schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Galerie Erste

6701 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Das Kreuzfahrtschiff ALBATROS am 16.10.2005 im Schwimmdock bei Blohm + Voss in Hamburg.
Das Kreuzfahrtschiff ALBATROS am 16.10.2005 im Schwimmdock bei Blohm + Voss in Hamburg.
Helmut Seger

Begegnung mit dem Postschiff RAGNVALD JARL (Hurtigruten) vor der norwegischen Küste (Juni 1994). Scan vom Dia.
Begegnung mit dem Postschiff RAGNVALD JARL (Hurtigruten) vor der norwegischen Küste (Juni 1994). Scan vom Dia.
Helmut Seger

Schlepper BUGSIER 20 am 11.06.2006 auf der Weser bei Bremerhaven.
Schlepper BUGSIER 20 am 11.06.2006 auf der Weser bei Bremerhaven.
Helmut Seger

Die Hafenfähre WOLFGANG BORCHERT an der Anlegestelle Altona (Fischmarkt). Aufnahmedatum: 29.03.2006
Die Hafenfähre WOLFGANG BORCHERT an der Anlegestelle Altona (Fischmarkt). Aufnahmedatum: 29.03.2006
Helmut Seger

Die 2001 gebaute LAURA MAERSK (IMO: 9190731) am 11.06.2006 an der Stromkaje in Bremerhaven. Sie steht im Eigentum von Maersk.
Die LAURA MAERSK ist 265,84 m lang und 37,3 m breit und hat eine Kapazität von 3.700 TEU. Sie kann eine Geschwindigkeit von 24,7 Knoten erreichen.
Die 2001 gebaute LAURA MAERSK (IMO: 9190731) am 11.06.2006 an der Stromkaje in Bremerhaven. Sie steht im Eigentum von Maersk. Die LAURA MAERSK ist 265,84 m lang und 37,3 m breit und hat eine Kapazität von 3.700 TEU. Sie kann eine Geschwindigkeit von 24,7 Knoten erreichen.
Helmut Seger

Autotransporter SAPPHIRE HIGHWAY verlässt am 11.06.2006 Bremerhaven. Das Schiff ist 179 m lang und 32,20 m breit. Es erreicht eine max. Geschwindigkeit von 20,6 Knoten.
Autotransporter SAPPHIRE HIGHWAY verlässt am 11.06.2006 Bremerhaven. Das Schiff ist 179 m lang und 32,20 m breit. Es erreicht eine max. Geschwindigkeit von 20,6 Knoten.
Helmut Seger

Im Alberthafen Dresden, u.a. zwei ex Motorgüterschiffe (Mogü) der DDR Binnenreederei - 18.09.2006
Im Alberthafen Dresden, u.a. zwei ex Motorgüterschiffe (Mogü) der DDR Binnenreederei - 18.09.2006
Volkmar Döring

Der niederländische Saugbagger CORNELIA (IMO 8019277) ist am 11.06.2006 in Bremerhaven im Einsatz. Sie ist 112 m lang, 19,6 m breit und hat eine GT von 6051. Heimathafen ist Limassol (Zypern).
Der niederländische Saugbagger CORNELIA (IMO 8019277) ist am 11.06.2006 in Bremerhaven im Einsatz. Sie ist 112 m lang, 19,6 m breit und hat eine GT von 6051. Heimathafen ist Limassol (Zypern).
Helmut Seger

Der Eimerkettenbagger HH 39 - HANSA der Fa. Heinrich Hirdes ist am 11.06.2006 in Bremerhaven im Einsatz. Ebenfalls die Saugbagger CORNELIA und NORDSEE. Der Eimerkettenbagger Hansa kann bis zu 30 m Tiefe baggern. An seiner Seite hat HH 69, eine Spaltklappschute festgemacht.
Der Eimerkettenbagger HH 39 - HANSA der Fa. Heinrich Hirdes ist am 11.06.2006 in Bremerhaven im Einsatz. Ebenfalls die Saugbagger CORNELIA und NORDSEE. Der Eimerkettenbagger Hansa kann bis zu 30 m Tiefe baggern. An seiner Seite hat HH 69, eine Spaltklappschute festgemacht.
Helmut Seger

Queen Mary II am 25.08.2006 beim Auslaufen aus Hamburg, hier auf der Elbe Höhe Blankenese.
Queen Mary II am 25.08.2006 beim Auslaufen aus Hamburg, hier auf der Elbe Höhe Blankenese.
Thomas Liedl

Schaufelraddampfer  Dresden  (Baujahr 1926, Länge 68,7 m) auf der Elbe vor Niederpoyritz und Fernsehturm Wachwitz - 5.10.2006
Schaufelraddampfer "Dresden" (Baujahr 1926, Länge 68,7 m) auf der Elbe vor Niederpoyritz und Fernsehturm Wachwitz - 5.10.2006
Volkmar Döring

Das Hurtigrutenschiff MS Vesterålen zwischen Tromsø und Skjervøy auf dem Weg nach Norden. Das Bild ist bei der Begegnung mit der südwärts fahrenden MS Kong Harald von dieser aus aufgenommen. Etwa zehn Minuten vorher wird die Begegnung via Lautsprecher angekündigt, so dass man sich an einen guten Platz begeben kann. Das nordwärts fahrende Schiff darf zuerst tuten. Wenn man draußen steht und das eigene Schiff plötzlich anfängt zu tuten, bekommt man einen großen Schreck. Technische Daten zur MS Vesterålen: Baujahr: 1983, 560 Passagiere, Länge 108,6 m, Breite 16,5 m, 7 Decks 17.8.2006 (Jonas)
Das Hurtigrutenschiff MS Vesterålen zwischen Tromsø und Skjervøy auf dem Weg nach Norden. Das Bild ist bei der Begegnung mit der südwärts fahrenden MS Kong Harald von dieser aus aufgenommen. Etwa zehn Minuten vorher wird die Begegnung via Lautsprecher angekündigt, so dass man sich an einen guten Platz begeben kann. Das nordwärts fahrende Schiff darf zuerst tuten. Wenn man draußen steht und das eigene Schiff plötzlich anfängt zu tuten, bekommt man einen großen Schreck. Technische Daten zur MS Vesterålen: Baujahr: 1983, 560 Passagiere, Länge 108,6 m, Breite 16,5 m, 7 Decks 17.8.2006 (Jonas)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Die MS Kong Harald auf dem Weg nach Süden bei der Ankunft in Skjervøy, eine Station nördlich von Tromsø, von wo aus man mit einem Reisebus nach Skjervøy und von dort aus von 19:45 bis 23:45 mit der Hurtigrute zurück fahren und auf dem Schiff abendessen kann. Da die Hurtigrute auch Autos mitnimmt, kann man das selbe auch mit dem Auto machen. Man beachte auch die Möwe! Technische Daten zur MS Kong Harald: Baujahr: 1993, 691 Passagiere, Länge 121,8 m, Breite 19,2 m, 7 Decks Noch eine Geschichte am Rande: Durchreisende Passagiere können an den einzelnen Häfen an Land gehen, müssen aber pünktlich wieder da sein, das Schiff wartet nämlich nicht, tutet aber einige Minuten vor Abfahrt, sozusagen als  last call . Einmal war aber nicht ein Passagier zu spät, sondern ein Reiseleiter. Das Schiff hatte schon abgelegt, sich aber noch nicht vom Kai entfernt. Es legte noch einmal an, um den Reiseleiter an Bord zu nehmen. Ob sie das wohl auch für einen normalen Passagier getan hätten? Vermutlich eher nicht. Bild vom 17.8.06 (Jonas)
Die MS Kong Harald auf dem Weg nach Süden bei der Ankunft in Skjervøy, eine Station nördlich von Tromsø, von wo aus man mit einem Reisebus nach Skjervøy und von dort aus von 19:45 bis 23:45 mit der Hurtigrute zurück fahren und auf dem Schiff abendessen kann. Da die Hurtigrute auch Autos mitnimmt, kann man das selbe auch mit dem Auto machen. Man beachte auch die Möwe! Technische Daten zur MS Kong Harald: Baujahr: 1993, 691 Passagiere, Länge 121,8 m, Breite 19,2 m, 7 Decks Noch eine Geschichte am Rande: Durchreisende Passagiere können an den einzelnen Häfen an Land gehen, müssen aber pünktlich wieder da sein, das Schiff wartet nämlich nicht, tutet aber einige Minuten vor Abfahrt, sozusagen als "last call". Einmal war aber nicht ein Passagier zu spät, sondern ein Reiseleiter. Das Schiff hatte schon abgelegt, sich aber noch nicht vom Kai entfernt. Es legte noch einmal an, um den Reiseleiter an Bord zu nehmen. Ob sie das wohl auch für einen normalen Passagier getan hätten? Vermutlich eher nicht. Bild vom 17.8.06 (Jonas)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Die  Prins Joachim  (IMO 7803190) der Scandlines läuft am Nachmittag des 08.09.2006 im Hafen von Warnemünde ein. Sie ist ein kombiniertes Passagier- und RoRo-Frachtschiff und wurde im Oktober 1980 in Dienst gestellt.
Die "Prins Joachim" (IMO 7803190) der Scandlines läuft am Nachmittag des 08.09.2006 im Hafen von Warnemünde ein. Sie ist ein kombiniertes Passagier- und RoRo-Frachtschiff und wurde im Oktober 1980 in Dienst gestellt.
Thomas Tippner

Die M/S  Nordlys  verlässt Ørnes auf nordgehenden Kurs; 17.09.2006
Die M/S "Nordlys" verlässt Ørnes auf nordgehenden Kurs; 17.09.2006
André Breutel

Während die M/S  Midnatsol  Stokmarknes südgehend verlässt, setzt ein Linienflugzeug zur Landung an; 14.09.2006
Während die M/S "Midnatsol" Stokmarknes südgehend verlässt, setzt ein Linienflugzeug zur Landung an; 14.09.2006
André Breutel

Das Fährschiff COLOR FESTIVAL und der Frachter BREMER IMPORT im Juni 1994 im Oslofjord. Scan vom Dia.
Das Fährschiff COLOR FESTIVAL und der Frachter BREMER IMPORT im Juni 1994 im Oslofjord. Scan vom Dia.
Helmut Seger

Die M/S  Lofoten  verlässt Harstad auf nordgehenden Kurs; 13.09.2006
Die M/S "Lofoten" verlässt Harstad auf nordgehenden Kurs; 13.09.2006
André Breutel

Blick in den Innenraum der MS Finnmarken: Die Stockwerke im Schiff sind durch eine offene Galerie verbunden, man meint eher in einem festen Hotel zu sein. 20.8.2004 (Jonas)
Blick in den Innenraum der MS Finnmarken: Die Stockwerke im Schiff sind durch eine offene Galerie verbunden, man meint eher in einem festen Hotel zu sein. 20.8.2004 (Jonas)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Auf dem Oberdeck der MS Finnmarken mit einer Teilansicht von Tromsø. 20.8.2004 (Jonas)
Auf dem Oberdeck der MS Finnmarken mit einer Teilansicht von Tromsø. 20.8.2004 (Jonas)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

MS RICHARD WITH liegt am Hurtigrutenkai in Alesund. Für die Hurtigrutenschiffe wurden vielfach besondere Anlegkais eingerichtet, die am Rande des Hafens oder der offenen See liegen, damit sie nur eine möglichst kurze Zeit für die An- und Ablegemanöver benötigen. Scan eines Dias aus dem Jahr 1994.
MS RICHARD WITH liegt am Hurtigrutenkai in Alesund. Für die Hurtigrutenschiffe wurden vielfach besondere Anlegkais eingerichtet, die am Rande des Hafens oder der offenen See liegen, damit sie nur eine möglichst kurze Zeit für die An- und Ablegemanöver benötigen. Scan eines Dias aus dem Jahr 1994.
Helmut Seger

<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.