schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Schlepper RIXDORF am 04.05.2020 in Lübeck, Untertrave.

(ID 65765)



Schlepper RIXDORF am 04.05.2020 in Lübeck, Untertrave. Das Schiff wurde 1935 als Motorschlepper und Werkstattschiff für die Kanalverwaltung des Dortmund-Ems-Kanals auf der Werft Berninghaus, Kölner Werft, erbaut. Für den Einsatz als Werkstattschiff zum Einsatz auf dem Dortmund-Ems-Kanal erhielt das Schiff eine umfangreiche werkstatt- und maschinentechnische Ausrüstung.1944 wurde das Fahrzeug durch Bombensplitter im Bereich der Vorderkajüte beschädigt.1949 wurde die Originalmaschine Deutz SAM 220 durch einen MWM RHS 422 S ersetzt.1972 erfolgte eine Grundinstandsetzung, wobei das Fahrzeug zum Motorschlepperumgebaut wurde; die zusätzlichen Maschinen- und Werkstatteinrichtung wurde demontiert und verschrottet. Die Hauptmaschine wurde durch einen Deutz SF6 FM 716 ersetzt. Ferner wurde der ehemalige Werkstattraum zur Kombüse umgebaut, ein WC eingebaut und die Vorderkajüte überarbeitet. Das Einsatzgebiet des Schiffes war als Schlepper in der Baggerei.1983 wurde das Schiff an das Wasser- und Schiffahrtsamt Lauenburg, Abz. Mölln übergeben, wo es 1986 außer Dienst gestellt wurde. Seit 1987 ist das Schiff in Privatbesitz.

Schlepper RIXDORF am 04.05.2020 in Lübeck, Untertrave. Das Schiff wurde 1935 als Motorschlepper und Werkstattschiff für die Kanalverwaltung des Dortmund-Ems-Kanals auf der Werft Berninghaus, Kölner Werft, erbaut. Für den Einsatz als Werkstattschiff zum Einsatz auf dem Dortmund-Ems-Kanal erhielt das Schiff eine umfangreiche werkstatt- und maschinentechnische Ausrüstung.1944 wurde das Fahrzeug durch Bombensplitter im Bereich der Vorderkajüte beschädigt.1949 wurde die Originalmaschine Deutz SAM 220 durch einen MWM RHS 422 S ersetzt.1972 erfolgte eine Grundinstandsetzung, wobei das Fahrzeug zum Motorschlepperumgebaut wurde; die zusätzlichen Maschinen- und Werkstatteinrichtung wurde demontiert und verschrottet. Die Hauptmaschine wurde durch einen Deutz SF6 FM 716 ersetzt. Ferner wurde der ehemalige Werkstattraum zur Kombüse umgebaut, ein WC eingebaut und die Vorderkajüte überarbeitet. Das Einsatzgebiet des Schiffes war als Schlepper in der Baggerei.1983 wurde das Schiff an das Wasser- und Schiffahrtsamt Lauenburg, Abz. Mölln übergeben, wo es 1986 außer Dienst gestellt wurde. Seit 1987 ist das Schiff in Privatbesitz.

Manfred Krellenberg http://www.manfred-krellenberg.de/40098.html 04.05.2020, 45 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Das Schiff DD-K 635  MEDUSA  hat Anfang November 2020 in Anklam angelegt.
Das Schiff DD-K 635 "MEDUSA" hat Anfang November 2020 in Anklam angelegt.
Christian Bremer

Die Yacht K-X 838  ALGITANA  hat Anfang November 2020 in Anklam angelegt.
Die Yacht K-X 838 "ALGITANA" hat Anfang November 2020 in Anklam angelegt.
Christian Bremer

STICKERSGATT am 7.9.2020, Hamburg, Köhlfleethafen auslaufend, zusammen mit einem 1-mastigen Segelboot  /

Traditionsschiff (ex Meß- + Peilschiff des WSA Cuxhaven) , Lüa 14,09 m, B 3,66 m, Tg 1,07 m / 1 Diesel, Deutz SA8 L 614, 72 kW, 100 PS, 9,3 kn / gebaut 1955 bei  Yachtwerft Kriegermann, Berlin-Spandau / 6-8 Fahrgäste / 1955 bis 1998 in Dienst bei m WSA Cuxhaven, zunächst  Bauleiterboot, dann Vermessungsboot / 1998 an Privatleute verkauft, nach Grundüberholung Nutzung für Binnen- und Küstengewässer / 2011 Übernahme durch die HLAP (HamburgerLagerei, Anlagen und Ponton, Flagge: D, Heimathafen: Hamburg /
STICKERSGATT am 7.9.2020, Hamburg, Köhlfleethafen auslaufend, zusammen mit einem 1-mastigen Segelboot / Traditionsschiff (ex Meß- + Peilschiff des WSA Cuxhaven) , Lüa 14,09 m, B 3,66 m, Tg 1,07 m / 1 Diesel, Deutz SA8 L 614, 72 kW, 100 PS, 9,3 kn / gebaut 1955 bei Yachtwerft Kriegermann, Berlin-Spandau / 6-8 Fahrgäste / 1955 bis 1998 in Dienst bei m WSA Cuxhaven, zunächst Bauleiterboot, dann Vermessungsboot / 1998 an Privatleute verkauft, nach Grundüberholung Nutzung für Binnen- und Küstengewässer / 2011 Übernahme durch die HLAP (HamburgerLagerei, Anlagen und Ponton, Flagge: D, Heimathafen: Hamburg /
Harald Schmidt

Motoryacht SANTA MARIA (AB-F868) auf dem Rhein bei Mondorf - 19.09.2020
Motoryacht SANTA MARIA (AB-F868) auf dem Rhein bei Mondorf - 19.09.2020
Rolf Reinhardt





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.