schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Jade Fotos

44 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
Die 2010 gebaute SHOALWAY (IMO 9556337) auf der Außenweser. Dieser Laderaumsaugbagger ist 90 m lang und 19 m breit, hat eine GT/BRZ von 4.088 und eine DWT von 5.490 t. Heimathafen ist Limassol (Zypern). Im Hintergrund ragt der Leuchtturm Mellumplate über den Horizont. Er markiert bereits das nahe Fahrwasser der Jade. 10.09.2019
Die 2010 gebaute SHOALWAY (IMO 9556337) auf der Außenweser. Dieser Laderaumsaugbagger ist 90 m lang und 19 m breit, hat eine GT/BRZ von 4.088 und eine DWT von 5.490 t. Heimathafen ist Limassol (Zypern). Im Hintergrund ragt der Leuchtturm Mellumplate über den Horizont. Er markiert bereits das nahe Fahrwasser der Jade. 10.09.2019
Helmut Seger

Das heute auf der Marinemole an der ehemaligen 3. Einfahrt in Wilhelmshaven zu sehende Türmchen ist ein Nachbau des Molen- und Quermarkenfeuers, das von 1975 bis 2005 an selber Stelle stand und die Int. Nr. B1162 trug. 14.08.2019
Das heute auf der Marinemole an der ehemaligen 3. Einfahrt in Wilhelmshaven zu sehende Türmchen ist ein Nachbau des Molen- und Quermarkenfeuers, das von 1975 bis 2005 an selber Stelle stand und die Int. Nr. B1162 trug. 14.08.2019
Helmut Seger

Das Unterfeuer Tossens (Int. Nr. B1134) hat eine Höhe von 18,68 m und ist seit 1974 in Betrieb. 14.08.2019
Das Unterfeuer Tossens (Int. Nr. B1134) hat eine Höhe von 18,68 m und ist seit 1974 in Betrieb. 14.08.2019
Helmut Seger

Der Bau des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven machte eine Anpassung des Fahrwassers und der Befeuerung erforderlich. Die Richtfeuerlinie Jappensand wurde 2012 in Betrieb genommen. Hier ist das 44 m hohe Oberfeuer Jappensand (Int. Nr. 1161.1) zu sehen. Es steht 1480 m vom Unterfeuer entfernt. Links im Vordergrund ist eine Untiefenmarkierung zu sehen. 14.08.2019
Der Bau des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven machte eine Anpassung des Fahrwassers und der Befeuerung erforderlich. Die Richtfeuerlinie Jappensand wurde 2012 in Betrieb genommen. Hier ist das 44 m hohe Oberfeuer Jappensand (Int. Nr. 1161.1) zu sehen. Es steht 1480 m vom Unterfeuer entfernt. Links im Vordergrund ist eine Untiefenmarkierung zu sehen. 14.08.2019
Helmut Seger

Der Bau des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven machte eine Anpassung des Fahrwassers und der Befeuerung erforderlich. Die Richtfeuerlinie Jappensand wurde 2012 in Betrieb genommen. Hier ist das 21 m hohe Unterfeuer Jappensand (Int. Nr. 1161) zu sehen. Es steht 1480 m vom Oberfeuer entfernt. Links im Hintergrund ist das nicht mehr aktive Leuchtfeuer Eckwarderhörne zu sehen. 14.08.2019
Der Bau des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven machte eine Anpassung des Fahrwassers und der Befeuerung erforderlich. Die Richtfeuerlinie Jappensand wurde 2012 in Betrieb genommen. Hier ist das 21 m hohe Unterfeuer Jappensand (Int. Nr. 1161) zu sehen. Es steht 1480 m vom Oberfeuer entfernt. Links im Hintergrund ist das nicht mehr aktive Leuchtfeuer Eckwarderhörne zu sehen. 14.08.2019
Helmut Seger

Die 1958 gebaute ANKE (IMO 8423894) ist am 14.08.2019 im Fluthafen ihres Heimathafens Wilhelmshaven im Einsatz. Sie ist 50 m lang, 8 m breit, hat eine GT von 418 und eine DWT von 583 t. Die Baggertiefe dieses Schleppkopfhoppersaugers ist 19 m. Links im Bild ist das rote Molenfeuer der Flutmole (Int. Nr. B1164) zu sehen.
Die 1958 gebaute ANKE (IMO 8423894) ist am 14.08.2019 im Fluthafen ihres Heimathafens Wilhelmshaven im Einsatz. Sie ist 50 m lang, 8 m breit, hat eine GT von 418 und eine DWT von 583 t. Die Baggertiefe dieses Schleppkopfhoppersaugers ist 19 m. Links im Bild ist das rote Molenfeuer der Flutmole (Int. Nr. B1164) zu sehen.
Helmut Seger

Hinter dem Leuchtturm Mellumplate in der Jademündung ist die Insel Wangeroog zu erkennen. In der Bildmitte ist das Licht des Leuchtturms Wangeroog zu sehen. Frühmorgens am 05.05.2017.
Hinter dem Leuchtturm Mellumplate in der Jademündung ist die Insel Wangeroog zu erkennen. In der Bildmitte ist das Licht des Leuchtturms Wangeroog zu sehen. Frühmorgens am 05.05.2017.
Helmut Seger

Das Oberfeuer Tossens hat eine Höhe von 53 m und das Licht eine Nenntragweite von 20 sm. Es ist seit 1987 in Betrieb. 27.09.2016
Das Oberfeuer Tossens hat eine Höhe von 53 m und das Licht eine Nenntragweite von 20 sm. Es ist seit 1987 in Betrieb. 27.09.2016
Helmut Seger

Das alte Oberfeuer Tossens hat eine Höhe von 43 m. Es wurde 1971 errichtet, das Feuer ist gelöscht. Der Turm dient heute als Radarträger. 27.09.2016
Das alte Oberfeuer Tossens hat eine Höhe von 43 m. Es wurde 1971 errichtet, das Feuer ist gelöscht. Der Turm dient heute als Radarträger. 27.09.2016
Helmut Seger

Ein Motorboot prescht über die Außenweser, Links im Bild ist der Leuchtturm Mellumplate am Jadefahrwasser zu sehen, rechts die Steuerbordtonne Weser 21. Dahinter ist das Leuchtfeuer Minsener Oog Buhne A zu sehen, das bis 1998 in Betrieb war. 31.08.2016
Ein Motorboot prescht über die Außenweser, Links im Bild ist der Leuchtturm Mellumplate am Jadefahrwasser zu sehen, rechts die Steuerbordtonne Weser 21. Dahinter ist das Leuchtfeuer Minsener Oog Buhne A zu sehen, das bis 1998 in Betrieb war. 31.08.2016
Helmut Seger

Wilhelmshaven Marinemole am 04.03.2014. Der Nachbau ist 12m hoch.
Wilhelmshaven Marinemole am 04.03.2014. Der Nachbau ist 12m hoch.
Rolf Bridde

Sonstiges / Seezeichen, Leuchtfeuer in Deutschland / Jade

391 1200x898 Px, 05.03.2014

Unterfeuer Voslapp am 04.03.2014 ist 17m hoch.
Unterfeuer Voslapp am 04.03.2014 ist 17m hoch.
Rolf Bridde

Sonstiges / Seezeichen, Leuchtfeuer in Deutschland / Jade

377 765x1024 Px, 05.03.2014

Altes Oberfeuer Tossens am 16.04.2012 ist gelöscht.
Altes Oberfeuer Tossens am 16.04.2012 ist gelöscht.
Rolf Bridde

Sonstiges / Seezeichen, Leuchtfeuer in Deutschland / Jade

287 1200x900 Px, 06.02.2014

12.01.2013 Ehemaliges Oberfeuer Eckwarden wurde gelöscht.
12.01.2013 Ehemaliges Oberfeuer Eckwarden wurde gelöscht.
Rolf Bridde

Sonstiges / Seezeichen, Leuchtfeuer in Deutschland / Jade

301 764x1024 Px, 06.02.2014

Tossens Oberfeuer am 12.01.2013 ist 51m hoch.
Tossens Oberfeuer am 12.01.2013 ist 51m hoch.
Rolf Bridde

Sonstiges / Seezeichen, Leuchtfeuer in Deutschland / Jade

290 767x1024 Px, 06.02.2014

Voslapp Oberfeuer am 13.10.2013.
Voslapp Oberfeuer am 13.10.2013.
Rolf Bridde

Sonstiges / Seezeichen, Leuchtfeuer in Deutschland / Jade

378 767x1024 Px, 29.01.2014

Die Richtfeuerstrecke Schillig am Jadebusen war von 1961 bis 1988 in Betrieb. Hier ist das ehemalige Oberfeuer zu sehen. 26.11.2013
Die Richtfeuerstrecke Schillig am Jadebusen war von 1961 bis 1988 in Betrieb. Hier ist das ehemalige Oberfeuer zu sehen. 26.11.2013
Helmut Seger

Die Richtfeuerstrecke Schillig am Jadebusen war von 1961 bis 1988 in Betrieb. Hier ist das ehemalige Unterfeuer zu sehen, das noch bis 1998 als Quermarkenfeuer diente. 26.11.2013
Die Richtfeuerstrecke Schillig am Jadebusen war von 1961 bis 1988 in Betrieb. Hier ist das ehemalige Unterfeuer zu sehen, das noch bis 1998 als Quermarkenfeuer diente. 26.11.2013
Helmut Seger

Die Hafenlaterne in Hooksiel ist 1920 verloschen und 1991 neu aufgesetzt worden. 26.11.2013
Die Hafenlaterne in Hooksiel ist 1920 verloschen und 1991 neu aufgesetzt worden. 26.11.2013
Helmut Seger

Das rot-weiß gestreifte Oberfeuer Tossens steht hinter dem Deich des Jadebusens. Es ist 53 m hoch und seit 1987 in Betrieb. Rechts daneben ist das alte Oberfeuer zu sehen. 17.04.2011
Das rot-weiß gestreifte Oberfeuer Tossens steht hinter dem Deich des Jadebusens. Es ist 53 m hoch und seit 1987 in Betrieb. Rechts daneben ist das alte Oberfeuer zu sehen. 17.04.2011
Helmut Seger

Das 1971 erbaute, 51 m hohe alte Oberfeuer Tossens ist inzwischen gelöscht und dient heute als Radarturm. 17.04.2011
Das 1971 erbaute, 51 m hohe alte Oberfeuer Tossens ist inzwischen gelöscht und dient heute als Radarturm. 17.04.2011
Helmut Seger

STURMVOGEL am 20.08.2009 in der Außenjade. Im Hintergrund der Leuchtturm Mellumplate.
STURMVOGEL am 20.08.2009 in der Außenjade. Im Hintergrund der Leuchtturm Mellumplate.
Helmut Seger

Die SOLVEIG am 23.08.2009 auf dem Jadebusen. Im Hintergrund ist der Leuchtturm Arngast zu sehen.
Die SOLVEIG am 23.08.2009 auf dem Jadebusen. Im Hintergrund ist der Leuchtturm Arngast zu sehen.
Helmut Seger

Die solarbetriebene Backbordtonne  54/Varel 2  im Jadebusen. Im Hintergrund ist das Unterfeuer Eckwarderhörne (links) und das Oberfeuer Tossens zu sehen. 23.08.2009
Die solarbetriebene Backbordtonne "54/Varel 2" im Jadebusen. Im Hintergrund ist das Unterfeuer Eckwarderhörne (links) und das Oberfeuer Tossens zu sehen. 23.08.2009
Helmut Seger

GALERIE 3
1 2 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.