schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Altstadt Fotos

14 Bilder
Ausflug nach Bremen an die Weser, genauer an die Schlachte dort. Hier liegen einige 
Schiffe dauerhaft festgezurrt, vor Anker wäre sicher der falsche Ausdruck. So auch das PANNEKOEKSCHIP ADMIRAL NELSON. Zumindest optisch ein Dreimaster. Es handelt sich um ein Restaurant-Schiff. Sehr behaglich und originell eingerichtet. 12. August 2018
Ausflug nach Bremen an die Weser, genauer an die Schlachte dort. Hier liegen einige Schiffe dauerhaft festgezurrt, vor Anker wäre sicher der falsche Ausdruck. So auch das PANNEKOEKSCHIP ADMIRAL NELSON. Zumindest optisch ein Dreimaster. Es handelt sich um ein Restaurant-Schiff. Sehr behaglich und originell eingerichtet. 12. August 2018
Reiner Spangemacher

. Forschungsschiff „Ludwig Prandtl“, IMO 8332320; Bj 1983: L 31 m: B 6,10 m; Heimathafen: Hamburg; fährt in Bremen über die Weser.  11.04.2018  (Hans)
. Forschungsschiff „Ludwig Prandtl“, IMO 8332320; Bj 1983: L 31 m: B 6,10 m; Heimathafen: Hamburg; fährt in Bremen über die Weser. 11.04.2018 (Hans)
De Rond Hans und Jeanny

Der Schlachte Anleger 13 in Bremen befindet sich zwischen der Eisenbahnbrücke und der Stephanibrücke. 18.03.2018
Der Schlachte Anleger 13 in Bremen befindet sich zwischen der Eisenbahnbrücke und der Stephanibrücke. 18.03.2018
Helmut Seger

Das Pannekoekschip ADMIRAL NELSON und das Hotel- und Gastronomieschiff ALEXANDER VON HUMBOLDT - die alte ALEX (I) - liegen fest vertäut beim Martinianleger an der Schlachte in Bremen. 23.08.2017
Das Pannekoekschip ADMIRAL NELSON und das Hotel- und Gastronomieschiff ALEXANDER VON HUMBOLDT - die alte ALEX (I) - liegen fest vertäut beim Martinianleger an der Schlachte in Bremen. 23.08.2017
Helmut Seger

Dieses Segelschiff ziert einen Giebel am Schütting am Bremer Marktplatz. 23.08.2017
Dieses Segelschiff ziert einen Giebel am Schütting am Bremer Marktplatz. 23.08.2017
Helmut Seger

DIE WESER liegt als Gästeschiff der Jugendherberge Bremen mit 30 Schlafplätzen an der Schlachte. Es handelt sich um einen 2008 entstandenen antriebslosen Nachbau des ersten, 1817 von einem deutschen Schiffbauer gebauten und einem deutschen Reeder betriebenen Dampfschiffes. 07.09.2016.
DIE WESER liegt als Gästeschiff der Jugendherberge Bremen mit 30 Schlafplätzen an der Schlachte. Es handelt sich um einen 2008 entstandenen antriebslosen Nachbau des ersten, 1817 von einem deutschen Schiffbauer gebauten und einem deutschen Reeder betriebenen Dampfschiffes. 07.09.2016.
Helmut Seger

BREMEN, 25.10.2015, Hotelschiff Perle an der Schlachte, einer beliebten Partymeile
BREMEN, 25.10.2015, Hotelschiff Perle an der Schlachte, einer beliebten Partymeile
Reinhard Zabel

An der Schlachte in Bremen liegt das Hotelschiff PERLE. Es ist 23,23 m lang und 4,15 m breit. 1948 wurde es als Fahrgastschiff gebaut und war unter den Namen MARTHA, ALT-HEIDELBERG und MARION im Einsatz. 21.04.2015
An der Schlachte in Bremen liegt das Hotelschiff PERLE. Es ist 23,23 m lang und 4,15 m breit. 1948 wurde es als Fahrgastschiff gebaut und war unter den Namen MARTHA, ALT-HEIDELBERG und MARION im Einsatz. 21.04.2015
Helmut Seger

Die 1925 gebaute GRÄFIN EMMA (ENI 04307030) startet am 21.04.2015 am Martinianleger in Bremen zu einer Hafenrundfahrt. Sie ist 41,60 m lang, 6,50 m breit und bietet bis zu 250 Personen Platz. Heimatort ist Bremen. Frühere Namen: RHEINFELDEN, SCHLOSS MÜNZINGEN.
Die 1925 gebaute GRÄFIN EMMA (ENI 04307030) startet am 21.04.2015 am Martinianleger in Bremen zu einer Hafenrundfahrt. Sie ist 41,60 m lang, 6,50 m breit und bietet bis zu 250 Personen Platz. Heimatort ist Bremen. Frühere Namen: RHEINFELDEN, SCHLOSS MÜNZINGEN.
Helmut Seger

Die WESERSTOLZ (ENI 05804030) liegt am 21.04.2015 am Martinianleger in Bremen. Das Schiff wurde von 1941 - 1949 in Prag gebaut und fuhr zunächst unter dem Namen LABE. 1986 wurde das Schiff außer Dienst gestellt und sank 1997 in der Moldau. 1998 wurde es geborgen und in Minden mit Hilfe einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme restauriert. Bis zum April 2015 war der Dampfer in Minden beheimatet und u.a. für Fahrten auf der Weser eingesetzt. Am 20.04.2015 erfolgte die Überführung unter dem neuen Namen WESERSTOLZ nach Bremen.
Die WESERSTOLZ (ENI 05804030) liegt am 21.04.2015 am Martinianleger in Bremen. Das Schiff wurde von 1941 - 1949 in Prag gebaut und fuhr zunächst unter dem Namen LABE. 1986 wurde das Schiff außer Dienst gestellt und sank 1997 in der Moldau. 1998 wurde es geborgen und in Minden mit Hilfe einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme restauriert. Bis zum April 2015 war der Dampfer in Minden beheimatet und u.a. für Fahrten auf der Weser eingesetzt. Am 20.04.2015 erfolgte die Überführung unter dem neuen Namen WESERSTOLZ nach Bremen.
Helmut Seger

MS Panther , 04029160 , am 30.05.2011 auf der Weser zu Tal in HB
MS Panther , 04029160 , am 30.05.2011 auf der Weser zu Tal in HB
Bodo Krakowsky

Binnenschiffe / GMS - Gütermotorschiffe / P

1496 1024x712 Px, 05.06.2011

DAS SCHIFF No 2 (ENI 05306920) liegt am 23.05.2010 am Martinianleger in Bremen. Die beiden Maschinen leisten je 159 kW. Länge: 28,7 m, Breite: 6 m, max. Personenzahl: 141.
DAS SCHIFF No 2 (ENI 05306920) liegt am 23.05.2010 am Martinianleger in Bremen. Die beiden Maschinen leisten je 159 kW. Länge: 28,7 m, Breite: 6 m, max. Personenzahl: 141.
Helmut Seger

Das Theaterschiff Bremen liegt am Rande der Altstadt. 23.05.2010
Das Theaterschiff Bremen liegt am Rande der Altstadt. 23.05.2010
Helmut Seger

Seit 2001 liegt die ADMIRAL NELSON als Pannekoekschip in Bremen. Es handelt sich dabei um die 1958 gebaute und in der Fischerei eingesetzte CONWAY. Nach ihrer Außerdienststellung wurde sie 1985 zu einer 24-Kanonen-Fregatte des 18. Jahrhunderts umgebaut. 2000 wurde sie erneut umgebaut und dient seither als Restaurantschiff auf der Weser. 23.05.2010
Seit 2001 liegt die ADMIRAL NELSON als Pannekoekschip in Bremen. Es handelt sich dabei um die 1958 gebaute und in der Fischerei eingesetzte CONWAY. Nach ihrer Außerdienststellung wurde sie 1985 zu einer 24-Kanonen-Fregatte des 18. Jahrhunderts umgebaut. 2000 wurde sie erneut umgebaut und dient seither als Restaurantschiff auf der Weser. 23.05.2010
Helmut Seger

Seehäfen / Deutschland / Bremen, Segelschiffe / 3-Master / A

1703 601x800 Px, 24.05.2010

GALERIE 3




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.