schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Unternehmen

6777 Bilder
<<  vorherige Seite  6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste Seite  >>
Der 2009 gebaute Schlepper FAIRPLAY-31 (IMO 9416575) liegt mit inzwischen schwarzem Rumpf im Dockvorhafen in Bremerhaven. Er ist 39 m lang und 12,96 m breit, hat eine Maschinenleistung von 5.304 kW und eine Pfahlzug von 90 t. Heimathafen ist St. John's (Antigua and Barbuda). 12.12.2018
Der 2009 gebaute Schlepper FAIRPLAY-31 (IMO 9416575) liegt mit inzwischen schwarzem Rumpf im Dockvorhafen in Bremerhaven. Er ist 39 m lang und 12,96 m breit, hat eine Maschinenleistung von 5.304 kW und eine Pfahlzug von 90 t. Heimathafen ist St. John's (Antigua and Barbuda). 12.12.2018
Helmut Seger

Der 2009 gebaute Schlepper FAIRPLAY-31 (IMO 9416575) liegt mit inzwischen schwarzem Rumpf im Dockvorhafen in Bremerhaven. Er ist 39 m lang und 12,96 m breit, hat eine Maschinenleistung von 5.304 kW und eine Pfahlzug von 90 t. Heimathafen ist St. John's (Antigua and Barbuda). 12.12.2018
Der 2009 gebaute Schlepper FAIRPLAY-31 (IMO 9416575) liegt mit inzwischen schwarzem Rumpf im Dockvorhafen in Bremerhaven. Er ist 39 m lang und 12,96 m breit, hat eine Maschinenleistung von 5.304 kW und eine Pfahlzug von 90 t. Heimathafen ist St. John's (Antigua and Barbuda). 12.12.2018
Helmut Seger

Die Schornsteinmarke der Fairplay Schleppdampfschiffs-Reederei
Richard Borchard GmbH aus Hamburg, gesehen am Schlepper FAIRPLAY-31 (IMO 9416575). Bremerhaven, 12.12.2018
Die Schornsteinmarke der Fairplay Schleppdampfschiffs-Reederei Richard Borchard GmbH aus Hamburg, gesehen am Schlepper FAIRPLAY-31 (IMO 9416575). Bremerhaven, 12.12.2018
Helmut Seger

Die AIDAnova (IMO 9781865) wurde am 12.12.2018 bei Schmuddelwetter ohne große Zeremonien in Bremerhaven von der Meyer Werft an AIDA Cruises übergeben. Sie ist das größte bislang in Deutschland gebaute Schiff und das erste Kreuzfahrtschiff mit LNG-Antrieb. Länge: 337 m, Breite: 42 m, GT/BRZ: 183.200, Passagiere: 6.600, Besatzung: 1.500. Heimathafen ist Genua (Italien).
Die AIDAnova (IMO 9781865) wurde am 12.12.2018 bei Schmuddelwetter ohne große Zeremonien in Bremerhaven von der Meyer Werft an AIDA Cruises übergeben. Sie ist das größte bislang in Deutschland gebaute Schiff und das erste Kreuzfahrtschiff mit LNG-Antrieb. Länge: 337 m, Breite: 42 m, GT/BRZ: 183.200, Passagiere: 6.600, Besatzung: 1.500. Heimathafen ist Genua (Italien).
Helmut Seger

Die AIDAnova (IMO 9781865) ist mit einer Länge von 337 m länger als die Zuschauergalerie des Columbus Cruise Centers Bremerhaven. Hier wurde das Schiff am 12.12.2018 bei Schmuddelwetter ohne große Zeremonien von der Meyer Werft an AIDA Cruises übergeben. Sie ist das größte bislang in Deutschland gebaute Schiff und das erste Kreuzfahrtschiff mit LNG-Antrieb. Breite: 42 m, GT/BRZ: 183.200, Passagiere: 6.600, Besatzung: 1.500. Heimathafen ist Genua (Italien).
Die AIDAnova (IMO 9781865) ist mit einer Länge von 337 m länger als die Zuschauergalerie des Columbus Cruise Centers Bremerhaven. Hier wurde das Schiff am 12.12.2018 bei Schmuddelwetter ohne große Zeremonien von der Meyer Werft an AIDA Cruises übergeben. Sie ist das größte bislang in Deutschland gebaute Schiff und das erste Kreuzfahrtschiff mit LNG-Antrieb. Breite: 42 m, GT/BRZ: 183.200, Passagiere: 6.600, Besatzung: 1.500. Heimathafen ist Genua (Italien).
Helmut Seger

Die Scandlines Hybrid Ferry Copenhagen auf ihrem Seeweg von Gedser nach Rostock-Überseehafen beim Einlaufen im Rostocker Überseehafen.09.12.2018
Die Scandlines Hybrid Ferry Copenhagen auf ihrem Seeweg von Gedser nach Rostock-Überseehafen beim Einlaufen im Rostocker Überseehafen.09.12.2018
Stefan Pavel

am 15.9.2007 entlädt Fähre Brestova in Brestova der Ast tut mir heute leid
am 15.9.2007 entlädt Fähre Brestova in Brestova der Ast tut mir heute leid
Gerold Nücklich

Die 1993 gebaute STOLT GUILLEMOT (IMO 8920581) nimmt von der WESERLOTSE den Lotsen für die Fahrt auf der Außenweser bis nördlich Wangerooge an Bord. Der Tanker ist 96,35 m lang und 15,33 m breit, hat eine GT/BRZ von 3.204 und eine DWT von 4.676 t. Heimathafen ist Cardiff (Vereinigtes Königreich).
Die 1993 gebaute STOLT GUILLEMOT (IMO 8920581) nimmt von der WESERLOTSE den Lotsen für die Fahrt auf der Außenweser bis nördlich Wangerooge an Bord. Der Tanker ist 96,35 m lang und 15,33 m breit, hat eine GT/BRZ von 3.204 und eine DWT von 4.676 t. Heimathafen ist Cardiff (Vereinigtes Königreich).
Helmut Seger

KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, auf der an diesem Tag frei zugänglichen Brücke /
Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS)  /
Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung  mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird /
Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren)
Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, auf der an diesem Tag frei zugänglichen Brücke / Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS) / Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird / Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren) Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
Harald Schmidt

KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, Anleger Altona /
Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS)  /
Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung  mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird /
Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren)
Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, Anleger Altona / Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS) / Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird / Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren) Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
Harald Schmidt

KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, Anleger Altona /
Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS)  /
Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung  mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird /
Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren)
Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, Anleger Altona / Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS) / Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird / Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren) Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
Harald Schmidt

KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, an den Landungsbrücken  / die Sektflasche, mit Schwung geworfen,  zerspringt ordnungsgemäß beim ersten Mal /
Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS)  /
Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung  mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird /
Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren)
Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, an den Landungsbrücken / die Sektflasche, mit Schwung geworfen, zerspringt ordnungsgemäß beim ersten Mal / Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS) / Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird / Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren) Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
Harald Schmidt

Die 2011 gebaute HAPPY DELTA (IMO 9551935) auf der Weser Höhe Bremerhaven. Sie ist 156,93 m lang und 25,6 m breit, hat eine GT/BRZ von 14.784 und eine DWT von 18.276 t. Heimathafen ist Amsterdam (Niederlande). Sie kann auch 1.049 TEU transportieren. 10.11.2018
Die 2011 gebaute HAPPY DELTA (IMO 9551935) auf der Weser Höhe Bremerhaven. Sie ist 156,93 m lang und 25,6 m breit, hat eine GT/BRZ von 14.784 und eine DWT von 18.276 t. Heimathafen ist Amsterdam (Niederlande). Sie kann auch 1.049 TEU transportieren. 10.11.2018
Helmut Seger

NYK VIRGO , Containerschiff , IMO  9312810 , 8100 TEU , Baujahr 200710.11.2018 Cuxhaven , 338.17 × 45.6m ,
NYK VIRGO , Containerschiff , IMO 9312810 , 8100 TEU , Baujahr 200710.11.2018 Cuxhaven , 338.17 × 45.6m ,
Reinhard Schmidt

MSC LEANNE , Containerschiff , IMO  9767390 , Baujahr 2017 , 399.97 × 58.83m , 16909 TEU , 10.11.2018 Cuxhaven
MSC LEANNE , Containerschiff , IMO 9767390 , Baujahr 2017 , 399.97 × 58.83m , 16909 TEU , 10.11.2018 Cuxhaven
Reinhard Schmidt

CMA CGM KERGUELEN , Containerschiff , IMO 9702132 , Baujahr 2015 , 398 × 54m , 17722 TEU , 10.11.2018 Cuxhaven
CMA CGM KERGUELEN , Containerschiff , IMO 9702132 , Baujahr 2015 , 398 × 54m , 17722 TEU , 10.11.2018 Cuxhaven
Reinhard Schmidt

MSC DESIREE , Containerschiff , IMO 9745665 , 9400 TEU , Baujahr 2017 , 299.92 × 48.33m , Cuxhaven 09.11.2018
MSC DESIREE , Containerschiff , IMO 9745665 , 9400 TEU , Baujahr 2017 , 299.92 × 48.33m , Cuxhaven 09.11.2018
Reinhard Schmidt

WILSON BILBAO , General Cargo , IMO 9014705 , Baujahr 1992 , 87.8 × 12.8m , 08.11.2018 Cuxhaven
WILSON BILBAO , General Cargo , IMO 9014705 , Baujahr 1992 , 87.8 × 12.8m , 08.11.2018 Cuxhaven
Reinhard Schmidt

MSC CHLOE , Containerschiff , IMO 9720483 , Baujahr 2016 , 299.87 × 48.32m , 9400 TEU , Cuxhaven 08.11.2018
MSC CHLOE , Containerschiff , IMO 9720483 , Baujahr 2016 , 299.87 × 48.32m , 9400 TEU , Cuxhaven 08.11.2018
Reinhard Schmidt

MSC CHLOE , Containerschiff , IMO 9720483 , Baujahr 2016 , 299.87 × 48.32m , 9400 TEU , Cuxhaven 08.11.2018
MSC CHLOE , Containerschiff , IMO 9720483 , Baujahr 2016 , 299.87 × 48.32m , 9400 TEU , Cuxhaven 08.11.2018
Reinhard Schmidt

Die beiden SAR Seenotkreuzer BREMEN und NIS RANDERS im Sassnitzer Hafen. - 20.11.2018
Die beiden SAR Seenotkreuzer BREMEN und NIS RANDERS im Sassnitzer Hafen. - 20.11.2018
Gerd Wiese

EVER GIVEN , Containerschiff , IMO 9811000 , Baujahr 2018 , 400 × 59m , 20388 TEU , 08.11.2018 Cuxhaven
EVER GIVEN , Containerschiff , IMO 9811000 , Baujahr 2018 , 400 × 59m , 20388 TEU , 08.11.2018 Cuxhaven
Reinhard Schmidt

COSCO SHIPPING CAPRICORN , Containerschiff , IMO 9783514 , Baujahr 2018 , 400 × 59m 20000 Teu , Cuxhaven 08.11.2018
COSCO SHIPPING CAPRICORN , Containerschiff , IMO 9783514 , Baujahr 2018 , 400 × 59m 20000 Teu , Cuxhaven 08.11.2018
Reinhard Schmidt

CMA CGM KERGUELEN , Containerschiff , IMO 9702132 , Baujahr 2015 , 398 × 54m , 17722 TEU , 08.11.2018 Cuxhaven
CMA CGM KERGUELEN , Containerschiff , IMO 9702132 , Baujahr 2015 , 398 × 54m , 17722 TEU , 08.11.2018 Cuxhaven
Reinhard Schmidt

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.