schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Isles of Scilly Fotos

39 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
Die 2003 gebaute MIDNATSOL (IMO 9247728) liegt am 26.04.2017 zwischen den Isles of Scilly. Sie ist 136 m lang, 21 m breit, hat eine GT/BRZ von 16.151 und eine DWT von 1.184 t. Heimathafen ist Tromso (Norwegen).
Die 2003 gebaute MIDNATSOL (IMO 9247728) liegt am 26.04.2017 zwischen den Isles of Scilly. Sie ist 136 m lang, 21 m breit, hat eine GT/BRZ von 16.151 und eine DWT von 1.184 t. Heimathafen ist Tromso (Norwegen).
Helmut Seger

Die 2013 gebaute LE SOLEAL (IMO 9641675) liegt am 26.04.2017 zwischen den Isles of Scilly. Sie ist 142 m lang und 18 m breit, hat eine GT/BRZ von 10.992 und bietet 264 Passagieren Platz. Sie fährt unter französischer Flagge mit Heimathafen Mata Uta (Wallis und Futuna).
Die 2013 gebaute LE SOLEAL (IMO 9641675) liegt am 26.04.2017 zwischen den Isles of Scilly. Sie ist 142 m lang und 18 m breit, hat eine GT/BRZ von 10.992 und bietet 264 Passagieren Platz. Sie fährt unter französischer Flagge mit Heimathafen Mata Uta (Wallis und Futuna).
Helmut Seger

Die 2000 gebaute SAPPHIRE (links, 15 m lang, 90 Passagiere) begegnet der 2003 gebauten MERIDIAN (15 m lang, 101 Passagiere) bei St. Mary's. 26.04.2017
Die 2000 gebaute SAPPHIRE (links, 15 m lang, 90 Passagiere) begegnet der 2003 gebauten MERIDIAN (15 m lang, 101 Passagiere) bei St. Mary's. 26.04.2017
Helmut Seger

Die SC 88 TEGEN MOR liegt am 26.04.2017 im Hafen von St. Mary's (Isles of Scilly). Sie wurde 1985 gebaut, ist 10.84 m lang und fischt mit Körben und Reusen.
Die SC 88 TEGEN MOR liegt am 26.04.2017 im Hafen von St. Mary's (Isles of Scilly). Sie wurde 1985 gebaut, ist 10.84 m lang und fischt mit Körben und Reusen.
Helmut Seger

Die FIRETHORN OF BRYHER ist am 26.04.2017 zwischen den Isles of Scilly unterwegs. Im Hintergrund ist Tresco zu sehen.
Die FIRETHORN OF BRYHER ist am 26.04.2017 zwischen den Isles of Scilly unterwegs. Im Hintergrund ist Tresco zu sehen.
Helmut Seger

Die Landungsfahrzeuge A6 und A8 des L15 BULWARK der Royal Navy liegen am 26.04.2017 in Hugh Town auf St. Mary's.
Die Landungsfahrzeuge A6 und A8 des L15 BULWARK der Royal Navy liegen am 26.04.2017 in Hugh Town auf St. Mary's.
Helmut Seger

Die TOLOA steht am 26.04.2017 auf dem Town Beach in Hugh Town (St. Mary's).
Die TOLOA steht am 26.04.2017 auf dem Town Beach in Hugh Town (St. Mary's).
Helmut Seger

Die 1977 gebaute SCILLONIAN III (IMO 7527796) verlässt am 26.04.2017 St. Mary's. Sie bedient acht Monate im Jahr die Fährstrecke zwischen Penzance und St. Mary's (Isles of Scilly). Die SCILLONIAN III ist 67 m lang 11 m breit, hat eine GT von 1.346, eine DWT von 262 t und bietet max. 600 Passagieren Platz. Heimathafen ist Scilly (Großbritannien).
Die 1977 gebaute SCILLONIAN III (IMO 7527796) verlässt am 26.04.2017 St. Mary's. Sie bedient acht Monate im Jahr die Fährstrecke zwischen Penzance und St. Mary's (Isles of Scilly). Die SCILLONIAN III ist 67 m lang 11 m breit, hat eine GT von 1.346, eine DWT von 262 t und bietet max. 600 Passagieren Platz. Heimathafen ist Scilly (Großbritannien).
Helmut Seger

Die 1977 gebaute SCILLONIAN III (IMO 7527796) verlässt am 26.04.2017 St. Mary's. Sie bedient acht Monate im Jahr die Fährstrecke zwischen Penzance und St. Mary's (Isles of Scilly). Die SCILLONIAN III ist 67 m lang 11 m breit, hat eine GT von 1.346, eine DWT von 262 t und bietet max. 600 Passagieren Platz. Heimathafen ist Scilly (Großbritannien).
Die 1977 gebaute SCILLONIAN III (IMO 7527796) verlässt am 26.04.2017 St. Mary's. Sie bedient acht Monate im Jahr die Fährstrecke zwischen Penzance und St. Mary's (Isles of Scilly). Die SCILLONIAN III ist 67 m lang 11 m breit, hat eine GT von 1.346, eine DWT von 262 t und bietet max. 600 Passagieren Platz. Heimathafen ist Scilly (Großbritannien).
Helmut Seger

Die 17-11 THE WHITEHEADS liegt am 26.04.2017 im Hafen von St. Mary's. THE WHITHEADS gehört zur Flotte der Severn Class Boote der RNLI (Royal National Lifeboat Institution). Sie wurde 1997 in Dienst gestellt, ist 17,3 m lang, 5,9 m breit und erreicht mit den beiden je 932 kw leistenden Motoren eine max. Geschwindigkeit von 25 kn.
Die 17-11 THE WHITEHEADS liegt am 26.04.2017 im Hafen von St. Mary's. THE WHITHEADS gehört zur Flotte der Severn Class Boote der RNLI (Royal National Lifeboat Institution). Sie wurde 1997 in Dienst gestellt, ist 17,3 m lang, 5,9 m breit und erreicht mit den beiden je 932 kw leistenden Motoren eine max. Geschwindigkeit von 25 kn.
Helmut Seger

Drei Fahrgastschiffe liegen am Pier in Hugh Town auf St. Mary's (von links): FIRETHORN OF BRYHER, SPIRIT OF ST. AGNES und VOYAGER OF ST. MARTINS'S. 26.04.2017
Drei Fahrgastschiffe liegen am Pier in Hugh Town auf St. Mary's (von links): FIRETHORN OF BRYHER, SPIRIT OF ST. AGNES und VOYAGER OF ST. MARTINS'S. 26.04.2017
Helmut Seger

Die 1904 gebaute Ketsch BESSIE ELLEN liegt am 26.04.2017 vor St. Mary's vor Anker. Sie ist ü.a. 35 m lang und 6 m breit. Heimathafen ist Plymouth (Vereinigtes Königreich). Von 1947 bis 2000 fuhr sie unter dem Namen FORSØGET.
Auf dem Foto wird sie von dem Fahrgastschiff MERIDIAN passiert. Die MERIDIAN wurde 2003 gebaut, ist 15 m lang, 6 m breit und bietet 100 Passagieren Platz.
Die 1904 gebaute Ketsch BESSIE ELLEN liegt am 26.04.2017 vor St. Mary's vor Anker. Sie ist ü.a. 35 m lang und 6 m breit. Heimathafen ist Plymouth (Vereinigtes Königreich). Von 1947 bis 2000 fuhr sie unter dem Namen FORSØGET. Auf dem Foto wird sie von dem Fahrgastschiff MERIDIAN passiert. Die MERIDIAN wurde 2003 gebaut, ist 15 m lang, 6 m breit und bietet 100 Passagieren Platz.
Helmut Seger

Die STAR OF LIFE liegt am 26.04.2017 in Hugh Town (St. Mary's). Sie ist ein Ambulanzboot des South Western Ambulance Service des NHS Foundation Trust, Exeter (Großbritannien). Die STAR OF LIFE wurde 2003 gebaut ist 11 m lang und erreicht eine Geschwindigkeit von 25 kn. Sie dient als  schwimmender Krankenwagen  dem Krankentransport von den übrigen bewohnten Inseln des Scilly-Archipels nach St. Mary's, wo sich das Krankenhaus befindet. Das Boot ist auch mit den medizinischen Gerätschaften und Materialien ausgerüstet, die für Rettungsfahrzeuge üblich sind.
Die STAR OF LIFE liegt am 26.04.2017 in Hugh Town (St. Mary's). Sie ist ein Ambulanzboot des South Western Ambulance Service des NHS Foundation Trust, Exeter (Großbritannien). Die STAR OF LIFE wurde 2003 gebaut ist 11 m lang und erreicht eine Geschwindigkeit von 25 kn. Sie dient als "schwimmender Krankenwagen" dem Krankentransport von den übrigen bewohnten Inseln des Scilly-Archipels nach St. Mary's, wo sich das Krankenhaus befindet. Das Boot ist auch mit den medizinischen Gerätschaften und Materialien ausgerüstet, die für Rettungsfahrzeuge üblich sind.
Helmut Seger

Der Leuchtturm von St. Agnes (Isles of Scilly) wurde 1680 errichtet und war bis 1911 in Betrieb. Seitheit dient er der Schifffahrt als Tagmarke. 26.04.2017
Der Leuchtturm von St. Agnes (Isles of Scilly) wurde 1680 errichtet und war bis 1911 in Betrieb. Seitheit dient er der Schifffahrt als Tagmarke. 26.04.2017
Helmut Seger

Der Leuchtturm Bishop Rock ist seit 1858 in Betrieb. Er steht 4 Seemeilen westlich der Isles of Scilly und ist 49 m hoch. Sein Licht ist ca. 20 Seemeilen weit zu sehen. Die nördliche Route um das Blaue Band für die schnellste Atlantiküberquerung beginnt bzw. endet hier. 
26.04.2017
Der Leuchtturm Bishop Rock ist seit 1858 in Betrieb. Er steht 4 Seemeilen westlich der Isles of Scilly und ist 49 m hoch. Sein Licht ist ca. 20 Seemeilen weit zu sehen. Die nördliche Route um das Blaue Band für die schnellste Atlantiküberquerung beginnt bzw. endet hier. 26.04.2017
Helmut Seger

Die 1965 gebaute MARCO POLO (IMO 6417097) lag am 01.06.2012 zwischen den Isles of Scilly vor Anker. Sie ist 176 m lang, 24 m breit, hat eine GT von 22.080, eine DWT von 5.180 t und bietet max. 850 Passagieren und 330 Besatzungsmitgliedern Platz. Heimathafen ist Nassau (Bahamas). Frühere Namen: ALEKSANDR, ALEKSANDR PUSHKIN. Mit eigenen Tenderbooten werden die Passagiere an Land gebracht, aber auch einheimische Personenboote haben sich angeboten.
Die 1965 gebaute MARCO POLO (IMO 6417097) lag am 01.06.2012 zwischen den Isles of Scilly vor Anker. Sie ist 176 m lang, 24 m breit, hat eine GT von 22.080, eine DWT von 5.180 t und bietet max. 850 Passagieren und 330 Besatzungsmitgliedern Platz. Heimathafen ist Nassau (Bahamas). Frühere Namen: ALEKSANDR, ALEKSANDR PUSHKIN. Mit eigenen Tenderbooten werden die Passagiere an Land gebracht, aber auch einheimische Personenboote haben sich angeboten.
Helmut Seger

Die 1977 gebaute SCILLONIAN III (IMO 7527796) liegt am 01.06.2012 am Quay von St. Mary's. Sie bedient acht Monate im Jahr die Fährstrecke zwischen Penzance und St. Mary's (Isles of Scilly). Die SCILLONIAN III ist 67 m lang 11 m breit, hat eine GT von 1.346, eine DWT von 262 t und bietet max. 600 Passagieren Platz. Heimathafen ist Scilly (Großbritannien).
Die 1977 gebaute SCILLONIAN III (IMO 7527796) liegt am 01.06.2012 am Quay von St. Mary's. Sie bedient acht Monate im Jahr die Fährstrecke zwischen Penzance und St. Mary's (Isles of Scilly). Die SCILLONIAN III ist 67 m lang 11 m breit, hat eine GT von 1.346, eine DWT von 262 t und bietet max. 600 Passagieren Platz. Heimathafen ist Scilly (Großbritannien).
Helmut Seger

Das Lotsenboot PEGASUS des St. Mary's Harbour auf den Isles of Scilly liegt am 01.06.2012 im Hafen von St. Mary's.
Das Lotsenboot PEGASUS des St. Mary's Harbour auf den Isles of Scilly liegt am 01.06.2012 im Hafen von St. Mary's.
Helmut Seger

Die 17-11 THE WHITEHEADS ist das Rettungsboot von St. Mary's. THE WHITHEADS gehört zur Flotte der Severn Class Boote der RNLI (Royal National Lifeboat Institution). Sie wurde 1997 in Dienst gestellt, ist 17,3 m lang, 5,9 m breit und erreicht mit den beiden je 932 kw leistenden Motoren eine max. Geschwindigkeit von 25 kn. 01.06.2012
Die 17-11 THE WHITEHEADS ist das Rettungsboot von St. Mary's. THE WHITHEADS gehört zur Flotte der Severn Class Boote der RNLI (Royal National Lifeboat Institution). Sie wurde 1997 in Dienst gestellt, ist 17,3 m lang, 5,9 m breit und erreicht mit den beiden je 932 kw leistenden Motoren eine max. Geschwindigkeit von 25 kn. 01.06.2012
Helmut Seger

Die STAR OF LIFE ist eine Ambulanzboot des South Western Ambulance Service des NHS Foundation Trust, Exeter (Großbritannien). Die STAR OF LIFE wurde 2003 gebaut ist 11 m lang und erreicht eine Geschwindigkeit von 25 kn. Sie dient als  schwimmender Krankenwagen  dem Krankentransport von den übrigen bewohnten Inseln des Scilly-Archipels nach St. Mary's, wo sich das Krankenhaus befindet. Das Boot ist auch mit den medizinischen Gerätschaften und Materialien ausgerüstet, die für Rettungsfahrzeuge üblich sind. Hier liegt sie am 01.06.2012 in Hugh Town, St. Mary's.
Die STAR OF LIFE ist eine Ambulanzboot des South Western Ambulance Service des NHS Foundation Trust, Exeter (Großbritannien). Die STAR OF LIFE wurde 2003 gebaut ist 11 m lang und erreicht eine Geschwindigkeit von 25 kn. Sie dient als "schwimmender Krankenwagen" dem Krankentransport von den übrigen bewohnten Inseln des Scilly-Archipels nach St. Mary's, wo sich das Krankenhaus befindet. Das Boot ist auch mit den medizinischen Gerätschaften und Materialien ausgerüstet, die für Rettungsfahrzeuge üblich sind. Hier liegt sie am 01.06.2012 in Hugh Town, St. Mary's.
Helmut Seger

Die SC 32 VICKY ANNA vor St. Mary's. Sie wurde 1991 gebaut, ist fast 10 m lang und nutzt als Fanggeschirr Körbe und Reusen. Als Heimathafen ist Scilly (Großbritannien) angegeben. 01.06.2012
Die SC 32 VICKY ANNA vor St. Mary's. Sie wurde 1991 gebaut, ist fast 10 m lang und nutzt als Fanggeschirr Körbe und Reusen. Als Heimathafen ist Scilly (Großbritannien) angegeben. 01.06.2012
Helmut Seger

Die CYCLONE gehört zu den Booten, die den Personenverkehr zwischen den bewohnten Inseln der Isles of Scilly sicherstellen. St. Mary's, 01.06.2012.
Die CYCLONE gehört zu den Booten, die den Personenverkehr zwischen den bewohnten Inseln der Isles of Scilly sicherstellen. St. Mary's, 01.06.2012.
Helmut Seger

Die FIRETHORN OF BRYHER gehört zu den Booten, die den Personenverkehr zwischen den bewohnten Inseln der Isles of Scilly sicherstellen. St. Mary's, 01.06.2012.
Die FIRETHORN OF BRYHER gehört zu den Booten, die den Personenverkehr zwischen den bewohnten Inseln der Isles of Scilly sicherstellen. St. Mary's, 01.06.2012.
Helmut Seger

Die LIGHTNING gehört zu den Booten, die den Personenverkehr zwischen den bewohnten Inseln der Isles of Scilly sicherstellen. St. Mary's, 01.06.2012.
Die LIGHTNING gehört zu den Booten, die den Personenverkehr zwischen den bewohnten Inseln der Isles of Scilly sicherstellen. St. Mary's, 01.06.2012.
Helmut Seger

GALERIE 3
1 2 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.