schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Theaterschiff MARIE am 1.10.2020 in Lübeck.

(ID 68009)



Theaterschiff MARIE am 1.10.2020 in Lübeck. Die Holstenhafenbrücke bei der MuK (Musik-und Kongresshalle) ist zurzeit demontiert.

Theaterschiff MARIE am 1.10.2020 in Lübeck. Die Holstenhafenbrücke bei der MuK (Musik-und Kongresshalle) ist zurzeit demontiert.

Manfred Krellenberg http://www.manfred-krellenberg.de/40098.html 02.10.2020, 33 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Das Theaterschiff MARIE am nebligen Abend des 27.11.2020 in Lübeck. 
Es muss zur Inspektion in die Werft und es werden in diesen Minuten die nötigen Vorbereitungen getroffen, um das Fahrzeug die Holstenhafenbrücke (auch  MuK-Brücke  genannt) passieren zu lassen. Mit Hilfe eines Kranwagens wird ein Teilstück der Brücke angehoben. Das Spezialschiff DAGOBERT schleppt die MARIE von ihrem Liegeplatz in Richtung Drehbrücke. Auch dieses Bauwerk wird ohne Vorkommnisse passiert.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=hateevT8pSs&feature=youtu.be
Das Theaterschiff MARIE am nebligen Abend des 27.11.2020 in Lübeck. Es muss zur Inspektion in die Werft und es werden in diesen Minuten die nötigen Vorbereitungen getroffen, um das Fahrzeug die Holstenhafenbrücke (auch "MuK-Brücke" genannt) passieren zu lassen. Mit Hilfe eines Kranwagens wird ein Teilstück der Brücke angehoben. Das Spezialschiff DAGOBERT schleppt die MARIE von ihrem Liegeplatz in Richtung Drehbrücke. Auch dieses Bauwerk wird ohne Vorkommnisse passiert. Video: https://www.youtube.com/watch?v=hateevT8pSs&feature=youtu.be
Manfred Krellenberg

Das Hausboot LOTTA war Anfang November 2020 im Hafen von Anklam zu sehen.
Das Hausboot LOTTA war Anfang November 2020 im Hafen von Anklam zu sehen.
Christian Bremer

Hamburg am 11.11.2020: ehemaliges Feuerschiff LV 13 im Niederhafen (City Sporthafen), nichts los wegen Corona-Einschränkung  /
Seezeichen für die Schifffahrt vor der Humber Mündung für die englische Schifffahrtsbehörde Trinity House / Verdrängung: 550 t / Lüa 42 m, B 7,6 m, Tg 3,3 m / ohne Antrieb / Turmhöhe 16 m / gebaut 1952 bei Philips & Sons in Dartmouth  / am 10.3.1989 ersetzt durch eine Großtonne /  21.6.1991 durch Kapitän Wulf Hoffmann erworben / Nov 1992 - Nov 1993 in der Schiffswerft Jöhnk (Harburg / Stader Stadthafen) umgebaut / seit November 1993 am ständiger Liegeplatz im City Sporthafen Hamburg als Gastronomie- und Kulturschiff / Eigner seit 2006 Thimo Schröder /
Hamburg am 11.11.2020: ehemaliges Feuerschiff LV 13 im Niederhafen (City Sporthafen), nichts los wegen Corona-Einschränkung / Seezeichen für die Schifffahrt vor der Humber Mündung für die englische Schifffahrtsbehörde Trinity House / Verdrängung: 550 t / Lüa 42 m, B 7,6 m, Tg 3,3 m / ohne Antrieb / Turmhöhe 16 m / gebaut 1952 bei Philips & Sons in Dartmouth / am 10.3.1989 ersetzt durch eine Großtonne / 21.6.1991 durch Kapitän Wulf Hoffmann erworben / Nov 1992 - Nov 1993 in der Schiffswerft Jöhnk (Harburg / Stader Stadthafen) umgebaut / seit November 1993 am ständiger Liegeplatz im City Sporthafen Hamburg als Gastronomie- und Kulturschiff / Eigner seit 2006 Thimo Schröder /
Harald Schmidt

Arbeitsponton TR VIII am 20.10.2020 bei der Herreninsel in Lübeck. Im Bild ist ferner das ehemalige Restaurantschiff NAUTILUS, welches schon bereits seit längerer Zeit  dahinrottet , zu sehen.
Arbeitsponton TR VIII am 20.10.2020 bei der Herreninsel in Lübeck. Im Bild ist ferner das ehemalige Restaurantschiff NAUTILUS, welches schon bereits seit längerer Zeit "dahinrottet", zu sehen.
Manfred Krellenberg





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.