schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Brunsbüttel Fotos

13 Bilder
Der 2007 gebaute Schlepper HELMUT liegt am Firmengeländer des Eigners Schramm in Brunsbüttel am Nord-Ostsee-Kanal. Die HELMUT ist 16,56 m lang, 5,54 m breit, hat einen Tiefgang von 2,54 m und eine Maschinenleistung von 896 kw. Heimathafen ist Brunsbüttel. 08.07.2019
Der 2007 gebaute Schlepper HELMUT liegt am Firmengeländer des Eigners Schramm in Brunsbüttel am Nord-Ostsee-Kanal. Die HELMUT ist 16,56 m lang, 5,54 m breit, hat einen Tiefgang von 2,54 m und eine Maschinenleistung von 896 kw. Heimathafen ist Brunsbüttel. 08.07.2019
Helmut Seger

Der 1991 gebaute Schlepper BUGSIER 15 (IMO 9021112) ist 28 m lang, 9 m breit, hat eine Maschinenleistung von 2.250 kW und einen Pfahlzug von 31 t. Heimathafen ist Hamburg. Hier ist er am 08.07.2019 in Brunsbüttel zu sehen.
Der 1991 gebaute Schlepper BUGSIER 15 (IMO 9021112) ist 28 m lang, 9 m breit, hat eine Maschinenleistung von 2.250 kW und einen Pfahlzug von 31 t. Heimathafen ist Hamburg. Hier ist er am 08.07.2019 in Brunsbüttel zu sehen.
Helmut Seger

Die 1908 als Peilschiff gebaute SCHAARHÖRN hat am 08.07.2019 in Brunsbüttel am Nord-Ostsee-Kanal festgemacht. Sie ist 41,66 m lang und 6,80 m breit. Die beiden Dreifach-Expansions-Dampfmaschinen leisten je 412 PSi. Heimathafen ist Hamburg.
Die 1908 als Peilschiff gebaute SCHAARHÖRN hat am 08.07.2019 in Brunsbüttel am Nord-Ostsee-Kanal festgemacht. Sie ist 41,66 m lang und 6,80 m breit. Die beiden Dreifach-Expansions-Dampfmaschinen leisten je 412 PSi. Heimathafen ist Hamburg.
Helmut Seger

Die 1931 ursprünglich als Motorschlepper gebaute ELCO (ENI 02305093) ebnet den Grund des Fahrwassers vor den alten Schleusen in Brunsbüttel. Die ELCO ist 17,49 m lang und 4,85 m breit, die Arbeitstiefe beträgt bis zu 18 m. Frühere Namen: LINQUENDA, ANICO, COBI, MON DESIR. 18.02.2019
Die 1931 ursprünglich als Motorschlepper gebaute ELCO (ENI 02305093) ebnet den Grund des Fahrwassers vor den alten Schleusen in Brunsbüttel. Die ELCO ist 17,49 m lang und 4,85 m breit, die Arbeitstiefe beträgt bis zu 18 m. Frühere Namen: LINQUENDA, ANICO, COBI, MON DESIR. 18.02.2019
Helmut Seger

Die 1931 ursprünglich als Motorschlepper gebaute ELCO (ENI 02305093) ebnet den Grund des Fahrwassers vor den alten Schleusen in Brunsbüttel. Die ELCO ist 17,49 m lang und 4,85 m breit, die Arbeitstiefe beträgt bis zu 18 m. Frühere Namen: LINQUENDA, ANICO, COBI, MON DESIR. Auf diesem Foto vom 18.02.2019 ist gut der Kasten zu erkennen, die für die Einebnungsarbeit auf den Grund herabgelassen wird.
Die 1931 ursprünglich als Motorschlepper gebaute ELCO (ENI 02305093) ebnet den Grund des Fahrwassers vor den alten Schleusen in Brunsbüttel. Die ELCO ist 17,49 m lang und 4,85 m breit, die Arbeitstiefe beträgt bis zu 18 m. Frühere Namen: LINQUENDA, ANICO, COBI, MON DESIR. Auf diesem Foto vom 18.02.2019 ist gut der Kasten zu erkennen, die für die Einebnungsarbeit auf den Grund herabgelassen wird.
Helmut Seger

Die DITHMARSCHEN ist ein 2017 gebautes Lotsenversetzboot mit einer Länge von 28,50 m und einer Breite von 6,35 m. Stationiert ist die DITHMARSCHEN in Brunsbüttel, wo dieses Foto am 18.02.2019 entstand.
Die DITHMARSCHEN ist ein 2017 gebautes Lotsenversetzboot mit einer Länge von 28,50 m und einer Breite von 6,35 m. Stationiert ist die DITHMARSCHEN in Brunsbüttel, wo dieses Foto am 18.02.2019 entstand.
Helmut Seger

Die DITHMARSCHEN ist ein 2017 gebautes Lotsenversetzboot mit einer Länge von 28,50 m und einer Breite von 6,35 m. Stationiert ist die DITHMARSCHEN in Brunsbüttel, wo dieses Foto am 18.02.2019 entstand.
Die DITHMARSCHEN ist ein 2017 gebautes Lotsenversetzboot mit einer Länge von 28,50 m und einer Breite von 6,35 m. Stationiert ist die DITHMARSCHEN in Brunsbüttel, wo dieses Foto am 18.02.2019 entstand.
Helmut Seger

Der Schlepper BUGSIER 15 (IMO 9021112) wurde 1991 gebaut, ist 28 m lang, 9 m breit, hat eine Maschinenleistung von 2.250 kw und einen Pfahlzug von 31 t. Heimathafen ist Hamburg. Hier ist er am 18.02.2019 bei der Schleuse Brunsbüttel zu sehen.
Der Schlepper BUGSIER 15 (IMO 9021112) wurde 1991 gebaut, ist 28 m lang, 9 m breit, hat eine Maschinenleistung von 2.250 kw und einen Pfahlzug von 31 t. Heimathafen ist Hamburg. Hier ist er am 18.02.2019 bei der Schleuse Brunsbüttel zu sehen.
Helmut Seger

Das 2018 gebaute Lotsenversetzboot STEINBURG kehrt nach einem Einsatz an seinen Liegeplatz in der Zufahrt zum Nord-Ostsee-Kanal in Brunsbüttel zurück. Die STEINBURG ist 28,50 m lang und 6,35 m breit. Es kann bis zu neun Lotsen aufnehmen. Mit im Bild ist das Molenfeuer 2 (links) und das Unterfeuer Brunsbüttel. 18.02.2019
Das 2018 gebaute Lotsenversetzboot STEINBURG kehrt nach einem Einsatz an seinen Liegeplatz in der Zufahrt zum Nord-Ostsee-Kanal in Brunsbüttel zurück. Die STEINBURG ist 28,50 m lang und 6,35 m breit. Es kann bis zu neun Lotsen aufnehmen. Mit im Bild ist das Molenfeuer 2 (links) und das Unterfeuer Brunsbüttel. 18.02.2019
Helmut Seger

Das 2018 gebaute Lotsenversetzboot STEINBURG kehrt nach einem Einsatz an seinen Liegeplatz in der Zufahrt zum Nord-Ostsee-Kanal in Brunsbüttel zurück. Die STEINBURG ist 28,50 m lang und 6,35 m breit. Es kann bis zu neun Lotsen aufnehmen. 18.02.2019
Das 2018 gebaute Lotsenversetzboot STEINBURG kehrt nach einem Einsatz an seinen Liegeplatz in der Zufahrt zum Nord-Ostsee-Kanal in Brunsbüttel zurück. Die STEINBURG ist 28,50 m lang und 6,35 m breit. Es kann bis zu neun Lotsen aufnehmen. 18.02.2019
Helmut Seger

Das 2018 gebaute Lotsenversetzboot STEINBURG verlässt seinen Liegeplatz in der Zufahrt zum Nord-Ostsee-Kanal in Brunsbüttel. Die STEINBURG ist 28,50 m lang und 6,35 m breit. Es kann bis zu neun Lotsen aufnehmen. 18.02.2019
Das 2018 gebaute Lotsenversetzboot STEINBURG verlässt seinen Liegeplatz in der Zufahrt zum Nord-Ostsee-Kanal in Brunsbüttel. Die STEINBURG ist 28,50 m lang und 6,35 m breit. Es kann bis zu neun Lotsen aufnehmen. 18.02.2019
Helmut Seger

Seehäfen / Deutschland / Brunsbüttel

30 1200x679 Px, 26.02.2019

Die 1992 gebaute WAL (IMO 9036258) liegt am 18.02.2019 in Brunsbüttel. Sie ist 31,31 m lang, 10 m breit, hat eine Maschinenleistung von 2 x 1.450 kw und einen Pfahlzug von 46 t. Heimathafen ist Hamburg.
Die 1992 gebaute WAL (IMO 9036258) liegt am 18.02.2019 in Brunsbüttel. Sie ist 31,31 m lang, 10 m breit, hat eine Maschinenleistung von 2 x 1.450 kw und einen Pfahlzug von 46 t. Heimathafen ist Hamburg.
Helmut Seger

Die 1983 gebaute PARAT (IMO 8128212) der Schramm Group am 18.02.2019 in Brunsbüttel. Der Schlepper ist 28,50 m lang, 8,80 m breit und hat einen Pfahlzug von 32 t. Heimathafen ist Brunsbüttel.
Die 1983 gebaute PARAT (IMO 8128212) der Schramm Group am 18.02.2019 in Brunsbüttel. Der Schlepper ist 28,50 m lang, 8,80 m breit und hat einen Pfahlzug von 32 t. Heimathafen ist Brunsbüttel.
Helmut Seger

GALERIE 3




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.