Maschinen leisten je 324 kW und ermöglichen eine Geschwindigkeit von 40 kn. Neben 4 Besatzungsmitgliedern kann das Boot bis zu 20 Gerettete aufnehmen. 09.06.2019
Helmut Seger

Die RNLI Lifeboat Pier bei der Waterloo Bridge in London. Davor liegt das Rettungsboot E-07 HURLEY BURLY. 09.06.2019
Die RNLI Lifeboat Pier bei der Waterloo Bridge in London. Davor liegt das Rettungsboot E-07 HURLEY BURLY. 09.06.2019
Helmut Seger

Das RNLB 17-13 MARGRET FOSTER liegt am 02.05.2017 im Hafen ihrer Station Kirkwall. Sie ist ein 1998 gebautes Seenotrettungsboot der Severn Class der Royal National Lifeboat Institution (RNLI). Diese Boote sind 17,30 m lang und 5,90 m breit. Die Maschinenleistung der beiden Motoren beträgt 1.864 kW und ermöglicht eine Geschwindigkeit von 25 kn. Bis zu 124 Schiffbrüchige können an Bord genommen werden.
Das RNLB 17-13 MARGRET FOSTER liegt am 02.05.2017 im Hafen ihrer Station Kirkwall. Sie ist ein 1998 gebautes Seenotrettungsboot der Severn Class der Royal National Lifeboat Institution (RNLI). Diese Boote sind 17,30 m lang und 5,90 m breit. Die Maschinenleistung der beiden Motoren beträgt 1.864 kW und ermöglicht eine Geschwindigkeit von 25 kn. Bis zu 124 Schiffbrüchige können an Bord genommen werden.
Helmut Seger

Das RNLB 17-16 VIOLET DOROTHY AND KATHLEEN liegt am 02.05.2017 im Hafen ihrer Station Stromness. Sie ist ein 1998 gebautes Seenotrettungsboot der Severn Class der Royal National Lifeboat Institution (RNLI). Diese Boote sind 17,30 m lang und 5,90 m breit. Die Maschinenleistung der beiden Motoren beträgt 1.864 kW und ermöglicht eine Geschwindigkeit von 25 kn. Bis zu 124 Schiffbrüchige können an Bord genommen werden.
Das RNLB 17-16 VIOLET DOROTHY AND KATHLEEN liegt am 02.05.2017 im Hafen ihrer Station Stromness. Sie ist ein 1998 gebautes Seenotrettungsboot der Severn Class der Royal National Lifeboat Institution (RNLI). Diese Boote sind 17,30 m lang und 5,90 m breit. Die Maschinenleistung der beiden Motoren beträgt 1.864 kW und ermöglicht eine Geschwindigkeit von 25 kn. Bis zu 124 Schiffbrüchige können an Bord genommen werden.
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.