schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Für Thailand Besucher gehört der Besuch des Damnoen Saduak Floating Markets fast schon zum Pflichtprogramm.

(ID 10817)



Für Thailand Besucher gehört der Besuch des Damnoen Saduak Floating Markets fast schon zum Pflichtprogramm. Hier drängen sich jeden Vormittag bis 12.00 Uhr die Boote auf den Kanälen. In der Hauptsache sind es Ruderboote, ab und an ist aber auch ein Motorgetriebenes Boot darunter. Ein buntes Bild von Booten mit Touristen besetzt, neben Garküchen auf den Booten und Verkäufen von Obst, Gemüse, Souvenirs. (27.01.2009)

Für Thailand Besucher gehört der Besuch des Damnoen Saduak Floating Markets fast schon zum Pflichtprogramm. Hier drängen sich jeden Vormittag bis 12.00 Uhr die Boote auf den Kanälen. In der Hauptsache sind es Ruderboote, ab und an ist aber auch ein Motorgetriebenes Boot darunter. Ein buntes Bild von Booten mit Touristen besetzt, neben Garküchen auf den Booten und Verkäufen von Obst, Gemüse, Souvenirs. (27.01.2009)

Volker Hunsche 02.07.2009, 553 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Rudern am Morgen auf dem Millstätter See. (August 2019)
Rudern am Morgen auf dem Millstätter See. (August 2019)
Christian Bremer

Ein relaxter Angler auf seinem Boot. (Millstatt, August 2019)
Ein relaxter Angler auf seinem Boot. (Millstatt, August 2019)
Christian Bremer

Das Ruderrettungsboot mit Hilfsbesegelung AUGUST GRASSOW wurde 1906 gebaut, ist 8,50 m lang, 2,55 m breit und hat einen Tiefgang von 0,50 m. Die Segelfläche beträgt ca. 25 m². Neben dem Vormann, dem Bugmann und acht Ruderern kann das Boot noch 10 weitere Personen aufnehmen. Bis 1947 war das Boot in Ostfriesland für die Station Westeraccumersiel im Einsatz. Heute kümmert sich der  Historische Seenotrettung Horumersiel e.V.  um den Erhalt des Bootes. Wilhelmshaven, 18.05.2019
Das Ruderrettungsboot mit Hilfsbesegelung AUGUST GRASSOW wurde 1906 gebaut, ist 8,50 m lang, 2,55 m breit und hat einen Tiefgang von 0,50 m. Die Segelfläche beträgt ca. 25 m². Neben dem Vormann, dem Bugmann und acht Ruderern kann das Boot noch 10 weitere Personen aufnehmen. Bis 1947 war das Boot in Ostfriesland für die Station Westeraccumersiel im Einsatz. Heute kümmert sich der "Historische Seenotrettung Horumersiel e.V." um den Erhalt des Bootes. Wilhelmshaven, 18.05.2019
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.