schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Bild-Kommentare von Helmut Seger, Seite 10



<<  vorherige Seite  5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 nächste Seite  >>
Wrack der Telamon. Dieses Schiffswrack liegt vier Kilometer von der Costa Teguise und Arrecife entfernt auf der Höhe des Dörfchens Islas Caletas und ragt majestätisch aus dem Wasser hervor. Aufnahme: 25. April 2011. (zum Bild)

Helmut Seger 30.8.2015 15:53
Hallo Hans Christian,
majestätisch ragt das Wrack in meinen Augen nicht aus dem Wasser, eher runtergekommen.
Aber es ist ein hervorragendes Bild. Der Bildaufbau mit dem roten Bootsrumpf als eyecatcher gefällt mir besonders.
Gruß
Helmut

Die 1976 gebaute GUAYAS ist das Segelschulschiff der Marine Ecuadors. Die Bark ist 78,4 m lang, 10,7 m breit und hat einen Tiefgang von 4,5 m. Die Segelfläche beträgt 1.611 m². Die Besatzung besteht aus 235 Personen, davon 80 Kadetten. Heimathafen ist Guayaquil (Ecuador). Hier ist sie am 12.08.2015 während der Einlaufparade der Sail 2015 Bremerhaven zu sehen. (zum Bild)

Björn-Marco Halmschlag 27.8.2015 17:58
Sehr schön getroffen Helmut!Als ich die Guayas im NDR Fernsehbericht über die Sail 2015 gesehen habe fand ich gleich die riesige Landesflagge am Heck beeindruckend!Die könnte man ja als Fallschirm verwenden!

Grüße Björn!

Helmut Seger 29.8.2015 10:03
Danke Björn!
Wenn die Flagge ausgebreitet wird, dürfte sie die Grundfläche einer nicht ganz kleinen Wohnung haben.
Gruß
Helmut

Am 22.08.2015 lag die ZIRFAEA in ihrem Heimathafen Eemshaven. Wie mir mitgeteilt wurde, handelt es sich bei ihr um ein niederländisches Forschungsschiff. (zum Bild)

Helmut Seger 26.8.2015 8:21
Hallo Gerd,
bei der ZIRFAEA handelt es sich nicht um ein Küstenwachschiff sondern um ein Forschungsschiff der Rijkswaterstaat.
Gruß
Helmut

Der Freizeithafen von Monaco. Aufnahmedatum: 25. Juli 2015. (zum Bild)

Helmut Seger 7.8.2015 11:23
Hier ist der Port de Fontvieille zu sehen, links ragt noch der Port Hercule ins Bild.
Gruß
Helmut

Der Hafen von Monaco. Aufnahmedatum: 25. Juli 2015. (zum Bild)

Helmut Seger 7.8.2015 11:22
Hier ist ein Teil des Port Hercule zu sehen.
Gruß
Helmut

Die Dublin Express IMO 9232577, der Hapag Lloyd beim Eindocken. Länge 281m, Breite 32,2m, Kapazität 4115 Teu. Hamburger Hafen am 25.07.2015 (zum Bild)

Helmut Seger 4.8.2015 19:19
Hallo Harald,
das ist ein Motiv nach meinem Geschmack. Das kleine Arbeitstier, der Schlepper BRAKE, legt sich am Heck ordentlich ins Zeug.
Gruß
Helmut

Die 2015 gebaute GIL EANES (ENI 01840470) liegt hinter der sich im Douro spiegelnden, nächtlich erleucheteten Brücke am Anleger in Barca d'Alva. Sie ist 80 m lang, 11,4 m breit und bietet 132 Passagieren Platz. Heimathafen ist Strasbourg (Frankreich). 05.05.2015 (zum Bild)

André Breutel 3.8.2015 22:17
Hallo Helmut,
das ist eine sehr schöne Aufnahme!
Gruss André

Helmut Seger 4.8.2015 15:02
Danke, André. Es war auch eine schöne Lichtstimmung mit der beleuchteten Brücke.
Gruß
Helmut

Der Schlepper Woltman beim Dampfrundum in Flensburg. Aufnahmedatum: 8. Juli 2005. (zum Bild)

Helmut Seger 13.7.2015 20:38
Hallo Hans Christian,
für die Schiffsuche wäre es gut, wenn der Name des Schleppers in der Bildbeschreibung richtig ist. WOLTMANN mit L und nicht mit T.
Gruß
Helmut

Hans Christian Davidsen 14.7.2015 8:14
Hallo Helmut Seger,

Danke für die Korrektur. Leider hat mir die automatische Rechtschreibprüfung die Kontrolle entnommen. Den Namen habe ich korrigiert.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Christian Davidsen

Woltman beim Dampfrundum in Flensburg. Aufnahmedatum: 8. Juli 2005. (zum Bild)

Helmut Seger 13.7.2015 20:35
Hallo Hans Christian,
da passt die Bildbeschreibung nicht ganz zum schönen Bild. Ich sehe da den Schlepper WOLTMANN und nicht die ALEXANDRA.
Gruß
Helmut

Hans Christian Davidsen 14.7.2015 8:18
Hallo Helmut Sieger,

Danke für die Korrektur!

Es war ein Copy-Paste. Der richtige Name ist natürlich Woltman.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Christian Davidsen

LUDWIG PRANDTL , Forschungsschiff , IMO 8332320 , Baujahr 1983 , Lühe 11.06.2015 (zum Bild)

Helmut Seger 22.6.2015 18:02
Hallo Reinhard,
bei der LUDWIG PRANDTL handelt es sich um ein Forschungsschiff des Helmholtz-Zentrums Geesthacht – Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH.
Gruß
Helmut

KUGELBAKE , Ro-Ro Frachtschiffe , IMO 9510747 , Baujahr 2009 , Lühe 11.06.2015 (zum Bild)

Helmut Seger 22.6.2015 18:00
Hallo Reinhard,
die KUGELBAKE ist kein Containerschiff sondern ein Roll-on/Roll-off-Frachtschiff. Sie wird häufig von der Luftfahrtindustrie für die Transport großer Teile zwischen Nordenham und Hamburg eingsetzt.
Gruß
Helmut

FREYA Feederschiff , IMO 9219874 , 02.04.2015 Lühe (zum Bild)

Helmut Seger 22.6.2015 14:46
Hallo Reinhard,
das Containerschiff FREYA mit der IMO 9219874 fährt unter niederländischer Flagge und hat keine Krane.
Bei dem hier gezeigten Schiff handelt es sich um den Mehrzweckfrachter FREYA mit der IMO 9239288, der unter der Flagge von Antigua and Barbuda fährt.
Viele Grüße
Helmut

Das zu einem Ausflugsschiff umgerüstete ehem. Patrouillenboot "Karakol" auf dem Yssykköl, Kirgisistan, 20.08.2015 (zum Bild)

Helmut Seger 17.6.2015 20:36
Hallo Stefan,
ein schönes und interessantes Foto von einem für uns Westeuropäer doch eher seltenen Reiseziel.
Viele Grüße
Helmut

Linienschiff "Baldo" beim Anlegemanöver in Bardolino, 03.06.2015 (zum Bild)

Helmut Seger 14.6.2015 12:38
Hallo Stefan,
ein schön gestaltetes Foto der BALDO zeigst Du uns hier.
Gruß
Helmut

Die Fregatte F213 AUGSBURG wurde 1989 in Dienst gestellt. Sie ist 130 m lang und 15 m breit. Am 30.05.2015 beteiligt sie sich an der Schiffsparade aus Anlass des 150. Geburtstages der DGzRS auf der Weser in Bremerhaven. (zum Bild)

Björn-Marco Halmschlag 31.5.2015 17:05
Hallo Lieber Helmut! Äh ich kann mich ja teuschen aber nach meinen Infos liegt die Länge der Augsburg nur bei 130m! Aber sonst ein schönes Bild ich habe sie ja am 10 Mai schon beim Hamburger Hafengeburtstag erwischt!

Gruß Björn!

Helmut Seger 31.5.2015 18:46
Hast Recht, Björn. Die Länge liegt bei 130,5 m. Da sind mir wohl beim Schreiben die Ziffern durcheinander geraten. Ich hab's korrigiert.
Gruß
Helmut

ZARIA Tanker (ENI) 02334940 Lühe 05.04.2015 86 x 11,45m (zum Bild)

Bodo Krakowsky 20.4.2015 11:04
Hallo Reinhard,

schönes Foto - aber die Daten / Länge des TMS können nicht stimmen , das Fzg. ist KEINE 186m lang !

Gruß
Bodo

Reinhard Schmidt 22.4.2015 12:25
Hallo Bodo ,
Du hast Recht ,sieht nicht wie 180 m aus .Aber die Daten habe ich von Hafen-Hamburg .de .Da ist dan wohl eine 1 zuviel in den Daten . Ich werde die Daten raus nehmen
Gruß Reinhard

Helmut Seger 22.4.2015 15:12
Hallo Reinhard,

die ZARIA (ENI 02334940) ist 86,00 m lang und 11,45 m breit.

Gruß
Helmut

Reinhard Schmidt 23.4.2015 17:02
Hallo Helmut ,
besten Dank für die Daten .
Gruß Reinhard

Die 2005 gebaute RT CLAIRE (IMO 9320817) am 06.04.2015 auf der Weser vor Bremerhaven. Dieser Schlepper ist 28 m lang, 11 m breit, hat eine Maschinenleistung von 3.969 kw und einen Pfahlzug von 65 t. Heimathafen ist Valletta (Malta). (zum Bild)

Bodo Krakowsky 14.4.2015 12:17
Hallo Helmut,
tolle Aufnahme , hervorragend in Szene gesetztes Motiv mit noch besserem Hintergrund (Bremerhaven) und als iPünktchen Kaiserwetter (wie so oft an Deutschlands Küsten) !
Ich wäre Stolz wenn mir jemals so eine Aufnahme gelingen würde.

Schöne Grüße aus Berlin nach Bremerhaven
Bodo

Helmut Seger 15.4.2015 11:20
Vielen Dank, Bodo.
Ja, es war ein Wetter der Extraklasse. Deshalb ging es auf der GEESTEMÜNDE bei der Dicke-Pötte-Tour entlang der Stromkaje auch eng zu. Die aus der Nordschleuse kommende RT CLAIRE hat dann auch noch etwas Welle gemacht. Solche Gelegenheiten muss man dann beim Schopfe packen.
Viele Grüße aus Bremerhaven
Helmut

SEA CAT Hoverspeed France im April 1992 im Hafen von Dover (zum Bild)

Helmut Seger 7.4.2015 9:23
Dieser Katamaran ist inzwischen als MASTER JET unter der Flagge Zyperns mit Heimathafen Limassol im Einsatz.
Er bietet 700 Passagieren und 75 Fahrzeugen Platz. Länge: 74 m, Breite: 26 m, Geschwindigkeit: 37 kn.
Gruß
Helmut

Horst Lüdicke 8.4.2015 0:00
Danke für Deine Ergänzungen, Helmut.
Gruß Horst

Die "Bremen" des Norddeutschen Lloyd im Frühsommer 1959 in der Werft. Das Schiff wurde 1939 bei Chantiers de Penhoet in Saint Nazaire für die Reederei Compagnie de Navigation Sud-Atlantique als "Pasteur" gebaut und 1957 verkauft, anschließend erfolgte der Umbau in der Vulcan-Werft, die Jungfernfahrt fand am 09.07.1959 statt. 1971 wurde das Schiff weiter nach Griechenland verkauft, bei der Überführung zum Abwracken nach Taiwan sank es 1980 im Indischen Ozean. (Foto Heinz Lüdicke) (zum Bild)

Helmut Seger 7.4.2015 9:09
Hallo Horst,
diese historischen Fotos der BREMEN sind ein Leckerbissen für jeden schifffahrtsgeschichtlich Interessierten.
Hast Du noch mehr im Archiv?
Viele Grüße
Helmut

Horst Lüdicke 7.4.2015 23:58
Hallo Helmut,
leider nicht. Ich habe kürzlich die Fotoalben meiner Eltern durchforstet und dabei einige Schiffsaufnahmen entdeckt, aber diese beiden waren die einzigen, die mein Vater damals von der Bremen gemacht hat. Obwohl ich damals gerade 4 Jahre war, kann ich mich dunkel an diese Hafenrundfahrt erinnern, denn so ein gewaltiges Schiff hatte ich noch nie - und dann aus dieser Nähe - gesehen.
Gruß Horst





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.