schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Orkney Inseln Fotos

24 Bilder
Das Lotsenboot SCAPA PIONEER macht sich von ihrer Warteposition vor Shapinsey auf den Weg, um einen Lotsen von Bord eines auslaufenden Schiffes zu holen. 02.05.2017
Das Lotsenboot SCAPA PIONEER macht sich von ihrer Warteposition vor Shapinsey auf den Weg, um einen Lotsen von Bord eines auslaufenden Schiffes zu holen. 02.05.2017
Helmut Seger

Die K 390 MICHAEL J macht sich am Morgen des 02.05.2017 von Kirkwall aus auf den Weg zum Fischfang mit Körben und Reusen. Sie ist 10,84 m lang und hat eine GT von 1,33. Heimathafen ist Kirkwall (Vereinigtes Königreich).
Die K 390 MICHAEL J macht sich am Morgen des 02.05.2017 von Kirkwall aus auf den Weg zum Fischfang mit Körben und Reusen. Sie ist 10,84 m lang und hat eine GT von 1,33. Heimathafen ist Kirkwall (Vereinigtes Königreich).
Helmut Seger

Die WK 5 DRIFT FISHER 11 fährt am 02.05.2017 von Kirkwall aus zum Fischen mit Körben und Reusen hinaus. Sie ist 10,50 m lang und hat eine GT von 13,93. Heimathafen ist Wick (Vereinigtes Königreich).
Die WK 5 DRIFT FISHER 11 fährt am 02.05.2017 von Kirkwall aus zum Fischen mit Körben und Reusen hinaus. Sie ist 10,50 m lang und hat eine GT von 13,93. Heimathafen ist Wick (Vereinigtes Königreich).
Helmut Seger

Die EMMA ist ein Arbeitsboot für Lachsfarmen auf den Orkneys. Sie ist 19,95 m lang, 6 m breit und hat eine GT/BRZ von 125. Sie fährt unter der Flagge des Vereinigten Königreichs. Hier ist sie am 02.05.2017 vor Mainland unterwegs.
Die EMMA ist ein Arbeitsboot für Lachsfarmen auf den Orkneys. Sie ist 19,95 m lang, 6 m breit und hat eine GT/BRZ von 125. Sie fährt unter der Flagge des Vereinigten Königreichs. Hier ist sie am 02.05.2017 vor Mainland unterwegs.
Helmut Seger

Über die FIONN-'AIRD, ein Arbeitsboot für Lachsfarmen auf den Orkneys, habe ich keine weiteren Daten ermitteln können. Hier ist sie am 02.05.2017 vor Mainland unterwegs.
Über die FIONN-'AIRD, ein Arbeitsboot für Lachsfarmen auf den Orkneys, habe ich keine weiteren Daten ermitteln können. Hier ist sie am 02.05.2017 vor Mainland unterwegs.
Helmut Seger

Die MAUY ist ein Arbeitsboot für Lachsfarmen auf den Orkneys. Sie ist 14,5 m lang, 6 m breit und hat eine GT/BRZ von 59,5. Sie fährt unter der Flagge des Vereinigten Königreichs mit Heimathafen Kirkwall. Hier ist sie am 02.05.2017 vor Mainland unterwegs.
Die MAUY ist ein Arbeitsboot für Lachsfarmen auf den Orkneys. Sie ist 14,5 m lang, 6 m breit und hat eine GT/BRZ von 59,5. Sie fährt unter der Flagge des Vereinigten Königreichs mit Heimathafen Kirkwall. Hier ist sie am 02.05.2017 vor Mainland unterwegs.
Helmut Seger

Die 1990 gebaute EARL THORFINN (IMO 8902723) ist am 02.05.2017 vor der Orkney-Insel Mainland unterwegs. Diese Fähre ist 45 m lang und 11 m breit, hat eine GT/BRZ von 771 und kann 22 Fahrzeuge und 190 Passagiere befördern. Heimathafen ist Kirkwall (Vereinigtes Königreich).
Die 1990 gebaute EARL THORFINN (IMO 8902723) ist am 02.05.2017 vor der Orkney-Insel Mainland unterwegs. Diese Fähre ist 45 m lang und 11 m breit, hat eine GT/BRZ von 771 und kann 22 Fahrzeuge und 190 Passagiere befördern. Heimathafen ist Kirkwall (Vereinigtes Königreich).
Helmut Seger

Die 1990 gebaute EARL SIGURD (IMO 8902711) ist am 02.05.2017 zwischen den Orkney-Inseln unterwegs. Diese Fähre ist 45 m lang und 11 m breit, hat eine GT/BRZ von 771 und kann 22 Fahrzeuge und 190 Passagiere befördern. Heimathafen ist Kirkwall (Vereinigtes Königreich).
Die 1990 gebaute EARL SIGURD (IMO 8902711) ist am 02.05.2017 zwischen den Orkney-Inseln unterwegs. Diese Fähre ist 45 m lang und 11 m breit, hat eine GT/BRZ von 771 und kann 22 Fahrzeuge und 190 Passagiere befördern. Heimathafen ist Kirkwall (Vereinigtes Königreich).
Helmut Seger

Die 1990 gebaute EARL SIGURD (IMO 8902711) ist am 02.05.2017 zwischen den Orkney-Inseln unterwegs. Diese Fähre ist 45 m lang und 11 m breit, hat eine GT/BRZ von 771 und kann 22 Fahrzeuge und 190 Passagiere befördern. Heimathafen ist Kirkwall (Vereinigtes Königreich).
Die 1990 gebaute EARL SIGURD (IMO 8902711) ist am 02.05.2017 zwischen den Orkney-Inseln unterwegs. Diese Fähre ist 45 m lang und 11 m breit, hat eine GT/BRZ von 771 und kann 22 Fahrzeuge und 190 Passagiere befördern. Heimathafen ist Kirkwall (Vereinigtes Königreich).
Helmut Seger

Bootsanleger im Hafen von Stromness auf Mainland (Orkney Islands). 02.05.2017
Bootsanleger im Hafen von Stromness auf Mainland (Orkney Islands). 02.05.2017
Helmut Seger

Der Leuchtturm Heliar Holm zeigt bei Gegenlicht sein rotes und grünes Glas für die einzelnen Sektoren des Feuers. 02.05.2017
Der Leuchtturm Heliar Holm zeigt bei Gegenlicht sein rotes und grünes Glas für die einzelnen Sektoren des Feuers. 02.05.2017
Helmut Seger

Das Leuchtfeuer auf der kleinen Insel Thieves Holm dient der Schifffahrt bei der Ansteuerung des Hafens von Kirkwall. 02.05.2017
Das Leuchtfeuer auf der kleinen Insel Thieves Holm dient der Schifffahrt bei der Ansteuerung des Hafens von Kirkwall. 02.05.2017
Helmut Seger

Die 1969 gebaute ISLAND SENIOR (IMO 6925094) ist am 23.09.2012 vor der Orkney-Insel Mainland unterwegs. Sie ist ein Lebenffischtransporter mit einer Länge von 28 m, einer Breite von 8 m, einer GT von 189 und einer DWT von 335 t. Frühere Namen: THOR FISH, VESTFIKS, TESS MARINE, WIGER.
Die 1969 gebaute ISLAND SENIOR (IMO 6925094) ist am 23.09.2012 vor der Orkney-Insel Mainland unterwegs. Sie ist ein Lebenffischtransporter mit einer Länge von 28 m, einer Breite von 8 m, einer GT von 189 und einer DWT von 335 t. Frühere Namen: THOR FISH, VESTFIKS, TESS MARINE, WIGER.
Helmut Seger

Die SAFELL ist in der Bay of Kirkwall unterwegs. 23.09.2012
Die SAFELL ist in der Bay of Kirkwall unterwegs. 23.09.2012
Helmut Seger

Die 1989 gebaute SHAPINSEY (IMO 8814184) ist als Landing Craft klassifiziert und wird von der Orkney Ferry Ltd. als Fähre zwischen Kirkwall und Shapinsey eingesetzt. Sie ist 27 m lang, 9 m breit und hat eine GT von 219. Heimathafen ist Kirkwall. 23.09.2012
Die 1989 gebaute SHAPINSEY (IMO 8814184) ist als Landing Craft klassifiziert und wird von der Orkney Ferry Ltd. als Fähre zwischen Kirkwall und Shapinsey eingesetzt. Sie ist 27 m lang, 9 m breit und hat eine GT von 219. Heimathafen ist Kirkwall. 23.09.2012
Helmut Seger

Das RNLI-Severn-class-Rettungsboot 17-13 MARGARET FOSTER liegt am 23.09.2012 im Hafen von Kirkwall, ihrer Heimatstation. Die Boote der Severn-class sind 17,3 m lang, 5,9 m breit, haben einen Tiefgang von 1,78 m, eine Maschinenleistung von 2 x 932 kw und können eine Geschwindigkeit von 25 kn erreichen.
Das RNLI-Severn-class-Rettungsboot 17-13 MARGARET FOSTER liegt am 23.09.2012 im Hafen von Kirkwall, ihrer Heimatstation. Die Boote der Severn-class sind 17,3 m lang, 5,9 m breit, haben einen Tiefgang von 1,78 m, eine Maschinenleistung von 2 x 932 kw und können eine Geschwindigkeit von 25 kn erreichen.
Helmut Seger

Das Lotsenboot JOHN RAE wurde 2010 bei Uudenkaupungin Työvene Oy in Uusikaupunki (Finnland) gebaut. Sie ist 21,8 m lang, 5,75 m breit und hat eine Maschinenleistung von 2 x 647 kw, die eine Geschwindigkeit von 21,6 kn ermöglicht. Heimathafen ist Kirkwall auf den Orkney Inseln (Großbritannien). Im Hintergrund ist Balfour Castle auf der Insel Shapinsey zu sehen. 23.09.2012
Das Lotsenboot JOHN RAE wurde 2010 bei Uudenkaupungin Työvene Oy in Uusikaupunki (Finnland) gebaut. Sie ist 21,8 m lang, 5,75 m breit und hat eine Maschinenleistung von 2 x 647 kw, die eine Geschwindigkeit von 21,6 kn ermöglicht. Heimathafen ist Kirkwall auf den Orkney Inseln (Großbritannien). Im Hintergrund ist Balfour Castle auf der Insel Shapinsey zu sehen. 23.09.2012
Helmut Seger

Das Lotsenboot JOHN RAE wurde 2010 bei Uudenkaupungin Työvene Oy in Uusikaupunki (Finnland) gebaut. Die JOHN RAE ist 21,8 m lang, 5,75 m breit und hat eine Maschinenleistung von 2 x 647 kw, die eine Geschwindigkeit von 21,6 kn ermöglicht. Heimathafen ist Kirkwall auf den Orkney Inseln (Großbritannien). Im Hintergrund ist die Insel Shapinsey zu sehen. 23.09.2012
Das Lotsenboot JOHN RAE wurde 2010 bei Uudenkaupungin Työvene Oy in Uusikaupunki (Finnland) gebaut. Die JOHN RAE ist 21,8 m lang, 5,75 m breit und hat eine Maschinenleistung von 2 x 647 kw, die eine Geschwindigkeit von 21,6 kn ermöglicht. Heimathafen ist Kirkwall auf den Orkney Inseln (Großbritannien). Im Hintergrund ist die Insel Shapinsey zu sehen. 23.09.2012
Helmut Seger

Das Lotsenboot JOHN RAE wurde 2010 bei Uudenkaupungin Työvene Oy in Uusikaupunki (Finnland) gebaut. Die JOHN RAE ist 21,8 m lang, 5,75 m breit und hat eine Maschinenleistung von 2 x 647 kw, die eine Geschwindigkeit von 21,6 kn ermöglicht. Heimathafen ist Kirkwall auf den Orkney Inseln (Großbritannien). Im Hintergrund ist die Insel Shapinsey zu sehen. 23.09.2012
Das Lotsenboot JOHN RAE wurde 2010 bei Uudenkaupungin Työvene Oy in Uusikaupunki (Finnland) gebaut. Die JOHN RAE ist 21,8 m lang, 5,75 m breit und hat eine Maschinenleistung von 2 x 647 kw, die eine Geschwindigkeit von 21,6 kn ermöglicht. Heimathafen ist Kirkwall auf den Orkney Inseln (Großbritannien). Im Hintergrund ist die Insel Shapinsey zu sehen. 23.09.2012
Helmut Seger

Der Leuchtturm auf Auskerry wurde 1866 errichtet und ist 34 m hoch. 23.09.2012
Der Leuchtturm auf Auskerry wurde 1866 errichtet und ist 34 m hoch. 23.09.2012
Helmut Seger

Der 13 m hohe Leuchtturm Helliar Holm ist seit 1893 in Betrieb und wird regelmäßig unterhalten. Die Gebäude der ehemaligen Leuchtturmwärter verfallen allerdings. 23.09.2012
Der 13 m hohe Leuchtturm Helliar Holm ist seit 1893 in Betrieb und wird regelmäßig unterhalten. Die Gebäude der ehemaligen Leuchtturmwärter verfallen allerdings. 23.09.2012
Helmut Seger

Die 1957 gebaute ALBATROS (IMO 5347245) auf Reede vor Kirkwall, Orkney-Inseln. Sie hatte eine Länge von 186 m, eine Breite von 24 m, eine GT von 24.724 und eine DWT von 8.500 t. Angetrieben wurde sie von 4 Turbinen mit einer Gesamtleistung von 18.277 kw. Frühere Namen: SYLVANIA, FAIRWIND, SITMAR FAIRWIND, DAWN PRINCESS. Ende 2003 ist sie dann unter dem Überführungsnamen GENOA nach Alang zum Verschrotten gefahren. Scan eines Dias vom August 2003.
Die 1957 gebaute ALBATROS (IMO 5347245) auf Reede vor Kirkwall, Orkney-Inseln. Sie hatte eine Länge von 186 m, eine Breite von 24 m, eine GT von 24.724 und eine DWT von 8.500 t. Angetrieben wurde sie von 4 Turbinen mit einer Gesamtleistung von 18.277 kw. Frühere Namen: SYLVANIA, FAIRWIND, SITMAR FAIRWIND, DAWN PRINCESS. Ende 2003 ist sie dann unter dem Überführungsnamen GENOA nach Alang zum Verschrotten gefahren. Scan eines Dias vom August 2003.
Helmut Seger

Der Leuchtturm Heliar Holm auf der Orkney-Insel Shapinsay. Scan eines Dias aus dem Jahr 2003.
Der Leuchtturm Heliar Holm auf der Orkney-Insel Shapinsay. Scan eines Dias aus dem Jahr 2003.
Helmut Seger

GALERIE 3




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.