schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Bilder von Helmut Seger

8865 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
In Cromer an der Nordküste von Norfolk werden die Fischerboote mit Hilfe von Traktoren auf den Strand gezogen. Hier sind einige Boote mit der Kennung YH für Great Yarmouth vor dem RNLI Henry Blogg Museum zu sehen. 05.05.2018
In Cromer an der Nordküste von Norfolk werden die Fischerboote mit Hilfe von Traktoren auf den Strand gezogen. Hier sind einige Boote mit der Kennung YH für Great Yarmouth vor dem RNLI Henry Blogg Museum zu sehen. 05.05.2018
Helmut Seger

Die 1999 gebaute ADLER CAT (IMO 9199725) liegt am 14.05.2018 im Binnenhafen von Helgoland. Sie ist 30 m lang, 10,6 m breit und kann 224 Passagiere befördern. Heimathafen ist Hörnum auf Sylt. Früherer Name: RENØY.
Die 1999 gebaute ADLER CAT (IMO 9199725) liegt am 14.05.2018 im Binnenhafen von Helgoland. Sie ist 30 m lang, 10,6 m breit und kann 224 Passagiere befördern. Heimathafen ist Hörnum auf Sylt. Früherer Name: RENØY.
Helmut Seger

Die 1999 gebaute ADLER CAT (IMO 9199725) liegt am 14.05.2018 im Binnenhafen von Helgoland. Sie ist 30 m lang, 10,6 m breit und kann 224 Passagiere befördern. Heimathafen ist Hörnum auf Sylt. Früherer Name: RENØY.
Die 1999 gebaute ADLER CAT (IMO 9199725) liegt am 14.05.2018 im Binnenhafen von Helgoland. Sie ist 30 m lang, 10,6 m breit und kann 224 Passagiere befördern. Heimathafen ist Hörnum auf Sylt. Früherer Name: RENØY.
Helmut Seger

Seit 2017 ist die ANNELIESE KRAMER mit ihrem Tochterboot MATHIAS in Cuxhaven stationiert. Dieser Seenotrettungskreuzer gehört zur modernen 28-m-Klasse der DGzRS. 14.05.2018
Seit 2017 ist die ANNELIESE KRAMER mit ihrem Tochterboot MATHIAS in Cuxhaven stationiert. Dieser Seenotrettungskreuzer gehört zur modernen 28-m-Klasse der DGzRS. 14.05.2018
Helmut Seger

Mit der 23 m langen ARIES aus Kiel werden Seebestattungen durchgeführt. 36 Passagiere finden auf ihr Platz. Hier ist sie am 14.05.2018 vor Cuxhaven zu sehen.
Mit der 23 m langen ARIES aus Kiel werden Seebestattungen durchgeführt. 36 Passagiere finden auf ihr Platz. Hier ist sie am 14.05.2018 vor Cuxhaven zu sehen.
Helmut Seger

In der St. Nikolai-Kirche auf Helgoland hängt ein neues Votivschiff, die ATLANTIS. 14.05.2018
In der St. Nikolai-Kirche auf Helgoland hängt ein neues Votivschiff, die ATLANTIS. 14.05.2018
Helmut Seger

Die 1921 gebaute Viermastbark SEDOV (IMO 7946356) verlässt am 14.05.2018 - wohl vom Hamburger Hafengeburtstag kommend - die Elbe.  Sie ist mit 117,5 m Länge das größte noch segelnde traditionelle Segelschiff der Welt. Von der gesamten Segelfläche von 4.195 m² sind einige Stagsegel gesetzt. Heimathafen ist Murmansk (Russland). Gebaut wurde sie auf der Germaniawerft in Kiel und fuhr zunächst unter dem Namen MAGDALENE VINNEN II, später als KOMMODORE JOHNSEN.
Die 1921 gebaute Viermastbark SEDOV (IMO 7946356) verlässt am 14.05.2018 - wohl vom Hamburger Hafengeburtstag kommend - die Elbe. Sie ist mit 117,5 m Länge das größte noch segelnde traditionelle Segelschiff der Welt. Von der gesamten Segelfläche von 4.195 m² sind einige Stagsegel gesetzt. Heimathafen ist Murmansk (Russland). Gebaut wurde sie auf der Germaniawerft in Kiel und fuhr zunächst unter dem Namen MAGDALENE VINNEN II, später als KOMMODORE JOHNSEN.
Helmut Seger

Der Nachbau der BATAVIA entstand zwischen 1985 und 1995 in Lelystad. Bei meinem Besuch am 07.05.2018 wurden Reparaturarbeiten am Schiff durchgeführt, z.B. fehlen die Mastspitzen und Teile der Takelage. Das Schiff ist 56,6 m lang und 10,5 m breit. Die ursprüngliche BATAVIA wurde am 29.10.1628 für die Niederländische Ostindien-Kompagnie (VOC) in Dienst gestellt. Am 4. Juni 1629 lief das Schiff vor Australien auf ein Riff. Der Fund des Wracks im 20. Jahrhundert motivierte letztlich zum Nachbau.
Der Nachbau der BATAVIA entstand zwischen 1985 und 1995 in Lelystad. Bei meinem Besuch am 07.05.2018 wurden Reparaturarbeiten am Schiff durchgeführt, z.B. fehlen die Mastspitzen und Teile der Takelage. Das Schiff ist 56,6 m lang und 10,5 m breit. Die ursprüngliche BATAVIA wurde am 29.10.1628 für die Niederländische Ostindien-Kompagnie (VOC) in Dienst gestellt. Am 4. Juni 1629 lief das Schiff vor Australien auf ein Riff. Der Fund des Wracks im 20. Jahrhundert motivierte letztlich zum Nachbau.
Helmut Seger

Segelschiffe / 3-Master / B

15 1200x679 Px, 15.05.2018

Der 1952 gebaute Seeschlepper HOLLAND (IMO 5153462) am 14.05.2018 unterwegs nördlich Cuxhaven. Die HOLLAND ist 57,35 m lang, 9,54 m breit und hat eine Maschinenleistung von 1.499 kw. Heimathafen ist Terschelling (Niederlande).
Der 1952 gebaute Seeschlepper HOLLAND (IMO 5153462) am 14.05.2018 unterwegs nördlich Cuxhaven. Die HOLLAND ist 57,35 m lang, 9,54 m breit und hat eine Maschinenleistung von 1.499 kw. Heimathafen ist Terschelling (Niederlande).
Helmut Seger

Die neue HALUNDER JET (IMO 9825295) am 14.05.2018 auf dem Weg von Helgoland nach Hamburg. Sie ist 56,4 m lang und 14 m breit, die GT/BRZ beträgt 1.231 und die DWT 96 t. Ihre vier Maschinen leisten 8.960 kw und ermöglichen eine Spitzengeschwindigkeit von 36 kn. 680 Passagieren finden auf ihr Platz. Heimathafen ist Limassol (Zypern).
Die neue HALUNDER JET (IMO 9825295) am 14.05.2018 auf dem Weg von Helgoland nach Hamburg. Sie ist 56,4 m lang und 14 m breit, die GT/BRZ beträgt 1.231 und die DWT 96 t. Ihre vier Maschinen leisten 8.960 kw und ermöglichen eine Spitzengeschwindigkeit von 36 kn. 680 Passagieren finden auf ihr Platz. Heimathafen ist Limassol (Zypern).
Helmut Seger

Frontansicht der neuen HALUNDER JET (IMO 9825295). Neu ist das Außendeck im Bugbereich. Hier liegt sie am 14.05.2018 in Helgoland. Sie ist 56,4 m lang und 14 m breit, die GT/BRZ beträgt 1.231 und die DWT 96 t. Ihre vier Maschinen leisten 8.960 kw und ermöglichen eine Spitzengeschwindigkeit von 36 kn. 680 Passagieren finden auf ihr Platz. Heimathafen ist Limassol (Zypern).
Frontansicht der neuen HALUNDER JET (IMO 9825295). Neu ist das Außendeck im Bugbereich. Hier liegt sie am 14.05.2018 in Helgoland. Sie ist 56,4 m lang und 14 m breit, die GT/BRZ beträgt 1.231 und die DWT 96 t. Ihre vier Maschinen leisten 8.960 kw und ermöglichen eine Spitzengeschwindigkeit von 36 kn. 680 Passagieren finden auf ihr Platz. Heimathafen ist Limassol (Zypern).
Helmut Seger

Die neue HALUNDER JET (IMO 9825295) ist erst seit dem 28. April 2018 im Liniendienst zwischen Hamburg und Helgoland im Einsatz. Hier liegt sie am 14.05.2018 in Helgoland. Sie ist 56,4 m lang und 14 m breit, die GT/BRZ beträgt 1.231 und die DWT 96 t. Ihre vier Maschinen leisten 8.960 kw und ermöglichen eine Spitzengeschwindigkeit von 36 kn. 680 Passagieren finden auf ihr Platz. Heimathafen ist Limassol (Zypern).
Die neue HALUNDER JET (IMO 9825295) ist erst seit dem 28. April 2018 im Liniendienst zwischen Hamburg und Helgoland im Einsatz. Hier liegt sie am 14.05.2018 in Helgoland. Sie ist 56,4 m lang und 14 m breit, die GT/BRZ beträgt 1.231 und die DWT 96 t. Ihre vier Maschinen leisten 8.960 kw und ermöglichen eine Spitzengeschwindigkeit von 36 kn. 680 Passagieren finden auf ihr Platz. Heimathafen ist Limassol (Zypern).
Helmut Seger

Der 2003 gebaute HERMANN MARWEDE (MO 9282601) liegt am 14.05.2018 einsatzbereit auf ihrer Station im Südhafen von Helgoland. Dieser Seenotkreuzer ist mit einer Länge von 46 m und einer Breite von 10,25 m der größte Seenotkreuzer der DGzRS. Die Maschinenleistung beträgt insgesamt 6.800 kw, die eine Geschwindigkeit von 25 kn ermöglicht.
Der 2003 gebaute HERMANN MARWEDE (MO 9282601) liegt am 14.05.2018 einsatzbereit auf ihrer Station im Südhafen von Helgoland. Dieser Seenotkreuzer ist mit einer Länge von 46 m und einer Breite von 10,25 m der größte Seenotkreuzer der DGzRS. Die Maschinenleistung beträgt insgesamt 6.800 kw, die eine Geschwindigkeit von 25 kn ermöglicht.
Helmut Seger

Mit derartigen Motorbooten/Hausbooten kann man die Norfolk Broads befahren. Diese liegen in Stalham. 03.05.2018
Mit derartigen Motorbooten/Hausbooten kann man die Norfolk Broads befahren. Diese liegen in Stalham. 03.05.2018
Helmut Seger

Das kleine Museum of the Broads in Stalham zeigt interessante Exponate über die Schifffahrt in den Norfolk Broads. 03.05.2018
Das kleine Museum of the Broads in Stalham zeigt interessante Exponate über die Schifffahrt in den Norfolk Broads. 03.05.2018
Helmut Seger

Museen, Ausstellungen / Vereinigtes Königreich / alle

14 1200x803 Px, 13.05.2018

Die STOUR TRUSTY II wird vom River Stour Trust für Fahrten auf dem River Stour zwischen Stratford St Mary, Flatford, Dedham und Brantham eingesetzt. Zugelassen ist das Boot für 8 erwachsene Passagiere. Auf dem Foto ist sie am 06.05.2018 in Flatford zu sehen.
Die STOUR TRUSTY II wird vom River Stour Trust für Fahrten auf dem River Stour zwischen Stratford St Mary, Flatford, Dedham und Brantham eingesetzt. Zugelassen ist das Boot für 8 erwachsene Passagiere. Auf dem Foto ist sie am 06.05.2018 in Flatford zu sehen.
Helmut Seger

Binnenschiffe / FGS - Fahrgastschiffe / S

14 1200x678 Px, 13.05.2018

Diese Keramiktafel entdeckte ich am 03.05.2018 an einer Hauswand in Great Yarmouth.
Diese Keramiktafel entdeckte ich am 03.05.2018 an einer Hauswand in Great Yarmouth.
Helmut Seger

Schiffsmodelle / Sonstige / Modelle im Freien

6 677x900 Px, 12.05.2018

Die 1999 gebaute SUECIA SEAWAYS (IMO 9153020) liegt am 06.05.2018 in Felixstowe. Sie ist 197,02 m lang und 25,96 m breit, hat eine GT/BRZ von 24.613 und eine DWT von 11.098 t. Heimathafen ist Kopenhagen (Dänemark). Früherer Name: TOR SUECIA.
Die 1999 gebaute SUECIA SEAWAYS (IMO 9153020) liegt am 06.05.2018 in Felixstowe. Sie ist 197,02 m lang und 25,96 m breit, hat eine GT/BRZ von 24.613 und eine DWT von 11.098 t. Heimathafen ist Kopenhagen (Dänemark). Früherer Name: TOR SUECIA.
Helmut Seger

Die ICENI DEFENDER passiert ein in Felixstowe liegendes Containerschiff. Der Crewtransporter ist 22,8 m lang, 8 m breit und bietet neben 2-3 Besatzungsmitgliedern 12 Passagieren Platz. 06.05.2018
Die ICENI DEFENDER passiert ein in Felixstowe liegendes Containerschiff. Der Crewtransporter ist 22,8 m lang, 8 m breit und bietet neben 2-3 Besatzungsmitgliedern 12 Passagieren Platz. 06.05.2018
Helmut Seger

Die 2013 gebaute ELSA ESSBERGER (IMO 9481001) fährt auf dem River Stour Richtung Nordsee und passiert dabei die Häfen Harwich und Felixstowe. Dieser Tanker ist 99 m lang und 16,5 m breit, hat eine GT/BRZ von 4.824 und eine DWT von 5.297 t. Heimathafen ist Madeira (Portugal). 06.05.2018
Die 2013 gebaute ELSA ESSBERGER (IMO 9481001) fährt auf dem River Stour Richtung Nordsee und passiert dabei die Häfen Harwich und Felixstowe. Dieser Tanker ist 99 m lang und 16,5 m breit, hat eine GT/BRZ von 4.824 und eine DWT von 5.297 t. Heimathafen ist Madeira (Portugal). 06.05.2018
Helmut Seger

Diese Fairline Targa 58 Motoryacht habe ich am 06.05.2018 in Harwich liegend gesehen.
Diese Fairline Targa 58 Motoryacht habe ich am 06.05.2018 in Harwich liegend gesehen.
Helmut Seger

Das ehemalige Lightvessel No. 18 wird seit 2004 als Radiostation für Pirate BBC Essex eingesetzt. Es liegt am Quay in Harwich. Das Bild entstand vom Halfpenny Pier und ist aus drei Einzelfotos zusammengesetzt worden. 1987 ist mir dieses Feuerschiff schon einmal vor die Linse gekommen, siehe Bild ID 618. 06.05.2018
Das ehemalige Lightvessel No. 18 wird seit 2004 als Radiostation für Pirate BBC Essex eingesetzt. Es liegt am Quay in Harwich. Das Bild entstand vom Halfpenny Pier und ist aus drei Einzelfotos zusammengesetzt worden. 1987 ist mir dieses Feuerschiff schon einmal vor die Linse gekommen, siehe Bild ID 618. 06.05.2018
Helmut Seger

Spezialschiffe / Feuerschiffe / Vereinigtes Königreich

14 1200x803 Px, 12.05.2018

Das ehemalige Lightvessel No. 18 liegt am Quay in Harwich. Es wurde 1958 gebaut, ist 41,75 m lang und 7,62 m breit. Bis 1994 war es für Trinity House im Einsatz. Seit 2004 wird auf ihm die Radiostation Pirate BBC Essex betrieben. 06.05.2018
Das ehemalige Lightvessel No. 18 liegt am Quay in Harwich. Es wurde 1958 gebaut, ist 41,75 m lang und 7,62 m breit. Bis 1994 war es für Trinity House im Einsatz. Seit 2004 wird auf ihm die Radiostation Pirate BBC Essex betrieben. 06.05.2018
Helmut Seger

Spezialschiffe / Feuerschiffe / Vereinigtes Königreich

11 1200x803 Px, 12.05.2018

Die Laterne des ehemaligen Lightvessel No. 18. Harwich, 06.05.2018
Die Laterne des ehemaligen Lightvessel No. 18. Harwich, 06.05.2018
Helmut Seger

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.