schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Weser Fotos

329 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Auf dem Weg zur Fassmer Werft in Berne/Motzen hat die HERMANN MARWEDE (IMO 9282601) einen kurzen Zwischenstopp in Bremerhaven eingelegt. Sie wurde 2003 gebaut und ist mit einer Länge von 46 m und einer Breite von 10,25 m der größte Seenotrettungskreuzer der DGzRS. Die Maschinenleistung beträgt insgesamt 6.800 kW, die eine Geschwindigkeit von 25 kn ermöglicht. Stationiert ist die HERMANN MARWEDE auf Helgoland. Mit im Bild ist das Leuchtfeuer Geestemole Nord. 18.10.2020
Auf dem Weg zur Fassmer Werft in Berne/Motzen hat die HERMANN MARWEDE (IMO 9282601) einen kurzen Zwischenstopp in Bremerhaven eingelegt. Sie wurde 2003 gebaut und ist mit einer Länge von 46 m und einer Breite von 10,25 m der größte Seenotrettungskreuzer der DGzRS. Die Maschinenleistung beträgt insgesamt 6.800 kW, die eine Geschwindigkeit von 25 kn ermöglicht. Stationiert ist die HERMANN MARWEDE auf Helgoland. Mit im Bild ist das Leuchtfeuer Geestemole Nord. 18.10.2020
Helmut Seger

Die Weserfähre NORDENHAM (ENI 04803160) im abendlichen Licht, eingerahmt von den Leuchttürmen der Richtfeuerstrecke Geestemünde in Bremerhaven. 16.10.2020
Die Weserfähre NORDENHAM (ENI 04803160) im abendlichen Licht, eingerahmt von den Leuchttürmen der Richtfeuerstrecke Geestemünde in Bremerhaven. 16.10.2020
Helmut Seger

Der Schlepper RT PIONEER (IMO 9190614) ist - beschienen von der Abendsonne - auf der Weser Höhe Bremerhaven unterwegs. Links sind die Türme der Richtfeuerstrecke Geestemünde zu sehen. 16.10.2020
Der Schlepper RT PIONEER (IMO 9190614) ist - beschienen von der Abendsonne - auf der Weser Höhe Bremerhaven unterwegs. Links sind die Türme der Richtfeuerstrecke Geestemünde zu sehen. 16.10.2020
Helmut Seger

Die 1987 gebaute FRANZIUS PLATE (IMO 8806060) führt in der Geestemündung ein Wendemanöver durch, um dann rückwärts fahrend ihren Liegeplatz in der Geeste in ihrem Heimathafen Bremerhaven anzusteuern. Dieser Schwimmgreifer des WSA Weser-Jade-Nordsee ist 40 m lang und 10,50 m breit. Mit im Bild ist das Leuchtfeuer Geestemole Nord. 22.09.2020
Die 1987 gebaute FRANZIUS PLATE (IMO 8806060) führt in der Geestemündung ein Wendemanöver durch, um dann rückwärts fahrend ihren Liegeplatz in der Geeste in ihrem Heimathafen Bremerhaven anzusteuern. Dieser Schwimmgreifer des WSA Weser-Jade-Nordsee ist 40 m lang und 10,50 m breit. Mit im Bild ist das Leuchtfeuer Geestemole Nord. 22.09.2020
Helmut Seger

Die 1987 gebaute FRANZIUS PLATE (IMO 8806060) führt in der Geestemündung ein Wendemanöver durch, um dann rückwärts fahrend ihren Liegeplatz in der Geeste in ihrem Heimathafen Bremerhaven anzusteuern. Dieser Schwimmgreifer des WSA Weser-Jade-Nordsee ist 40 m lang und 10,50 m breit. Mit im Bild ist das Leuchtfeuer Geestemole Nord. 22.09.2020
Die 1987 gebaute FRANZIUS PLATE (IMO 8806060) führt in der Geestemündung ein Wendemanöver durch, um dann rückwärts fahrend ihren Liegeplatz in der Geeste in ihrem Heimathafen Bremerhaven anzusteuern. Dieser Schwimmgreifer des WSA Weser-Jade-Nordsee ist 40 m lang und 10,50 m breit. Mit im Bild ist das Leuchtfeuer Geestemole Nord. 22.09.2020
Helmut Seger

Die 1987 gebaute FRANZIUS PLATE (IMO 8806060) führt in der Geestemündung ein Wendemanöver durch, um dann rückwärts fahrend ihren Liegeplatz in der Geeste in ihrem Heimathafen Bremerhaven anzusteuern. Dieser Schwimmgreifer des WSA Weser-Jade-Nordsee ist 40 m lang und 10,50 m breit. Mit im Bild ist das Leuchtfeuer Geestemole Nord. 22.09.2020
Die 1987 gebaute FRANZIUS PLATE (IMO 8806060) führt in der Geestemündung ein Wendemanöver durch, um dann rückwärts fahrend ihren Liegeplatz in der Geeste in ihrem Heimathafen Bremerhaven anzusteuern. Dieser Schwimmgreifer des WSA Weser-Jade-Nordsee ist 40 m lang und 10,50 m breit. Mit im Bild ist das Leuchtfeuer Geestemole Nord. 22.09.2020
Helmut Seger

Die 2018 gebaute MONIKA (IMO 9815317) passiert beim Verlassen der Geestemündung das Leuchtfeuer Geestemole Nord. Die MONIKA ist 89,9 m lang und 14,8 m breit, hat eine GT/BRZ von 3.415 und eine DWT von 4.938 t. Heimathafen ist Scheemda (Niederlande). 11.09.2020
Die 2018 gebaute MONIKA (IMO 9815317) passiert beim Verlassen der Geestemündung das Leuchtfeuer Geestemole Nord. Die MONIKA ist 89,9 m lang und 14,8 m breit, hat eine GT/BRZ von 3.415 und eine DWT von 4.938 t. Heimathafen ist Scheemda (Niederlande). 11.09.2020
Helmut Seger

Der 1931 gebaute Bagger MAASMOND (IMO 8862129) steuert die Geestemündung mit seinen beiden Molenfeuern in Bremerhaven an. Er ist 41,28 m lang und 8,89 m breit und wird vorwiegend als Wasserinjektionsgerät eingesetzt. Heimathafen ist Zwolle (Niederlande). Frühere Namen: SWANTEWITZ, JOHANN SCHRODER II. 28.08.2020
Der 1931 gebaute Bagger MAASMOND (IMO 8862129) steuert die Geestemündung mit seinen beiden Molenfeuern in Bremerhaven an. Er ist 41,28 m lang und 8,89 m breit und wird vorwiegend als Wasserinjektionsgerät eingesetzt. Heimathafen ist Zwolle (Niederlande). Frühere Namen: SWANTEWITZ, JOHANN SCHRODER II. 28.08.2020
Helmut Seger

Der Krabbenkutter ABh2 STEINBOCK steuert den Fischereihafen Bremerhaven an und passiert dabei das Leuchtfeuer Geestemole Nord. 06.08.2020
Der Krabbenkutter ABh2 STEINBOCK steuert den Fischereihafen Bremerhaven an und passiert dabei das Leuchtfeuer Geestemole Nord. 06.08.2020
Helmut Seger

Die 2016 gebaute SEEADLER (ENI 04812170) ist ein Vermessungsschiff von bremenports. Sie ist 16,10 m lang und 4,94 m breit. Der Hybridantrieb besteht aus einem 323 kW leistenden Dieselmotor und 10 Lithium-Batterien mit 105 kWh. Heimathafen ist Bremerhaven. Hier ist sie am 31.07.2020 auf der Weser bei der Backbordtonne 52a unterwegs.
Die 2016 gebaute SEEADLER (ENI 04812170) ist ein Vermessungsschiff von bremenports. Sie ist 16,10 m lang und 4,94 m breit. Der Hybridantrieb besteht aus einem 323 kW leistenden Dieselmotor und 10 Lithium-Batterien mit 105 kWh. Heimathafen ist Bremerhaven. Hier ist sie am 31.07.2020 auf der Weser bei der Backbordtonne 52a unterwegs.
Helmut Seger

Die WESERTANK 22 (ENI 05103410) läuft in die Geestemündung in Bremerhaven ein und passiert dabei das Molenfeuer Geestemole Nord. Das Bunkerboot ist 35,17 m lang, 6,16 m breit und hat eine Tonnage von 178 t. Heimathafen ist Bremerhaven. Früherer Name: DIDI 2. 11.07.2020
Die WESERTANK 22 (ENI 05103410) läuft in die Geestemündung in Bremerhaven ein und passiert dabei das Molenfeuer Geestemole Nord. Das Bunkerboot ist 35,17 m lang, 6,16 m breit und hat eine Tonnage von 178 t. Heimathafen ist Bremerhaven. Früherer Name: DIDI 2. 11.07.2020
Helmut Seger

Der 1995 gebaute Schlepper CARL (IMO 9112739) steuert die Geestemündung in Bremerhaven an. Er ist 30,80 m lang und 11,65 m breit, hat eine Maschinenleistung von 2 x 1.493 kW und einen Pfahlzug von 52 t. Heimathafen ist Lübeck. Mit im Bild das 1914 erbaute und unter Denkmalschutz stehende Leuchtfeuer Geestemole Nord. 23.06.2020
Der 1995 gebaute Schlepper CARL (IMO 9112739) steuert die Geestemündung in Bremerhaven an. Er ist 30,80 m lang und 11,65 m breit, hat eine Maschinenleistung von 2 x 1.493 kW und einen Pfahlzug von 52 t. Heimathafen ist Lübeck. Mit im Bild das 1914 erbaute und unter Denkmalschutz stehende Leuchtfeuer Geestemole Nord. 23.06.2020
Helmut Seger

Die 2002 gebaute UILENSPIEGEL (IMO 9247467) steuert die Geestemündung mit seinen Molenfeuern in Bremerhaven an. Dieser Laderaumsaugbagger hat eine Länge von 142,8 m und eine Breite von 26,8 m, die GT/BRZ beträgt 12.979 und die DWT 21.968 t. Heimathafen ist Antwerpen (Belgien). 20.06.2020
Die 2002 gebaute UILENSPIEGEL (IMO 9247467) steuert die Geestemündung mit seinen Molenfeuern in Bremerhaven an. Dieser Laderaumsaugbagger hat eine Länge von 142,8 m und eine Breite von 26,8 m, die GT/BRZ beträgt 12.979 und die DWT 21.968 t. Heimathafen ist Antwerpen (Belgien). 20.06.2020
Helmut Seger

Die FRYA verstärkt seit einiger Zeit die Flotte der Versetzboote des Lotsbetriebsvereins in Bremerhaven. Nachdem die Deutsche Lotsenboot Reederei zum 31.01.2020 den Vertrag mit den Hafenlotsen gekündigt und ihre Boote FAXE, SNORRE und WICKIE abgezogen hat, werden die Hafenlosten zumindest vorübergehend auch von den Booten des Lotsbetriebsvereins versetzt. 
Mit im Bild ist die Backbordtonne 52a der Weser. 08.06.2020
Die FRYA verstärkt seit einiger Zeit die Flotte der Versetzboote des Lotsbetriebsvereins in Bremerhaven. Nachdem die Deutsche Lotsenboot Reederei zum 31.01.2020 den Vertrag mit den Hafenlotsen gekündigt und ihre Boote FAXE, SNORRE und WICKIE abgezogen hat, werden die Hafenlosten zumindest vorübergehend auch von den Booten des Lotsbetriebsvereins versetzt. Mit im Bild ist die Backbordtonne 52a der Weser. 08.06.2020
Helmut Seger

Der Leuchtturm Eversand Oberfeuer steht in Dorum-Neufeld (Wurster Nordseeküste). Hier ist er im Abendlicht des 28.05.2020 zu sehen.
Der Leuchtturm Eversand Oberfeuer steht in Dorum-Neufeld (Wurster Nordseeküste). Hier ist er im Abendlicht des 28.05.2020 zu sehen.
Helmut Seger

Lotsenboot DÖSE in fremden Gefilden. Eigentlich für die Elbmündung in Cuxhaven stationiert, steuert sie hier die Geestemündung in Bremerhaven an und passiert dabei das Molenfeuer Geestemole Nord. 27.05.2020
Lotsenboot DÖSE in fremden Gefilden. Eigentlich für die Elbmündung in Cuxhaven stationiert, steuert sie hier die Geestemündung in Bremerhaven an und passiert dabei das Molenfeuer Geestemole Nord. 27.05.2020
Helmut Seger

Der Sonnenuntergang fand hinter dem Leuchtturm Wremertief - auch Kleiner Preuße geannt - statt. Am Horizont hebt sich fast in Bildmitte der Leuchtturm Robbenplate vom Hintergrund ab. 05.05.2020
Der Sonnenuntergang fand hinter dem Leuchtturm Wremertief - auch Kleiner Preuße geannt - statt. Am Horizont hebt sich fast in Bildmitte der Leuchtturm Robbenplate vom Hintergrund ab. 05.05.2020
Helmut Seger

Die 1954 gebaute SERO (ENI 02316481) steuert die Geestemündung in Bremerhaven an. Das GMS ist 66,83 m lang und 8,20 m breit, hat einen Tiefgang von 2,52 m und eine Tonnage von 907 t. Heimatort ist Datteln. Frühere Namen: RHEIN WESER 5, CONSTANTIN DER GROSSE, GONNY. Mit im Bild ist das Molenfeuer Geestemole Nord. 03.05.2020
Die 1954 gebaute SERO (ENI 02316481) steuert die Geestemündung in Bremerhaven an. Das GMS ist 66,83 m lang und 8,20 m breit, hat einen Tiefgang von 2,52 m und eine Tonnage von 907 t. Heimatort ist Datteln. Frühere Namen: RHEIN WESER 5, CONSTANTIN DER GROSSE, GONNY. Mit im Bild ist das Molenfeuer Geestemole Nord. 03.05.2020
Helmut Seger

Der 38 m hohe Leuchtturm Alte Weser (Int. Nr. B1188) ist am 01.09.1964 an der Mündung der Weser in Betrieb genommen worden. 10.09.2019
Der 38 m hohe Leuchtturm Alte Weser (Int. Nr. B1188) ist am 01.09.1964 an der Mündung der Weser in Betrieb genommen worden. 10.09.2019
Helmut Seger

Der 24 m hohe Leuchtturm Tegeler Plate (Int. Nr. B1196) sendet seit 1965 sein Licht über die Wesermündung. 10.09.2019
Der 24 m hohe Leuchtturm Tegeler Plate (Int. Nr. B1196) sendet seit 1965 sein Licht über die Wesermündung. 10.09.2019
Helmut Seger

Das 16 m hohe Leuchtfeuer Robbennordsteert (Int. Nr. B1210) wurde 1929/30 am Rande des Weserfahrwassers erbaut. Im Hintergrund ist der alte, 1886/87 errichtete Leuchtturm Meyers Legde zu sehen. 13.09.2019
Das 16 m hohe Leuchtfeuer Robbennordsteert (Int. Nr. B1210) wurde 1929/30 am Rande des Weserfahrwassers erbaut. Im Hintergrund ist der alte, 1886/87 errichtete Leuchtturm Meyers Legde zu sehen. 13.09.2019
Helmut Seger

Die Richtfeuerstrecke Dwarsgat wurde 1976 an der Weser erbaut. Das 19 m hohe Unterfeuer (Int. Nr. B1225) steht 1335 m vom 37 m hohen Oberfeuer (Int. Nr. B1225.1) entfernt. 10.09.2019
Die Richtfeuerstrecke Dwarsgat wurde 1976 an der Weser erbaut. Das 19 m hohe Unterfeuer (Int. Nr. B1225) steht 1335 m vom 37 m hohen Oberfeuer (Int. Nr. B1225.1) entfernt. 10.09.2019
Helmut Seger

Die Richtfeuerstrecke Solthörn wurde 1981 an der Weser erbaut. Das 20 m hohe Unterfeuer (Int. Nr. B1239) steht 700 m vom 33 m hohen Oberfeuer (Int. Nr. B1239.1) entfernt. Rechts im Bild ist der Radarturm Wurster Arm der Radarkette an der Weser zu sehen. 10.09.2019
Die Richtfeuerstrecke Solthörn wurde 1981 an der Weser erbaut. Das 20 m hohe Unterfeuer (Int. Nr. B1239) steht 700 m vom 33 m hohen Oberfeuer (Int. Nr. B1239.1) entfernt. Rechts im Bild ist der Radarturm Wurster Arm der Radarkette an der Weser zu sehen. 10.09.2019
Helmut Seger

Die Richtfeuerstrecke Wremerloch wurde 1967 an der Weser in Betrieb genommen. Das 18 m hohe Unterfeuer (Int. Nr. B1224) wirkt klein gegenüber dem Autotransporter MORNING COMPASS. 10.09.2019
Die Richtfeuerstrecke Wremerloch wurde 1967 an der Weser in Betrieb genommen. Das 18 m hohe Unterfeuer (Int. Nr. B1224) wirkt klein gegenüber dem Autotransporter MORNING COMPASS. 10.09.2019
Helmut Seger

GALERIE 3
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.