schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

PRESTIGE(06105034-3; L=134,9 B=11,52m; 3894 Tonnen; 2x1278PS; Bj.2008)frühmorgens auf der Mosel in Richtung Traben-Trarbach; 170617

(ID 55255)



PRESTIGE(06105034-3; L=134,9 B=11,52m; 3894 Tonnen; 2x1278PS; Bj.2008)frühmorgens auf der Mosel in Richtung Traben-Trarbach; 170617

PRESTIGE(06105034-3; L=134,9 B=11,52m; 3894 Tonnen; 2x1278PS; Bj.2008)frühmorgens auf der Mosel in Richtung Traben-Trarbach; 170617

JohannJ 09.01.2018, 30 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
San-ANTONIO(3110096; L=50,43 B=6,62mtr.; 518Tonnen; 380PS; Bj.1927)beim verlassen der Schleuse St. Aldegund; 170617
San-ANTONIO(3110096; L=50,43 B=6,62mtr.; 518Tonnen; 380PS; Bj.1927)beim verlassen der Schleuse St. Aldegund; 170617
JohannJ

WSA Saarbrücken - Motorschiff  Saarburg  auf der kanalisierten Saar bei der Ayler Kupp am 16.10.2017. Das Motorschiff wird bei Kontrollfahrten zur Verkehrssicherung, Peilung der Gewässersohle, Hindernissuche, Transportarbeiten, Auslegen und Unterhalten der Fahrwassertonnen (hierzu wird ein Verkehrssicherungsprahm mit Hydraulikkran im Schubverband gefahren) eingesetzt.
Baujahr: 2000 - Leistung: 144kW - Technische Daten: L = 14,80 m, B = 3,80 m, T = 0,95 m
Heimathafen: stationiert im Außenbezirk Saarburg
WSA Saarbrücken - Motorschiff "Saarburg" auf der kanalisierten Saar bei der Ayler Kupp am 16.10.2017. Das Motorschiff wird bei Kontrollfahrten zur Verkehrssicherung, Peilung der Gewässersohle, Hindernissuche, Transportarbeiten, Auslegen und Unterhalten der Fahrwassertonnen (hierzu wird ein Verkehrssicherungsprahm mit Hydraulikkran im Schubverband gefahren) eingesetzt. Baujahr: 2000 - Leistung: 144kW - Technische Daten: L = 14,80 m, B = 3,80 m, T = 0,95 m Heimathafen: stationiert im Außenbezirk Saarburg
Jean-Claude Delagardelle

Bei etwas trübem Wetter bin ich am 19.12.2017 an die Mosel gefahren um die neue Fähre Santa Maria II abzulichten. Diese ist seit dem 10.12.2017 auf der Strecke Wasserbillig – Oberbillig im Einsatz.  Hier hat sie soeben den Anleger in Oberbillig verlassen.
Bei etwas trübem Wetter bin ich am 19.12.2017 an die Mosel gefahren um die neue Fähre Santa Maria II abzulichten. Diese ist seit dem 10.12.2017 auf der Strecke Wasserbillig – Oberbillig im Einsatz. Hier hat sie soeben den Anleger in Oberbillig verlassen.
De Rond Hans und Jeanny

 Die Autofähre Santa Maria II ist die erste rein elektrische Fähre auf der Mosel. Seit dem 10 Dezember ist sie regulär zwischen Oberbillig und Wasserbillig im Einsatz.  Vor kurzem ist sie vom Anleger in Wasserbillig abgefahren.
Technische Daten: ENI – Nr. 04813080;  Bauwerft Formstaal GmbH & Co. KG. in Stralsund; Bj. 2017;  L 28 m; B 8,60 m; Antrieb Elektrisch; 4 Ruderpropeller, Maschinen Leistung 109 Ps ( 80 kW) ; kann 6 PKW’s aufnehmen; und bis zu 45 Passagiere aufnehmen.  19.12.2017
Die Autofähre Santa Maria II ist die erste rein elektrische Fähre auf der Mosel. Seit dem 10 Dezember ist sie regulär zwischen Oberbillig und Wasserbillig im Einsatz. Vor kurzem ist sie vom Anleger in Wasserbillig abgefahren. Technische Daten: ENI – Nr. 04813080; Bauwerft Formstaal GmbH & Co. KG. in Stralsund; Bj. 2017; L 28 m; B 8,60 m; Antrieb Elektrisch; 4 Ruderpropeller, Maschinen Leistung 109 Ps ( 80 kW) ; kann 6 PKW’s aufnehmen; und bis zu 45 Passagiere aufnehmen. 19.12.2017
De Rond Hans und Jeanny





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.