schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum

Kommentare zu Bildern von André Breutel



Im Doppelpack befahren die M/S "Kommandøren" und M/S "Fjordprins" die Innere Hordalandrinne. Ich fahre seit 15 Jahren nach Norwegen. Aber die Landschaft des Insellabyrinths nördlich von Bergen hat mich sehr beeindruckt. Im Sommer werden von Bergen Ausflugsfahrten mit historischen Dampfern angeboten. Die Fjord 1 Hurtigbåtene befahren die interessante Rinne fahrplanmäßig; 16.06.2009 (zum Bild)

Die Superyacht M/S "A" ankert neben einigen kleinen Kreuzfahrtschiffe im Aurlandsfjordenen vor Flåm. Genaue Infos zu der futuristisch anmutenden Yacht findet man im anschließenden Bildkommentar von Thomas Albert; 17.06.2009 (zum Bild)

Thomas Albert 26.6.2009 23:46
Hallo André,
diese Yacht ist unter den Projekt-Namen SF99 2008 bei Blohm+Voss in Hamburg gebaut.
Länge über alles: 119 m / Breite: 18,87 m / Tiefgang: 5,15 m / 5959 t / 2 x MAN RK280, 9000 kW bei 1000 U/min / Konzept-Artdesigner: Philippe Starck / Konstrukteur Technik; Schiffbau: Martin Francis / Kojen: 14 für Eigner und Gäste; 35 für Crew. Das Schiff soll "mit seinen ausfallenden Bug und dem stromlinienförmigen Aufbau einen U-Boot ähnlich" sein. Eigner ist die russische Familie Melnischenko. Der Schiffsname ist schlicht und einfach "A".

Gruß Thomas

André Breutel 28.6.2009 9:54
Hallo Thomas,
vielen Dank für Deine Infos. Ich werde meine Bilderklärung gleich ein wenig ändern.
Viele Grüße
André

In Bobcaygeon kann man die Hausboote mieten. Von hier beginnt das Erlebnis einer eindrucksvollen Reise, die ich auch einmal machen werde. Nachdem einige Sport- und Hausboote in die Lock #32 eingefahren sind, schließen sich die Tore. Nach wenigen Minuten beginnt die Reise auf dem Sturgeon Lake; 30.08.2008 (zum Bild)

Thomas Albert 3.9.2008 20:20
Hallo André, deine Fotos machen Lust darauf diesen Wasserweg einmal selbst zu befahren. Vielleicht klappt es, wenn ich mal groß bin ;-) Gruß Thomas

S/S "Elpirata" in Ischia Porto; 09.02.2008 (zum Bild)

Thomas Albert 14.2.2008 23:27
Hallo André, hast du weitere Infos zu diesen dreimastigen Schoner? Ist es ein privates Schiff oder macht es Rundfahrten? Sieht nicht so aus, als könnte das Schiff wirklich segeln. Gruß Thomas

André Breutel 15.2.2008 13:12
Hallo Thomas,
ich hab ueberhaupt keine Infos zu dem Schiff. Es lag einfach nur im Hafen von Ischia Porto. Ich interessiere mich auch nur fuer die Faehrschifffahrt, speziel im Ostseeraum und ganz besonders fuer die Hurtigruta. Da kann ich ich Dir zu jedem der gut 100 Schiffe Auskunft geben.
Viele Gruesse
André

Thomas Albert 15.2.2008 22:50
Hallo André, trotzdem Danke für die schnelle Antwort. Ich interessiere mich nun mal für die Segelschiffe. In meiner Sammlung ist ein Gaffelschoner EL PIRATA, dieser war 1982 in der Schweiz registriert. Verbleib ist mir unbekannt. Währe Zufall, wenn es dieses Schiff ist. Bugform sieht aber ähnlich aus. Gruß Thomas

André Breutel 18.2.2008 17:24
Hallo Thomas,
wenn ich nach meinen Spanisch-Kenntnissen gehen, scheint Deine Schreibweise auch die richtige zu sein. Wenn die Aehnlichkeit so gross ist, wird es sich wohl um das von Dir beschriebene Schiff handeln. Die Moeglichkeit, dass selbst der Besitzer seinen Wohnsitz nach Ischia verlegt hat, ist auch sehr gross.

M/S "Napolijet in Marina Grande auf Capri; 20.01.2008 (zum Bild)

Helmut Seger 25.1.2008 21:37
Hallo André,
es wäre klasse, wenn Du Deine schönen Fotos auch noch unter Motorschiffe / Seeschiffe / Fähren einsortieren würdest.
Viele Grüße
Helmut





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.