schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die Barents-See beim Auslaufen am Morgen des 22.06.2019 in Warnemünde.

(ID 61951)



Die Barents-See beim Auslaufen am Morgen des 22.06.2019 in Warnemünde.

Die Barents-See beim Auslaufen am Morgen des 22.06.2019 in Warnemünde.

Stefan Pavel http://bahnfotokiste.startbilder.de 22.06.2019, 71 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Forschungsschiff  Burchana  (l.) (Bauj. 1998), Forschungsschiff des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN), und Mehrzweckschiff  Leyhörn  zur Schadstoffunfallbekämpfung stehen im Norddeicher Hafen. [24.7.2017 - 17:27 Uhr]
Forschungsschiff "Burchana" (l.) (Bauj. 1998), Forschungsschiff des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN), und Mehrzweckschiff "Leyhörn" zur Schadstoffunfallbekämpfung stehen im Norddeicher Hafen. [24.7.2017 - 17:27 Uhr]
Clemens Kral

Die Burchana am 01.07.2014 bei der Einfahrt in den Hafen von Fedderwardersiel.
Die Burchana am 01.07.2014 bei der Einfahrt in den Hafen von Fedderwardersiel.
Rolf Bridde

Die 1970 bei der Schiffbau-Gesellschaft Unterweser AG in Bremerhaven gebaute RE 30 BJARNI SAEMUNDSSON (IMO 7017466) liegt am 18.09.2012 in ihrem Heimathafen Reykjavik. Sie ist ein Fischereiforschungsschiff mit einer Länge von 55,88 m, einer Breite von 10,6 m und einer GT von 822.
Die 1970 bei der Schiffbau-Gesellschaft Unterweser AG in Bremerhaven gebaute RE 30 BJARNI SAEMUNDSSON (IMO 7017466) liegt am 18.09.2012 in ihrem Heimathafen Reykjavik. Sie ist ein Fischereiforschungsschiff mit einer Länge von 55,88 m, einer Breite von 10,6 m und einer GT von 822.
Helmut Seger

Die BURCHANA (IMO 9186247), ein Forschungsschiff des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, liegt am 21.11.2010 im Fischereihafen II von Bremerhaven.
Die BURCHANA (IMO 9186247), ein Forschungsschiff des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, liegt am 21.11.2010 im Fischereihafen II von Bremerhaven.
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.