schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Kommentare zu Bildern von Helmut Seger



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die 2014 gebaute NEXUS (IMO 9715505) fährt in Höhe Bremerhaven weserabwärts. Dieser Kabelleger ist 122,68 m lang und 27,49 m breit, hat eine GT/BRZ von 9.675 und eine DWT von 6.578 t. Heimathafen ist Rotterdam (Niederlande). 06.07.2020 (zum Bild)

Stefan Pavel 10.7.2020 13:27
Moin Helmut,

schönes Bild vom Kabelleger Nexus gefällt mir.

Mfg
Stefan

Helmut Seger 10.7.2020 14:55
Danke Stefan,

die NEXUS hat sich offensichtlich Nachschub bei den Norddeutschen Seekabelwerken in Nordenham geholt.

Gruß
Helmut

Die 2015 gebaute THALATTA (IMO 9702455) hat im Kaiserhafen II in Bremerhaven festgemacht. Sie ist 199.97 m lang und 36,54 m breit, hat eine GT/BRZ von 75.283, eine DWT von 23.786 t und kann bis zu 8.000 Fahrzeuge transportieren. Heimathafen ist Valletta (Malta). Das Schiff trägt die neuen Farben von Wallenius Wilhelmsen. 15.05.2020 (zum Bild)

Stefan Pavel 16.5.2020 17:47
Moin Helmut,

Die THALATTA sieht ja schon gewaltig aus,gefällt mir.

Mfg
Stefan

Helmut Seger 17.5.2020 8:24
Danke Stefan,
die Autotransporter sehen zwar nicht schön aus, sind aber schon beeindruckend.
Gruß
Helmut

Die Y 1644 EVERSAND ist ein Ölreinigungsschiff der Deutschen Marine. Hier ist sie am 30.08.2016 auf der Weser Höhe Bremerhaven zu sehen. (zum Bild)

Helmut Seger 2.5.2020 11:02
Moin,

das bislang in Wilhelmshaven stationierte Ölauffangschiff EVERSAND wurde nach Kiel verlegt. Es ersetzt das dort bislang stationierte Schwesterschiff BOTTSAND, das in diesem Jahr außer Dienst gestellt werden soll.

Tschüss
Heimut

Die 2010 gebaute ATLAS LEADER (IMO 9531739) liegt im Verbindungshafen in Bremerahven. Dieser Autotransporter ist 231,6 m lang und 32,58 m breit, hat eine GT/BRZ von 71.673 und kann 8.000 Fahrzeuge transportieren. Heimathafen ist Tonsberg (Norwegen). 13.04.2020 (zum Bild)

Stefan Pavel 18.4.2020 7:58
Moin Heltmut,

schönes Foto von der Atlas Leader gefällt mir gut.

Mfg
Stefan

Helmut Seger 18.4.2020 17:51
Danke Stefan,

es freut mich, wenn das Foto Gefallen findet.

Gruß
Helmut

Das Fischereiforschungsschiff WALTHER HERWIG III (IMO 9048392) liegt an der Kaje vor den Thünen-Instituten für Fischereiökologie und Seefischerei im Fischereihafen I in Bremerhaven. Hier wurde es für eine Forschungsfahrt zu den Bermudas und weiter in die Sargassosee, das Laichgebiet der Aale, vorbereitet. Inzwischen ist das Schiff ist 63,18 m lang, 14,80 m breit unterwegs. Es bietet 21 Besatzungsmitgliedern und 12 Wissenschaftlern Platz. Heimathafen ist Bremerhaven. 29.02.2020 (zum Bild)

Helmut Seger 31.3.2020 19:14
Die Coronavirus-Pandemie hat die Forschungsreise der WALTHER HERWIG III vorzeitig beendet. Etwa zwei Wochen nach der Abfahrt musste sie nach Bremerhaven zurückkehren.

Die 2016 gebaute BIGROLL BERING (IMO 9710476) hat in Nordenham-Blexen abgelegt und nimmt Kurs Richtung Rotterdam. Das Deck Cargo Ship BIGROLL BERING ist 162,80 m lang und 42 m breit, hat eine GT/BZR von 23.134 und eine DWT von 20.157 t. Heimathafen ist Rotterdam (Niederlande). 17.03.2020 (zum Bild)

Stefan Pavel 22.3.2020 8:09
Moin Helmut,

tolles Bild von der BIGROLL BERING gefällt mir.

Mfg
Stefan

Helmut Seger 23.3.2020 7:55
Danke Stefan, es ist auch ein beeindruckendes Schiff.
Gruß
Helmut

Der 1997 gebaute Schlepper BUGSIER 20 (IMO 9158484) ist 30,54 m lang, 11 m breit, hat eine Maschinenleistung von 3.690 kW und einen Pfahlzug von 50 t. Heimathafen ist Hamburg. Hier ist er am 12.02.2019 im Fischereihafen II in Bremerhaven unterwegs. (zum Bild)

Helmut Seger 10.1.2020 17:53
Die BUGSIER 20 fährt jetzt unter dem Namen FAIRPLAY BANDAMA für die Fairplay-Tochter Odiel Towage im Revier Gran Canaria.

Der 2018 gebaute Schlepper CLAUS (IMO 9817250) ist 32 m lang und 11,60 m breit. Die beiden Maschinen des Schleppers leisten zusammen 4.200 kW, der Pfahlzug beträgt 75 t. Heimathafen ist Hamburg. Im Bild ist er am 14.08.2019 in Wilhelmshaven im Einsatz. (zum Bild)

Helmut Seger 10.1.2020 17:49
Die CLAUS fährt jetzt unter dem Namen FAIRPLAY TAMADABA für die Fairplay-Tochter Odiel Towage im Revier Gran Canaria.

Die 1967 gebaute MERKUR II (IMO 8738108) liegt in Rostock-Warnemünde. Sie ist 28,73 m lang und 5,30 m breit. Bis zu 36 Passagiere finden auf ihr bei Seebestattungen oder exklusiven Charterfahrten Platz. Die in Kiel beheimatete MERKUR II gehört zur Flotte der Adler-Schiffe. 11.11.2019 (zum Bild)

Stefan Pavel 16.11.2019 16:48
Moin Helmut,

schönes Bild von der Merkur II gefällt mir, sie liegt immer im Rostocker Fracht und Fischereihafen.

Mfg
Stefan

Helmut Seger 18.11.2019 10:33
Danke Stefan.
Gruß
Helmut

Die 2019 gebaute BP 82 BAMBERG (IMO 9830020) passiert Bremerhaven weseraufwärts fahrend. Es gehört zu den jüngsten Einsatzschiffen der Bundespolizei, ist 86 m lang und 13,42 m breit. 19.09.2019 (zum Bild)

Stefan Pavel 27.10.2019 9:09
Moin Helmut,

schönes Bild von der BP 82 "Bamberg" in Bremerhaven gefällt mir.

Mfg
Stefan

Helmut Seger 29.10.2019 17:43
Danke Stefan,
freut mich, wenn das Bild gefällt.
Gruß
Helmut

Die 2017 gebaute GLOVIS SKY (IMO 9788404) liegt in Bremerhaven. Sie ist 229,97 m lang und 32,26 m breit, hat eine GT/BRZ von 72.269, eine DWT von 25.353 t und kann 7.409 Fahrzeuge transportieren. Heimathafen ist Majuro (Marshall Islands). 13.09.2019 (zum Bild)

Stefan Pavel 27.9.2019 13:40
Moin Helmut,

die Glovis Sky ist ja ein Monster krass,gefällt mir.

Mfg
Stefan

Helmut Seger 27.9.2019 20:03
Moin Stefan,
mit 230 m Länge gehört die GLOVIS SKY zu den größeren Autotransportern. Die derzeit größten sind etwa 265 m lang.
Gruß
Helmut

Die 2016 gebaute BIGLIFT BARENTSZ (IMO 9710464) liegt im Kaiserhafen III in Bremerhaven, um besondere Ladung an Bord zu nehmen. Die für Ladung zur Verfügung stehende Decksfläche hat eine Größe von 125 x 42 m. Wie weit die Ladefläche aus dem Wasser ragt, kann mit Ballastwasser reguliert werden, um z.B. mit der Kajenkante auf einer Höhe zu liegen. Dafür stehen Pumpen zur Verfügung, die 12.000 m³/h pumpen können. 12.07.2019 (zum Bild)

Bodo Krakowsky 1.8.2019 16:14
Hallo Helmut,
interessantes Schiff und eine tolle Stimmung auf diesem Foto !
Gruß
Bodo

Helmut Seger 2.8.2019 8:03
Danke Bodo,
ja, das war schon eine spannende Verladeaktion, die etliche Tage in Anspruch nahm. Um die Riesenteile an Bord zu bekommen, wurden in ganz Europa fahrbare Transportplattformen, so genannte SPMTs (Self-propelled Modular Transporter), zusammengesammelt. Die sind zu einem großen Teil auch mit auf Reise gegangen, weil die Entladung richtig abenteuerlich wird. Da es am Entladeort keinen Anleger gibt, wird ein sogenanntes Beach Landing durchgeführt mit einem Behelfsanleger am Strand. Und dann müssen die Teile noch rund zwei Kilometer landeinwärts.
Vielleicht gibt's darüber ja irgendwann einen Film zu sehen.
Gruß
Helmut





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.