schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Puerto de Naos Fotos

14 Bilder
Mein Schiff 3, Kreuzfahrtschiff. Die Kiellegung der Mein Schiff 3 erfolgte am 24. Mai 2013 – der Stapellauf, wie geplant, am 8. November 2013. Die Schiffstaufe durch Helene Fischer fand am 12. Juni 2014 in Hamburg statt.  Heimathafen Valletta.  Länge 293,30 m,  Breite 35,80 m, Passagiere 2506, Besatzung 1000, IMO 9641730.
Mein Schiff 3, Kreuzfahrtschiff. Die Kiellegung der Mein Schiff 3 erfolgte am 24. Mai 2013 – der Stapellauf, wie geplant, am 8. November 2013. Die Schiffstaufe durch Helene Fischer fand am 12. Juni 2014 in Hamburg statt. Heimathafen Valletta. Länge 293,30 m, Breite 35,80 m, Passagiere 2506, Besatzung 1000, IMO 9641730.
M. Schiebel

Queen Mary 2, AIDA Sol, Saga Pearl II, und im Hintergrund Mein Schiff 4 in Arrecife / Lanzarote. Da ist oft viel Betrieb. Hier am 10.12.15. gleich 4 Kreuzfahrtschiffe.
Queen Mary 2, AIDA Sol, Saga Pearl II, und im Hintergrund Mein Schiff 4 in Arrecife / Lanzarote. Da ist oft viel Betrieb. Hier am 10.12.15. gleich 4 Kreuzfahrtschiffe.
M. Schiebel

Mein Schiff 4 in Arrecife / Lanzarote am 10.12.15.  Länge 293,2 m, Breite 42,3 m, Tiefgang max. 8,25 m, Besatzung ca. 1000, Passagierzahl  2506, Knoten 21,7,IMO-Nr. 9678408. Das Schiff verfügt über neun Restaurants und Bistros. Das Hauptrestaurant „Atlantik“ ist in drei Bereiche unterteilt:  Mediterran ,  Brasserie  und  Klassik . Das „Anckelmannsplatz“ ist das größte der drei Buffet-Restaurants an Bord.
Mein Schiff 4 in Arrecife / Lanzarote am 10.12.15. Länge 293,2 m, Breite 42,3 m, Tiefgang max. 8,25 m, Besatzung ca. 1000, Passagierzahl 2506, Knoten 21,7,IMO-Nr. 9678408. Das Schiff verfügt über neun Restaurants und Bistros. Das Hauptrestaurant „Atlantik“ ist in drei Bereiche unterteilt: "Mediterran", "Brasserie" und "Klassik". Das „Anckelmannsplatz“ ist das größte der drei Buffet-Restaurants an Bord.
M. Schiebel

Die Saga Pearl II ist ein Kreuzfahrtschiff der Saga Shipping Company. Das Schiff war unter dem Namen Astor in den Jahren 1983/84 Drehort der in Deutschland sehr populären Fernsehserie „Das Traumschiff“,  Besatzung 285, Passagierzahl 580 bis 654, andere Schiffsnamen:  Astor (1980–85),  Arkona (1985–2002) , Astoria (2002–10) , Quest for Adventure  (2012–13).  IMO-Nr.  8000214. Heimathafen Valletta. in Arrecife / Lanzarote am 10.12.15. Länge: 164 m, Breite: 23 m, Tiefgang: 6,20 m, Baubeginn: 29. Februar 1980, Stapellauf: 16. Dezember 1980
Die Saga Pearl II ist ein Kreuzfahrtschiff der Saga Shipping Company. Das Schiff war unter dem Namen Astor in den Jahren 1983/84 Drehort der in Deutschland sehr populären Fernsehserie „Das Traumschiff“, Besatzung 285, Passagierzahl 580 bis 654, andere Schiffsnamen: Astor (1980–85), Arkona (1985–2002) , Astoria (2002–10) , Quest for Adventure (2012–13). IMO-Nr. 8000214. Heimathafen Valletta. in Arrecife / Lanzarote am 10.12.15. Länge: 164 m, Breite: 23 m, Tiefgang: 6,20 m, Baubeginn: 29. Februar 1980, Stapellauf: 16. Dezember 1980
M. Schiebel

,,BRAEMAR`` das Kreuzfahrtschiff wurde am 25. Juni 1993 an den neuen Eigentümer, die Crown Cruise Line, Panama, übergeben und fuhr unter dem Namen  Cunard Crown Dynasty bis 1997, danach bis 1999 als Crown Majesty, weiter als Norwegian Dynasty bis 2001.  Dann kaufte Fred. Olsen Cruise Lines das Schiff am 11. Mai 2001 und nannte es in Braemar um. Technische Daten: L,B,T,:  195,82m, 22,50m, 7,20m.  Besatzung 371, Passagiere 929, IMO-Nr. 9000699. Heimathafen Nassau.  Macht 17 Knoten.  Am 16.12.15 im Hafen von Arrecife .
,,BRAEMAR`` das Kreuzfahrtschiff wurde am 25. Juni 1993 an den neuen Eigentümer, die Crown Cruise Line, Panama, übergeben und fuhr unter dem Namen Cunard Crown Dynasty bis 1997, danach bis 1999 als Crown Majesty, weiter als Norwegian Dynasty bis 2001. Dann kaufte Fred. Olsen Cruise Lines das Schiff am 11. Mai 2001 und nannte es in Braemar um. Technische Daten: L,B,T,: 195,82m, 22,50m, 7,20m. Besatzung 371, Passagiere 929, IMO-Nr. 9000699. Heimathafen Nassau. Macht 17 Knoten. Am 16.12.15 im Hafen von Arrecife .
M. Schiebel

Containerschiff  Daniela B von BOLUDA LINES, Heimathafen Limassol, IMO 9514767 im Hafen von Arrecife beim Wendemanöver, um anschließend die Ladung zu löschen am 08.12.13. Länge 151m, Breite 23m, Tiefgang 6,90m, Teu 1036.
Containerschiff Daniela B von BOLUDA LINES, Heimathafen Limassol, IMO 9514767 im Hafen von Arrecife beim Wendemanöver, um anschließend die Ladung zu löschen am 08.12.13. Länge 151m, Breite 23m, Tiefgang 6,90m, Teu 1036.
M. Schiebel

Norwegian Spirit im Hafen von Arrecife. Es wurde auf der Meyer Werft Papenburg  als SuperStar Leo 1999 gebaut. Länge 268m, Breite 32m, Tiefgang 8,42m, Besatzung 959, Passagiere 2000, macht 24 Knoten. Gesehen am 15.12.13.
Norwegian Spirit im Hafen von Arrecife. Es wurde auf der Meyer Werft Papenburg als SuperStar Leo 1999 gebaut. Länge 268m, Breite 32m, Tiefgang 8,42m, Besatzung 959, Passagiere 2000, macht 24 Knoten. Gesehen am 15.12.13.
M. Schiebel

Das Kreuzfahrtschiff ,,Oriana`` wurde seinerzeit als modernstes Kreuzfahrtschiff auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut und im April 1995 von P&O Cruises in Dienst gestellt. Getauft wurde das Schiff von Elisabeth II. in Southampton. Technische Daten: Länge 260m, Breite32,20m, Passagiere 1976, Knoten 24. Heimathafen Hamilton,  Beobachtet am 12.12.13 im Hafen von Arrecife.
Das Kreuzfahrtschiff ,,Oriana`` wurde seinerzeit als modernstes Kreuzfahrtschiff auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut und im April 1995 von P&O Cruises in Dienst gestellt. Getauft wurde das Schiff von Elisabeth II. in Southampton. Technische Daten: Länge 260m, Breite32,20m, Passagiere 1976, Knoten 24. Heimathafen Hamilton, Beobachtet am 12.12.13 im Hafen von Arrecife.
M. Schiebel

Die Norwegian Spirit, von 1998 bis 2004 unter dem Namen SuperStar Leo. Am 17.12.2012 in Arrecife gesehen. Einige Daten: Bauwerft  Meyer Papenburg, Kiellegung Okt. 1997, in Dienst Okt. 1998, L,B,T, 268.6m, 32.3m, 8.4m, Besatzung 962, Passagiere 2018, Geschwindigkeit 20kn.
Die Norwegian Spirit, von 1998 bis 2004 unter dem Namen SuperStar Leo. Am 17.12.2012 in Arrecife gesehen. Einige Daten: Bauwerft Meyer Papenburg, Kiellegung Okt. 1997, in Dienst Okt. 1998, L,B,T, 268.6m, 32.3m, 8.4m, Besatzung 962, Passagiere 2018, Geschwindigkeit 20kn.
M. Schiebel

AIDAbella im Hafen von Arrecife/Lanzarote am 16.12.2012 beobachtet.
AIDAbella im Hafen von Arrecife/Lanzarote am 16.12.2012 beobachtet.
M. Schiebel

Die MS Queen Elizabeth im Hafen von Arrecife/Lanzarote bei strahlender Sonne am 15.12.2012 beobachtet. Technische Daten: L.B.H. 294m, 32m, 55m, Tiefgang 8m. 23,7 Knoten , 92000 BRZ, 2068 Passagiere, 1000 Mann Besatzung, 12 Decks  und 9 Restaurants. Es wurde 2010 in Dienst gestellt und hat den Heimathafen Hamilton. Sie gehört zur Cunard Line.
Die MS Queen Elizabeth im Hafen von Arrecife/Lanzarote bei strahlender Sonne am 15.12.2012 beobachtet. Technische Daten: L.B.H. 294m, 32m, 55m, Tiefgang 8m. 23,7 Knoten , 92000 BRZ, 2068 Passagiere, 1000 Mann Besatzung, 12 Decks und 9 Restaurants. Es wurde 2010 in Dienst gestellt und hat den Heimathafen Hamilton. Sie gehört zur Cunard Line.
M. Schiebel

Seeschiffe / Kreuzfahrt-/ Passagierschiffe / Q

1224 1024x627 Px, 26.12.2012

Die AIDAsol in der Sonne von Lanzarote beobachtet am 14.12.2012.
Die AIDAsol in der Sonne von Lanzarote beobachtet am 14.12.2012.
M. Schiebel

Thomson Majesty die heutige, war Louis Majesty (ehem. Birka 1, Royal Majesty, Norwegian Majesty) wurde 1989 für die Birka Line in Finnland auf Kiel gelegt. Im Juli 1992 wurde das Schiff feierlich auf den Namen Royal Majesty getauft. Im Mai 1997 übernahm die Norwegian Cruise Line das Schiff und es wurde auf Norwegian Majesty umgetauft. Im Juli 2008 wurde das Schiff an die Reederei Louis Cruise Lines übergeben. Im Dezember 2009 hat es bei Louis Cruise unter dem aktuellen Namen Louis Majesty den Dienst aufgenommen. Am 03.03.2010 wurde das Schiff im Mittelmeer von einer Bugwelle getroffen und beschädigt. Zwei Passagiere kamen dabei zu Tode. Ab 2012 unter TUI-Thomson mit dem Charter Namen Thomson Majesty. Technische Daten: 40876 BRT, Geschwindigkeit 19 Knoten, maximal 1790 Passagiere, 600 Crewmitglieder, Länge 207 m, Breite 28 m. Gesehen am 20.12.2012 in Arrecife/ Lanzarote.
Thomson Majesty die heutige, war Louis Majesty (ehem. Birka 1, Royal Majesty, Norwegian Majesty) wurde 1989 für die Birka Line in Finnland auf Kiel gelegt. Im Juli 1992 wurde das Schiff feierlich auf den Namen Royal Majesty getauft. Im Mai 1997 übernahm die Norwegian Cruise Line das Schiff und es wurde auf Norwegian Majesty umgetauft. Im Juli 2008 wurde das Schiff an die Reederei Louis Cruise Lines übergeben. Im Dezember 2009 hat es bei Louis Cruise unter dem aktuellen Namen Louis Majesty den Dienst aufgenommen. Am 03.03.2010 wurde das Schiff im Mittelmeer von einer Bugwelle getroffen und beschädigt. Zwei Passagiere kamen dabei zu Tode. Ab 2012 unter TUI-Thomson mit dem Charter Namen Thomson Majesty. Technische Daten: 40876 BRT, Geschwindigkeit 19 Knoten, maximal 1790 Passagiere, 600 Crewmitglieder, Länge 207 m, Breite 28 m. Gesehen am 20.12.2012 in Arrecife/ Lanzarote.
M. Schiebel

Seeschiffe / Kreuzfahrt-/ Passagierschiffe / T

1288 1024x625 Px, 26.12.2012

Die MS Albatros, ex: Royal Viking Sea (1973-1991) Royal Odyssey (1991-1995) Norwegian Star (1997-2001) Norwegian Star 1 (2001-2003) Crown (2003-2003) Albatros (seit 2004) Länge: 205, Breite: 25 m, Decks: 10, Baujahr: 1973 als Royal Viking Sea, regelmäßige Renovierungen, zuletzt 2005. Geschwindigkeit: 15 bis 18 Knoten, Schiffsbesatzung: ca. 340, Passagiere: ca. 830. Am 13.12.2012 im Hafen von Arrecife/Lanzarote.
Die MS Albatros, ex: Royal Viking Sea (1973-1991) Royal Odyssey (1991-1995) Norwegian Star (1997-2001) Norwegian Star 1 (2001-2003) Crown (2003-2003) Albatros (seit 2004) Länge: 205, Breite: 25 m, Decks: 10, Baujahr: 1973 als Royal Viking Sea, regelmäßige Renovierungen, zuletzt 2005. Geschwindigkeit: 15 bis 18 Knoten, Schiffsbesatzung: ca. 340, Passagiere: ca. 830. Am 13.12.2012 im Hafen von Arrecife/Lanzarote.
M. Schiebel

GALERIE 3




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.