schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

A Coruña Fotos

12 Bilder
Sonntägliche Ruhe herrscht beim Tanklager des Hafens von A Coruna. Das Lotsenboot CORUNA PILOTS 7 tuckert durch den Hafen während zwei Stehpaddler ihre Freizeit genießen. 23.04.2017
Sonntägliche Ruhe herrscht beim Tanklager des Hafens von A Coruna. Das Lotsenboot CORUNA PILOTS 7 tuckert durch den Hafen während zwei Stehpaddler ihre Freizeit genießen. 23.04.2017
Helmut Seger

Die Estacion Maritima (Passagierterminal) im Hafen von A Coruna. 23.04.2017
Die Estacion Maritima (Passagierterminal) im Hafen von A Coruna. 23.04.2017
Helmut Seger

Das auffällige Kohleterminal im Hafen von A Coruna ist ein geschlossenes System. 23.04.2017
Das auffällige Kohleterminal im Hafen von A Coruna ist ein geschlossenes System. 23.04.2017
Helmut Seger

A Coruna. Der Torre de Hercules wurde in den Jahren 98 bis 117 von den Römern  errichtet. Der Leuchtturm versieht noch heute seinen Dienst. 23.04.2017
A Coruna. Der Torre de Hercules wurde in den Jahren 98 bis 117 von den Römern errichtet. Der Leuchtturm versieht noch heute seinen Dienst. 23.04.2017
Helmut Seger

A Coruna. Auf dem Castelo de San Anton steht ebenfalls ein kleines Leuchtfeuer. 23.04.2017
A Coruna. Auf dem Castelo de San Anton steht ebenfalls ein kleines Leuchtfeuer. 23.04.2017
Helmut Seger

A Coruna. Am Ende der Barriere de la Maza steht das kleine Leuchtfeuer Punta Dique de Abrigo, das den Weg in den Hafen weist. Auch der daneben stehende grüne Bogen ist nachts im Takt erleuchtet. 23.04.2017
A Coruna. Am Ende der Barriere de la Maza steht das kleine Leuchtfeuer Punta Dique de Abrigo, das den Weg in den Hafen weist. Auch der daneben stehende grüne Bogen ist nachts im Takt erleuchtet. 23.04.2017
Helmut Seger

Castillo De San Anton am 18.04.2014.
Castillo De San Anton am 18.04.2014.
Rolf Bridde

Sonstiges / Seezeichen, Leuchtfeuer weltweit / Spanien

170 766x1024 Px, 12.05.2014

Die Zufahrt zum Hafen von A Coruña wird vom Castelo de San Antón bewacht, auf dem auch ein kleiner Leuchtturm steht.  09.10.2011
Die Zufahrt zum Hafen von A Coruña wird vom Castelo de San Antón bewacht, auf dem auch ein kleiner Leuchtturm steht. 09.10.2011
Helmut Seger

A Coruña. Vor dem Kontrollturm für die Schifffahrt, in dem auch ein Leuchtfeuer untergebracht ist, ist ein Teil der Marina zu sehen. 09.10.2011
A Coruña. Vor dem Kontrollturm für die Schifffahrt, in dem auch ein Leuchtfeuer untergebracht ist, ist ein Teil der Marina zu sehen. 09.10.2011
Helmut Seger

A Coruña. Dieser kleine Leuchtturm steht am Ende der Barrié de la Maza. 09.10.2011
A Coruña. Dieser kleine Leuchtturm steht am Ende der Barrié de la Maza. 09.10.2011
Helmut Seger

Der Herkulesturm in A Coruña ist auch das Wahrzeichen der Stadt. 09.10.2011
Der Herkulesturm in A Coruña ist auch das Wahrzeichen der Stadt. 09.10.2011
Helmut Seger

Der Herkulesturm in A Coruña ist bereits von weitem zu sehen. Er wurde von den Römern in den Jahren 98 bis 117 unserer Zeitrechnung errichtet und versieht noch heute seinen Dienst. Die Turmspitze des auf einem 48 m hohen Felsen stehenden Turms ist 104 m über der Wasseroberfläche. 09.10.2011
Der Herkulesturm in A Coruña ist bereits von weitem zu sehen. Er wurde von den Römern in den Jahren 98 bis 117 unserer Zeitrechnung errichtet und versieht noch heute seinen Dienst. Die Turmspitze des auf einem 48 m hohen Felsen stehenden Turms ist 104 m über der Wasseroberfläche. 09.10.2011
Helmut Seger

GALERIE 3




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.