schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Nochmal was historisches.

(ID 4545)
Bugansicht ohne Bug vom Motorfrachtschiff  Bad Freienwalde , es liegt am 16.12.1999 auf der Helling der Schiffswerft Zehren zum abwracken.



Nochmal was historisches. Nochmal was historisches. Der DS MEISSEN schleppt das Wrack des DS SCHMILKA am 16.10.1995 vom Hafen Dresden-Neustadt zur Werft Laubegast. Am gleichen Tag wurde auch der DS JUNGER PIONIER zur Werft gebracht. Beide Schiffe wurden auf Land gelegt. Im Oktober und November 2001 schließlich wurden beide DS verschrottet - die Dampfmaschinen und andere historisch wertvolle Teile wurden aufbewahrt und sollen später in einem evtl. Neubau verwendet werden.

Nochmal was historisches. Der DS MEISSEN schleppt das Wrack des DS SCHMILKA am 16.10.1995 vom Hafen Dresden-Neustadt zur Werft Laubegast. Am gleichen Tag wurde auch der DS JUNGER PIONIER zur Werft gebracht. Beide Schiffe wurden auf Land gelegt. Im Oktober und November 2001 schließlich wurden beide DS verschrottet - die Dampfmaschinen und andere historisch wertvolle Teile wurden aufbewahrt und sollen später in einem evtl. Neubau verwendet werden.

Alexander Bilz 06.03.2008, 4383 Aufrufe, 2 Kommentare

2 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Hans-Peter Waack 14.07.2011 18:47

Das sind ja wirklich seltene Aufnahmen. Vielen Dank fürs Zeigen.

Volkmar Döring 15.07.2011 16:42

WAHNSINN, WAHNSINN - die Verschrottungen, aber auch wahnsinnig einmalig das Foto.
"Junger Pionier"(ab 1951) war die ex "Sachsen" (ab 1946), gebaut 1898 als "Karlsbad" und "Schmilka"(ab 1936) war die ex "Sachsen"(ab 1928), ex "Meissen"(ab 1919), gebaut 1897 als "Hohenzollern"
Dankbare Grüße Volkmar

Wrack der TEMPLE HALL im Hafen von Arrecife, Lanzarote. Aufnahme vom 09.02.2017
Wrack der TEMPLE HALL im Hafen von Arrecife, Lanzarote. Aufnahme vom 09.02.2017
Manfred Krellenberg

Unbekanntes Wasserfahrzeug das scheinbar seinem Schicksal überlassen wurde. Berlin-Spandau am 29.11.2016.
Unbekanntes Wasserfahrzeug das scheinbar seinem Schicksal überlassen wurde. Berlin-Spandau am 29.11.2016.
Bodo Krakowsky

Sonstiges / Galerien / Schiffswracks

119 1200x900 Px, 07.12.2016

R 57 ist die Fischereikennung dieses Abwrackkandidaten, den ich auf der Werft in Nexö (Bornholm) gesehen habe. 23.08.2016
R 57 ist die Fischereikennung dieses Abwrackkandidaten, den ich auf der Werft in Nexö (Bornholm) gesehen habe. 23.08.2016
Helmut Seger

Ob die SANDARINHA je wieder flott gemacht wird, wage ich zu bezweifeln. Ich habe sie am 03.05.2015 am Ufer des Douro gesehen.
Ob die SANDARINHA je wieder flott gemacht wird, wage ich zu bezweifeln. Ich habe sie am 03.05.2015 am Ufer des Douro gesehen.
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.