schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Norwegen Fotos

3 Bilder
Norwegisches Schnellboot der Storm-Klasse, erbaut 1965, 140 to, 2 MTU Dieselmotoren mit je 2640 KW, Besatzung 19-20 Mann, Bewaffung 1 76 mm Bofors L50 Geschütz, 1 40 mm Bofors L70 Geschütz, 6 Penguin AShM, heute im Marinemuseum Horten (23.06.2013)
Norwegisches Schnellboot der Storm-Klasse, erbaut 1965, 140 to, 2 MTU Dieselmotoren mit je 2640 KW, Besatzung 19-20 Mann, Bewaffung 1 76 mm Bofors L50 Geschütz, 1 40 mm Bofors L70 Geschütz, 6 Penguin AShM, heute im Marinemuseum Horten (23.06.2013)
Peter Reiser

Die 2009 gebaute W 334 KV TOR ist ein Patrouillenboot der Norwegischen Küstenwache. Zu den Aufgaben gehört auch Search and Rescue. Es ist das letzte einer Serie von fünf Booten der Nornen-Klasse. Länge: 47 m, Breite: 10 m, Tiefgang 4,2 m. Sie ist mit 12,7 mm Maschinengewehren nur leicht bewaffnet und wird von einer 14-köpfigen Mannschaft gefahren. Zur Ausrüstung gehört auch ein 10 m-Tochterboot und ein 6 m langes RIB. Hier liegt sie am 28.09.2012 im Hafen von Bergen vor der historischen Kulisse von Bryggen (Norwegen).
Die 2009 gebaute W 334 KV TOR ist ein Patrouillenboot der Norwegischen Küstenwache. Zu den Aufgaben gehört auch Search and Rescue. Es ist das letzte einer Serie von fünf Booten der Nornen-Klasse. Länge: 47 m, Breite: 10 m, Tiefgang 4,2 m. Sie ist mit 12,7 mm Maschinengewehren nur leicht bewaffnet und wird von einer 14-köpfigen Mannschaft gefahren. Zur Ausrüstung gehört auch ein 10 m-Tochterboot und ein 6 m langes RIB. Hier liegt sie am 28.09.2012 im Hafen von Bergen vor der historischen Kulisse von Bryggen (Norwegen).
Helmut Seger

Die 2009 gebaute W 334 KV TOR ist ein Patrouillenboot der Norwegischen Küstenwache. Zu den Aufgaben gehört auch Search and Rescue. Es ist das letzte einer Serie von fünf Booten der Nornen-Klasse. Länge: 47 m, Breite: 10 m, Tiefgang 4,2 m. Sie ist mit 12,7 mm Maschinengewehren nur leicht bewaffnet und wird von einer 14-köpfigen Mannschaft gefahren. Zur Ausrüstung gehört auch ein 10 m-Tochterboot und ein 6 m langes RIB. Hier liegt sie am 28.09.2012 im Hafen von Bergen vor der historischen Kulisse von Bryggen (Norwegen).
Die 2009 gebaute W 334 KV TOR ist ein Patrouillenboot der Norwegischen Küstenwache. Zu den Aufgaben gehört auch Search and Rescue. Es ist das letzte einer Serie von fünf Booten der Nornen-Klasse. Länge: 47 m, Breite: 10 m, Tiefgang 4,2 m. Sie ist mit 12,7 mm Maschinengewehren nur leicht bewaffnet und wird von einer 14-köpfigen Mannschaft gefahren. Zur Ausrüstung gehört auch ein 10 m-Tochterboot und ein 6 m langes RIB. Hier liegt sie am 28.09.2012 im Hafen von Bergen vor der historischen Kulisse von Bryggen (Norwegen).
Helmut Seger

GALERIE 3




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.