schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Bilder von M. Schiebel

1063 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Frederic Choping, FKS, von nicko cruises. Länge: 83 m, Breite: 9,50 m, und Platz für 80 Passagiere. Hat am Mittellandkanal bei der Autostadt in Wolfsburg  am 26.06.2018 fest gemacht.
Frederic Choping, FKS, von nicko cruises. Länge: 83 m, Breite: 9,50 m, und Platz für 80 Passagiere. Hat am Mittellandkanal bei der Autostadt in Wolfsburg am 26.06.2018 fest gemacht.
M. Schiebel

PURE Liner 2, Party & Event Schiff, Länge: 63,55 m Breite: 7,76 m Baujahr: 1966 Bauwerft: T. van Duijvendijk, Lekkerkerk,  Ex-Namen: Filia-Rheni, Moezelstar III, Moezelstar, Heimathafen Amsterdam. Gesehen am Rhein bei Linz
PURE Liner 2, Party & Event Schiff, Länge: 63,55 m Breite: 7,76 m Baujahr: 1966 Bauwerft: T. van Duijvendijk, Lekkerkerk, Ex-Namen: Filia-Rheni, Moezelstar III, Moezelstar, Heimathafen Amsterdam. Gesehen am Rhein bei Linz
M. Schiebel

RO RO Frachtschiff, OPDR Andalucia, Heimathafen Sante Cruz de Tenerife. Baujahr 2007, Länge 145 m, Breite 22 m, Stellplatzkapazität TEU (nominal) 500. Wird gerade im Hafen von Arrecife entladen.
RO RO Frachtschiff, OPDR Andalucia, Heimathafen Sante Cruz de Tenerife. Baujahr 2007, Länge 145 m, Breite 22 m, Stellplatzkapazität TEU (nominal) 500. Wird gerade im Hafen von Arrecife entladen.
M. Schiebel

Seeschiffe / Ro-Ro Frachtschiffe / O

77 1200x795 Px, 28.12.2017

Car Carrier, GRAN CANARIA CAR EBSK, IMO 9218014. Baujahr 2001, Länge 132 m, Breite 32 m, Fahrzeuge: 1146 beladen. Wird gerade im Hafen von Arrecife entladen. Am 11.12.17.
Car Carrier, GRAN CANARIA CAR EBSK, IMO 9218014. Baujahr 2001, Länge 132 m, Breite 32 m, Fahrzeuge: 1146 beladen. Wird gerade im Hafen von Arrecife entladen. Am 11.12.17.
M. Schiebel

Mein Schiff 2, Kreuzfahrtschiff wurde im November 1997 auf der Meyer-Werft in Papenburg fertiggestellt und als drittes und letztes Schiff der Century-Klasse an die Reederei Celebrity Cruises übergeben. Heimathafen Malta. Exnamen  Mercury (1997–2008) Celebrity Mercury (2008–2011.  Länge 262,5 m, Breite 32,20 m. Besatzung 780,  Passagiere 1912.  IMO  9106302. Besuchte den Hafen von Arrecife am 11.12,17.
Mein Schiff 2, Kreuzfahrtschiff wurde im November 1997 auf der Meyer-Werft in Papenburg fertiggestellt und als drittes und letztes Schiff der Century-Klasse an die Reederei Celebrity Cruises übergeben. Heimathafen Malta. Exnamen Mercury (1997–2008) Celebrity Mercury (2008–2011. Länge 262,5 m, Breite 32,20 m. Besatzung 780, Passagiere 1912. IMO 9106302. Besuchte den Hafen von Arrecife am 11.12,17.
M. Schiebel

Horizon  Motorschiff,  von Celebrity Cruises in Auftrag geben und am 11. April 1990 auf den Namen Horizon getauft. 1999 wurde das Schiff renoviert. von Celebrity Cruises zu Kreuzfahrten zu den Bermudas und in die Karibik eingesetzt.  Durch den Umbau 2006 eines  Decks zu einem weiteren Passagierdeck von 1798 auf 1875 Passagiere erhöht. Im Mai 2009 wurde das Schiff von Pullmantur Cruises übernommen. Ex Namen waren  Island Star (2005–2009), Pacific Dream (2009–2010).  Bauwerft Meyer Werft GmbH, Papenburg. Länge 208 m,  Breite 175,03 m, Passagiere 1875,  Besatzung  573, IMO 8807088. Besuchte den Hafen von Arrecife am 14.12,17.
Horizon Motorschiff, von Celebrity Cruises in Auftrag geben und am 11. April 1990 auf den Namen Horizon getauft. 1999 wurde das Schiff renoviert. von Celebrity Cruises zu Kreuzfahrten zu den Bermudas und in die Karibik eingesetzt. Durch den Umbau 2006 eines Decks zu einem weiteren Passagierdeck von 1798 auf 1875 Passagiere erhöht. Im Mai 2009 wurde das Schiff von Pullmantur Cruises übernommen. Ex Namen waren Island Star (2005–2009), Pacific Dream (2009–2010). Bauwerft Meyer Werft GmbH, Papenburg. Länge 208 m, Breite 175,03 m, Passagiere 1875, Besatzung 573, IMO 8807088. Besuchte den Hafen von Arrecife am 14.12,17.
M. Schiebel

Amadea ,Kreuzfahrtschiff, das 1991 als Asuka für NYK Cruises in Japan gebaut wurde und jetzt für Phoenix Reisen als Amadea fährt. Sie ist 192 m lang, 24,7 m breit und mit 29.008 BRZ vermessen. Der Tiefgang beträgt 7,5 m. Besuchte den Hafen von Arrecife am 16.12,17.
Amadea ,Kreuzfahrtschiff, das 1991 als Asuka für NYK Cruises in Japan gebaut wurde und jetzt für Phoenix Reisen als Amadea fährt. Sie ist 192 m lang, 24,7 m breit und mit 29.008 BRZ vermessen. Der Tiefgang beträgt 7,5 m. Besuchte den Hafen von Arrecife am 16.12,17.
M. Schiebel

Saga Sapphire , Kreuzfahrtschiff, das Ende 1981 fertiggestellt und  1982 in Fahrt gebracht wurde.  Zur damaligen Zeit entsprach der Entwurf mit einer Länge von 200 Metern und einer Vermessung von 30.000 BRT dem größten Kreuzfahrtschiffsneubau der Welt.  Länge 199,62 m, Breite 28,50 m, Tiefgang 8,40 m. Seine ehemaligen Namen waren:  Europa (1981–1999), SuperStar Europe (1999–2000), SuperStar Aries (2000–2004),  Holiday Dream (2004–2008),  Bleu de France (2008–2011). Beherbergt heute  600 Passagiere und 300 Besatzung. Besuchte den Hafen von Arrecife am 16.12,17.
Saga Sapphire , Kreuzfahrtschiff, das Ende 1981 fertiggestellt und 1982 in Fahrt gebracht wurde. Zur damaligen Zeit entsprach der Entwurf mit einer Länge von 200 Metern und einer Vermessung von 30.000 BRT dem größten Kreuzfahrtschiffsneubau der Welt. Länge 199,62 m, Breite 28,50 m, Tiefgang 8,40 m. Seine ehemaligen Namen waren: Europa (1981–1999), SuperStar Europe (1999–2000), SuperStar Aries (2000–2004), Holiday Dream (2004–2008), Bleu de France (2008–2011). Beherbergt heute 600 Passagiere und 300 Besatzung. Besuchte den Hafen von Arrecife am 16.12,17.
M. Schiebel

AIDA Vita,  ist ein Kreuzfahrtschiff des Weltmarktführers für Kreuzfahrten Carnival Corporation & plc und seit Auslieferung im April 2002. Kiellegung 21, November 2000, Länge 202,85 m, (LüaBreite 28,1 m, Besatzung 389,  Passagierzahl 4232, IMO:  9221554. Besuchte den Hafen von Arrecife am 7.12,17.
AIDA Vita, ist ein Kreuzfahrtschiff des Weltmarktführers für Kreuzfahrten Carnival Corporation & plc und seit Auslieferung im April 2002. Kiellegung 21, November 2000, Länge 202,85 m, (LüaBreite 28,1 m, Besatzung 389, Passagierzahl 4232, IMO: 9221554. Besuchte den Hafen von Arrecife am 7.12,17.
M. Schiebel

Ocean Majesty Kreuzfahrtschiff,  der Majesty International Cruises.  Länge 135,30 m, Breite 19,20 m, Tiefgang 5,95 m, Besatzung 235, Passagiere 621, Das Schiff wurde als Ro-Ro-Fähre Juan March in Spanien gebaut. Der Stapellauf war Dezember 1965. Das Schiff diente ab März 2015 als Hotelschiff beim Ausbau des Suez-Kanals. Heimathafen Madeira  IMO-Nr. 6602898. andere Schiffsnamen: Juan March (1966–1985), Sol Christiana (1985–1986), Kypros Star (1986–1988), Ocean Majesty (1988–1994), Olympic (1994–1995), Homeric (1995), Besuchte den Hafen von Arrecife am 09.12,17
Ocean Majesty Kreuzfahrtschiff, der Majesty International Cruises. Länge 135,30 m, Breite 19,20 m, Tiefgang 5,95 m, Besatzung 235, Passagiere 621, Das Schiff wurde als Ro-Ro-Fähre Juan March in Spanien gebaut. Der Stapellauf war Dezember 1965. Das Schiff diente ab März 2015 als Hotelschiff beim Ausbau des Suez-Kanals. Heimathafen Madeira IMO-Nr. 6602898. andere Schiffsnamen: Juan March (1966–1985), Sol Christiana (1985–1986), Kypros Star (1986–1988), Ocean Majesty (1988–1994), Olympic (1994–1995), Homeric (1995), Besuchte den Hafen von Arrecife am 09.12,17
M. Schiebel

AIDAprima ein Kreuzfahrtschiff, der britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc. Das Schiff wurde als erstes Schiff der Hyperion-Klasse von der Mitsubishi-Heavy-Industries-Werft im japanischen Nagasaki gebaut. Die Taufe fand am 7. Mai 2016 im Rahmen des 827. Hafengeburtstages in Hamburg statt. Baukosten  645 Millionen US-$.  Heimathafen Genua, Länge 299,5 m, Breite 37,65 m, Besatzung  über 900, Passagiere 3250, IMO 9636955. Besuchte den Hafen von Arrecife am 15.12,17.
AIDAprima ein Kreuzfahrtschiff, der britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc. Das Schiff wurde als erstes Schiff der Hyperion-Klasse von der Mitsubishi-Heavy-Industries-Werft im japanischen Nagasaki gebaut. Die Taufe fand am 7. Mai 2016 im Rahmen des 827. Hafengeburtstages in Hamburg statt. Baukosten 645 Millionen US-$. Heimathafen Genua, Länge 299,5 m, Breite 37,65 m, Besatzung über 900, Passagiere 3250, IMO 9636955. Besuchte den Hafen von Arrecife am 15.12,17.
M. Schiebel

AIDAprima ein Kreuzfahrtschiff, der britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc. Das Schiff wurde als erstes Schiff der Hyperion-Klasse von der Mitsubishi-Heavy-Industries-Werft im japanischen Nagasaki gebaut. Die Taufe fand am 7. Mai 2016 im Rahmen des 827. Hafengeburtstages in Hamburg statt. Baukosten  645 Millionen US-$.  Heimathafen Genua, Länge 299,5 m, Breite 37,65 m, Besatzung  über 900, Passagiere 3250, IMO 9636955. Besuchte den Hafen von Arrecife am 15.12,17.
AIDAprima ein Kreuzfahrtschiff, der britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc. Das Schiff wurde als erstes Schiff der Hyperion-Klasse von der Mitsubishi-Heavy-Industries-Werft im japanischen Nagasaki gebaut. Die Taufe fand am 7. Mai 2016 im Rahmen des 827. Hafengeburtstages in Hamburg statt. Baukosten 645 Millionen US-$. Heimathafen Genua, Länge 299,5 m, Breite 37,65 m, Besatzung über 900, Passagiere 3250, IMO 9636955. Besuchte den Hafen von Arrecife am 15.12,17.
M. Schiebel

Artania, Kreuzfahrtschiff. Das Schiff entstand zwischen 1983 und 1984 auf der Wärtsilä-Werft in Helsinki und lief am 18. Februar 1984 als Royal Princess für Princess Cruises vom Stapel. 1984 von Prinzessin Diana in Southampton getauft. Mai 2011 wurde das Schiff im Hamburg Cruise Center auf den Namen Artania getauft und für Phoenix Reisen in Fahrt gebracht. Ex Namen:  Royal Princess (1984–2005), Artemis (2005–2011). Länge 230,61 m, Breite 29,60 m, Besatzung 420, Passagiere 1260,  IMO  8201480. Heimathafen Nassau.  Besuchte den Hafen von Arrecife am 12.12,17.
Artania, Kreuzfahrtschiff. Das Schiff entstand zwischen 1983 und 1984 auf der Wärtsilä-Werft in Helsinki und lief am 18. Februar 1984 als Royal Princess für Princess Cruises vom Stapel. 1984 von Prinzessin Diana in Southampton getauft. Mai 2011 wurde das Schiff im Hamburg Cruise Center auf den Namen Artania getauft und für Phoenix Reisen in Fahrt gebracht. Ex Namen: Royal Princess (1984–2005), Artemis (2005–2011). Länge 230,61 m, Breite 29,60 m, Besatzung 420, Passagiere 1260, IMO 8201480. Heimathafen Nassau. Besuchte den Hafen von Arrecife am 12.12,17.
M. Schiebel

AIDAprima ein Kreuzfahrtschiff, der britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc. Das Schiff wurde als erstes Schiff der Hyperion-Klasse von der Mitsubishi-Heavy-Industries-Werft im japanischen Nagasaki gebaut. Die Taufe fand am 7. Mai 2016 im Rahmen des 827. Hafengeburtstages in Hamburg statt. Baukosten  645 Millionen US-$.  Heimathafen Genua, Länge 299,5 m, Breite 37,65 m, Besatzung  über 900, Passagiere 3250, IMO 9636955. Besuchte den Hafen von Arrecife am 15.12,17.
AIDAprima ein Kreuzfahrtschiff, der britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc. Das Schiff wurde als erstes Schiff der Hyperion-Klasse von der Mitsubishi-Heavy-Industries-Werft im japanischen Nagasaki gebaut. Die Taufe fand am 7. Mai 2016 im Rahmen des 827. Hafengeburtstages in Hamburg statt. Baukosten 645 Millionen US-$. Heimathafen Genua, Länge 299,5 m, Breite 37,65 m, Besatzung über 900, Passagiere 3250, IMO 9636955. Besuchte den Hafen von Arrecife am 15.12,17.
M. Schiebel

AIDA SOL,  Kreuzfahrtschiff der britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc. Das Schiff wurde als zweites Schiff der modifizierten Sphinx-Klasse auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut. Baukosten ca. 385 Mio EUR,  Länge  253,33 m (Lüa) m, Passagierzahl 2686,   Besatzung 611, Besuchte den Hafen von Arrecife am 7.12,17.
AIDA SOL, Kreuzfahrtschiff der britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc. Das Schiff wurde als zweites Schiff der modifizierten Sphinx-Klasse auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut. Baukosten ca. 385 Mio EUR, Länge 253,33 m (Lüa) m, Passagierzahl 2686, Besatzung 611, Besuchte den Hafen von Arrecife am 7.12,17.
M. Schiebel

AIDA SOL,  Kreuzfahrtschiff der britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc. Das Schiff wurde als zweites Schiff der modifizierten Sphinx-Klasse auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut. Baukosten ca. 385 Mio EUR, Länge  253,33 m (Lüa) m, Passagierzahl 2686,   Besatzung 611, Besuchte den Hafen von Arrecife am 7.12,17.
AIDA SOL, Kreuzfahrtschiff der britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc. Das Schiff wurde als zweites Schiff der modifizierten Sphinx-Klasse auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut. Baukosten ca. 385 Mio EUR, Länge 253,33 m (Lüa) m, Passagierzahl 2686, Besatzung 611, Besuchte den Hafen von Arrecife am 7.12,17.
M. Schiebel

Marella Dream  Kreuzfahrtschiff, Sie wurde 1985 in Papenburg bei der Meyer Werft als Homeric für die italienische Reederei Home Lines gebaut und am 28. September 1985 mit einem Quer-Stapellauf zu Wasser gelassen Von Oktober 1989 bis März 1990 wurde sie bei der Meyer Werft in Papenburg von  204,00 m,  auf 243,20 m verlängert.  2017 wurde das Schiff im Rahmen eines Werftaufenthaltes bei  Navantia  in Cadiz in Marella Dream umbenannt.  Ihre Ex Namen waren Homeric. Westerndam, Costa Europa. Thomson Dream.   Länge 243,20 m, Breite 29,73 m, Passagiere 1773, Besatzung 635,  IMO-Nr. 8407735,  Besuchte den Hafen von Arrecife am 6.12,17.
Marella Dream Kreuzfahrtschiff, Sie wurde 1985 in Papenburg bei der Meyer Werft als Homeric für die italienische Reederei Home Lines gebaut und am 28. September 1985 mit einem Quer-Stapellauf zu Wasser gelassen Von Oktober 1989 bis März 1990 wurde sie bei der Meyer Werft in Papenburg von 204,00 m, auf 243,20 m verlängert. 2017 wurde das Schiff im Rahmen eines Werftaufenthaltes bei Navantia in Cadiz in Marella Dream umbenannt. Ihre Ex Namen waren Homeric. Westerndam, Costa Europa. Thomson Dream. Länge 243,20 m, Breite 29,73 m, Passagiere 1773, Besatzung 635, IMO-Nr. 8407735, Besuchte den Hafen von Arrecife am 6.12,17.
M. Schiebel

Costa Deliziosa, Kreuzfahrtschiff, Heimathafen Genua, Länge 294 m, Breite 32.25 m, Passagiere 2800, Besatzung  1100,   IMO 9398917. Besuchte den Hafen von Arrecife am 6.12,17.
Costa Deliziosa, Kreuzfahrtschiff, Heimathafen Genua, Länge 294 m, Breite 32.25 m, Passagiere 2800, Besatzung 1100, IMO 9398917. Besuchte den Hafen von Arrecife am 6.12,17.
M. Schiebel

Mein Schiff 3, Kreuzfahrtschiff. Die Kiellegung der Mein Schiff 3 erfolgte am 24. Mai 2013 – der Stapellauf, wie geplant, am 8. November 2013. Die Schiffstaufe durch Helene Fischer fand am 12. Juni 2014 in Hamburg statt.  Heimathafen Valletta.  Länge 293,30 m,  Breite 35,80 m, Passagiere 2506, Besatzung 1000, IMO 9641730.
Mein Schiff 3, Kreuzfahrtschiff. Die Kiellegung der Mein Schiff 3 erfolgte am 24. Mai 2013 – der Stapellauf, wie geplant, am 8. November 2013. Die Schiffstaufe durch Helene Fischer fand am 12. Juni 2014 in Hamburg statt. Heimathafen Valletta. Länge 293,30 m, Breite 35,80 m, Passagiere 2506, Besatzung 1000, IMO 9641730.
M. Schiebel

PULPCA, Con Ro Schiff, Heimathafen Amsterdam, Länge 205,00 m, Breite25,50 m, Tiefgang 8,54 m, Bauwerft:  Stocznia Szczecińska Nowa, Stettin. Tragfähigkeit 18.250 tdw, Container 639 TEU, laufende Spurmeter2950 m. IMO 9345386. Seit April 2008 im Dienst. Bei Brunsbüttel Richtung See am 22.10.17  beobachtet.
PULPCA, Con Ro Schiff, Heimathafen Amsterdam, Länge 205,00 m, Breite25,50 m, Tiefgang 8,54 m, Bauwerft: Stocznia Szczecińska Nowa, Stettin. Tragfähigkeit 18.250 tdw, Container 639 TEU, laufende Spurmeter2950 m. IMO 9345386. Seit April 2008 im Dienst. Bei Brunsbüttel Richtung See am 22.10.17 beobachtet.
M. Schiebel

Cap San Maleas,  Containerschiff,  Heimathafen  Singapore, IMO: 9633941, Baujahr: 2014, Container: 10500 TEU, Länge: 333.20 m, Breite: 48.20 m, Tiefgang: 14.00 m, Maschinenleistung: 40670 KW, Geschwindigkeit: 21.00 kn.
Cap San Maleas, Containerschiff, Heimathafen Singapore, IMO: 9633941, Baujahr: 2014, Container: 10500 TEU, Länge: 333.20 m, Breite: 48.20 m, Tiefgang: 14.00 m, Maschinenleistung: 40670 KW, Geschwindigkeit: 21.00 kn.
M. Schiebel

Schlepper Isa und Schlepper Hans mit Neubau Casco  Western Rock urk  unterwegs nach Velsen noord.  Hat am 22.10.17 die Brunsbüttel Schleuse verlassen.
Schlepper Isa und Schlepper Hans mit Neubau Casco Western Rock urk unterwegs nach Velsen noord. Hat am 22.10.17 die Brunsbüttel Schleuse verlassen.
M. Schiebel

SINGLE EAGLE, Autotransporter,  mit Lotsenbot zur Seite. IMO: 8708830 Baujahr:1988, Länge:138 m, Breite 21 m, Bauwerft: Shin Kurushima Dockyard,Tokio Japan am 27.06.16. Bei Brunsbüttel am 22.10.17 Richtung Hamburg.
SINGLE EAGLE, Autotransporter, mit Lotsenbot zur Seite. IMO: 8708830 Baujahr:1988, Länge:138 m, Breite 21 m, Bauwerft: Shin Kurushima Dockyard,Tokio Japan am 27.06.16. Bei Brunsbüttel am 22.10.17 Richtung Hamburg.
M. Schiebel

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.