schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Koggen Fotos

49 Bilder
1 2 3 nächste Seite  >>
De Oude Buitenhaven - Häfen in Kampen Niederlande 
‎25.juni ‎2015
De Oude Buitenhaven - Häfen in Kampen Niederlande ‎25.juni ‎2015
Remy Steller

Das mittelalterliche IJsselkogge bei Kampen wurde 2016 geborgen
11. Februar 2016

Die IJsselkogge aus dem 15. Jahrhundert in der IJssel bei Kampen wurde am 10. Februar 2016 erfolgreich wieder flott gemacht. Der Partie des Schiffes, die seit ihrer Entdeckung im Jahr 2011 Gegenstand harter Arbeit war, folgten mehr als 1000 Interessenten sowie nationale und internationale Medien, die sich im Koggewerf in Kampen versammelten. Wouter Waldus, Projektleiter und Unterwasserarchäologe im Auftrag des Isalacogghe-Auftragnehmerkonsortiums: „Die Tatsache, dass wir den IJsselkogge in seiner Gesamtheit und auf einmal heben konnten, ist eine fantastische Leistung für das gesamte Team. Das Wrack könnte ein Symbol unserer reichen maritimen Geschichte werden, und ich gehe davon aus, dass viele Menschen, jung und alt, erstaunt sein und die faszinierende Geschichte dieses Schiffes aus der Zeit der Hanse genießen werden.“
Das mittelalterliche IJsselkogge bei Kampen wurde 2016 geborgen 11. Februar 2016 Die IJsselkogge aus dem 15. Jahrhundert in der IJssel bei Kampen wurde am 10. Februar 2016 erfolgreich wieder flott gemacht. Der Partie des Schiffes, die seit ihrer Entdeckung im Jahr 2011 Gegenstand harter Arbeit war, folgten mehr als 1000 Interessenten sowie nationale und internationale Medien, die sich im Koggewerf in Kampen versammelten. Wouter Waldus, Projektleiter und Unterwasserarchäologe im Auftrag des Isalacogghe-Auftragnehmerkonsortiums: „Die Tatsache, dass wir den IJsselkogge in seiner Gesamtheit und auf einmal heben konnten, ist eine fantastische Leistung für das gesamte Team. Das Wrack könnte ein Symbol unserer reichen maritimen Geschichte werden, und ich gehe davon aus, dass viele Menschen, jung und alt, erstaunt sein und die faszinierende Geschichte dieses Schiffes aus der Zeit der Hanse genießen werden.“
Remy Steller

De Kamper Kogge 6. Mai 2016 segelt auf der IJssel im Heimathafen von Kampen.
De Kamper Kogge 6. Mai 2016 segelt auf der IJssel im Heimathafen von Kampen.
Remy Steller

Segelschiffe / 1-Master / Koggen

11 1200x795 Px, 25.03.2021

De Kamper Kogge 10 ‎december ‎2013 Ankern in der alten Buitenhaven
De Kamper Kogge 10 ‎december ‎2013 Ankern in der alten Buitenhaven
Remy Steller

Der Kamper Kogge ohne Mast, der zu diesem Zeitpunkt repariert wurde 9. Juni 2013 Festgemacht im alten Buitenhaven.
Der Kamper Kogge ohne Mast, der zu diesem Zeitpunkt repariert wurde 9. Juni 2013 Festgemacht im alten Buitenhaven.
Remy Steller

Das mittelalterliche IJsselkogge bei Kampen wurde 2016 geborgen 
11. Februar 2016 

Die IJsselkogge aus dem 15. Jahrhundert in der IJssel bei Kampen wurde am 10. Februar 2016 erfolgreich wieder flott gemacht. Der Partie des Schiffes, die seit ihrer Entdeckung im Jahr 2011 Gegenstand harter Arbeit war, folgten mehr als 1000 Interessenten sowie nationale und internationale Medien, die sich im Koggewerf in Kampen versammelten. Wouter Waldus, Projektleiter und Unterwasserarchäologe im Auftrag des Isalacogghe-Auftragnehmerkonsortiums: „Die Tatsache, dass wir den IJsselkogge in seiner Gesamtheit und auf einmal heben konnten, ist eine fantastische Leistung für das gesamte Team. Das Wrack könnte ein Symbol unserer reichen maritimen Geschichte werden, und ich gehe davon aus, dass viele Menschen, jung und alt, erstaunt sein und die faszinierende Geschichte dieses Schiffes aus der Zeit der Hanse genießen werden.“
Das mittelalterliche IJsselkogge bei Kampen wurde 2016 geborgen 11. Februar 2016 Die IJsselkogge aus dem 15. Jahrhundert in der IJssel bei Kampen wurde am 10. Februar 2016 erfolgreich wieder flott gemacht. Der Partie des Schiffes, die seit ihrer Entdeckung im Jahr 2011 Gegenstand harter Arbeit war, folgten mehr als 1000 Interessenten sowie nationale und internationale Medien, die sich im Koggewerf in Kampen versammelten. Wouter Waldus, Projektleiter und Unterwasserarchäologe im Auftrag des Isalacogghe-Auftragnehmerkonsortiums: „Die Tatsache, dass wir den IJsselkogge in seiner Gesamtheit und auf einmal heben konnten, ist eine fantastische Leistung für das gesamte Team. Das Wrack könnte ein Symbol unserer reichen maritimen Geschichte werden, und ich gehe davon aus, dass viele Menschen, jung und alt, erstaunt sein und die faszinierende Geschichte dieses Schiffes aus der Zeit der Hanse genießen werden.“
Remy Steller

Wissemara Auf der IJssel bei Kampen 19. Juni 2017 
Hanse 2017
Wissemara Auf der IJssel bei Kampen 19. Juni 2017 Hanse 2017
Remy Steller

Wissemara Auf der IJssel bei Kampen 19. Juni 2017 
Hanse 2017
Wissemara Auf der IJssel bei Kampen 19. Juni 2017 Hanse 2017
Remy Steller

Segelschiffe / 1-Master / Koggen

8 1200x795 Px, 25.03.2021

Wissemara und Kamper Kogge auf der IJssel bei Kampen
19. Juni 2017 
Hanse 2017
Wissemara und Kamper Kogge auf der IJssel bei Kampen 19. Juni 2017 Hanse 2017
Remy Steller

Segelschiffe / 1-Master / Koggen

16 1200x795 Px, 25.03.2021

Der Koggennachbau UBENA VON BREMEN (oben) und der Salondampfer HANSA (ENI 05306990) beteiligten sich am Begrüßungskorso für die POLARSTERN, die nach 13-monatiger Polarexpedition in ihren Heimathafen Bremerhaven zurückkehrte. Auf der HANSA (unten) war die Prominenz versammelt: Bundesforschungsministerin Karliczek, AWI-Direktorin Boetius, Bremens Bürgermeister Bovenschulte, Bremerhavens Oberbügermeister Grantz u.a.. 12.10.2020
Der Koggennachbau UBENA VON BREMEN (oben) und der Salondampfer HANSA (ENI 05306990) beteiligten sich am Begrüßungskorso für die POLARSTERN, die nach 13-monatiger Polarexpedition in ihren Heimathafen Bremerhaven zurückkehrte. Auf der HANSA (unten) war die Prominenz versammelt: Bundesforschungsministerin Karliczek, AWI-Direktorin Boetius, Bremens Bürgermeister Bovenschulte, Bremerhavens Oberbügermeister Grantz u.a.. 12.10.2020
Helmut Seger

Die Kieler Hansekogge am 13.9.2020 auf der Kieler Förde. Ihr entgegen kommt TWISTER.
Die Kieler Hansekogge am 13.9.2020 auf der Kieler Förde. Ihr entgegen kommt TWISTER.
Manfred Krellenberg

Das neue Segel der UBENA VON BREMEN ist bei einer Fahrt auf der Weser vor Bremerhaven vom Wind gebläht. 11.09.2020 (Maggie)
Das neue Segel der UBENA VON BREMEN ist bei einer Fahrt auf der Weser vor Bremerhaven vom Wind gebläht. 11.09.2020 (Maggie)
Helmut Seger

Segelschiffe / 1-Master / Koggen

48 1200x803 Px, 12.09.2020

WISSEMARA heißt der Nachbau von 2006 der Poeler Kogger, der hier im Alten Hafen von Wismar liegt. Die WISSEMARA ist 31,50 m lang und 8,50 m breit, die Segelfläche beträgt 276 m². 24.07.2019
WISSEMARA heißt der Nachbau von 2006 der Poeler Kogger, der hier im Alten Hafen von Wismar liegt. Die WISSEMARA ist 31,50 m lang und 8,50 m breit, die Segelfläche beträgt 276 m². 24.07.2019
Helmut Seger

Hansekogge  Ubena von Bremen  zur 27. Hanse-Sail vor der Yachthafenresidenz Hohe Düne. - 13.08.2017
Hansekogge "Ubena von Bremen" zur 27. Hanse-Sail vor der Yachthafenresidenz Hohe Düne. - 13.08.2017
Gerd Wiese

Die UBENA VON BREMEN aus Bremerhaven ist am 27.05.2017 auf der Weser Höhe Bremerhaven unterwegs. Sie ist 23,23 m lang und 7,62 m breit. Es handelt sich um den Nachbau von 1991 der Bremer Kogge von 1380.
Die UBENA VON BREMEN aus Bremerhaven ist am 27.05.2017 auf der Weser Höhe Bremerhaven unterwegs. Sie ist 23,23 m lang und 7,62 m breit. Es handelt sich um den Nachbau von 1991 der Bremer Kogge von 1380.
Helmut Seger

Segelschiffe / 1-Master / Koggen

174 1200x902 Px, 06.08.2017

Die KAMPER KOGGE liegt am 26.05.2017 im Neuen Hafen von Bremerhaven. Sie ist 21,58 m lang und 7,56 m breit. Es handelt sich um den Nachbau von 1998 eines in Flevoland (Niederlande) gefundenen Wracks.
Die KAMPER KOGGE liegt am 26.05.2017 im Neuen Hafen von Bremerhaven. Sie ist 21,58 m lang und 7,56 m breit. Es handelt sich um den Nachbau von 1998 eines in Flevoland (Niederlande) gefundenen Wracks.
Helmut Seger

Die HANSEKOGGE aus Kiel liegt am 26.05.2017 im Neuen Hafen von Bremerhaven. Sie ist 23,27 m lang und 7,62 m breit. Es handelt sich um den Nachbau von 1991 der Bremer Kogge von 1380.
Die HANSEKOGGE aus Kiel liegt am 26.05.2017 im Neuen Hafen von Bremerhaven. Sie ist 23,27 m lang und 7,62 m breit. Es handelt sich um den Nachbau von 1991 der Bremer Kogge von 1380.
Helmut Seger

Koggen-Treffen Ende Mai 2017 in Bremerhaven. Von links: die HANSEKOGGE aus Kiel, die KAMPER KOGGE aus Kampen (Niederlande) und die UBENA VON BREMEN aus Bremerhaven. 26.05.2017
Koggen-Treffen Ende Mai 2017 in Bremerhaven. Von links: die HANSEKOGGE aus Kiel, die KAMPER KOGGE aus Kampen (Niederlande) und die UBENA VON BREMEN aus Bremerhaven. 26.05.2017
Helmut Seger

Ein Nachbau einer alten Hansekogge, getauft auf den Namen Arka (Rostock, August 2013)
Ein Nachbau einer alten Hansekogge, getauft auf den Namen Arka (Rostock, August 2013)
Christian Bremer

Ein Nachbau der alten Hansekogge Arka  (Rostock, August 2013)
Ein Nachbau der alten Hansekogge Arka (Rostock, August 2013)
Christian Bremer

Kogge 'Ubena von Bremen' bei der Windjammerparade aus Anlass des 100jährigen Bestehens des Hafens Zeebrugge im Juli 1995.
Kogge 'Ubena von Bremen' bei der Windjammerparade aus Anlass des 100jährigen Bestehens des Hafens Zeebrugge im Juli 1995.
Heinz Haege

Die Kieler Hansekogge ist ein originalgetreuer Nachbau eines Koggenfundes in der Wesermündung. Das 23m lange Fahrzeug wird heute aktiv auf ehrenamtlicher Basis betrieben.Aufnahme vom 23.08.2016 im Hafen von Kiel, Höhe Schifffahrtsmuseum.
Die Kieler Hansekogge ist ein originalgetreuer Nachbau eines Koggenfundes in der Wesermündung. Das 23m lange Fahrzeug wird heute aktiv auf ehrenamtlicher Basis betrieben.Aufnahme vom 23.08.2016 im Hafen von Kiel, Höhe Schifffahrtsmuseum.
Manfred Krellenberg

Die Pommernkogge UCRA im Ueckermünder Stadthafen mit Takelage und Segel, aber leider immer noch nicht auf dem Stettiner Haff unter Segel. - 27.08.2016
Die Pommernkogge UCRA im Ueckermünder Stadthafen mit Takelage und Segel, aber leider immer noch nicht auf dem Stettiner Haff unter Segel. - 27.08.2016
Gerd Wiese

Die Pommernkogge UCRA liegt fest vom Eis eingeschlossen im Stadthafen Ueckermünde.Das Mittelalterschiff wurde auf einer Werft für Historische Schiffe in Torgelow/MV gebaut.Foto 17.01.2016
Die Pommernkogge"UCRA"liegt fest vom Eis eingeschlossen im Stadthafen Ueckermünde.Das Mittelalterschiff wurde auf einer Werft für Historische Schiffe in Torgelow/MV gebaut.Foto 17.01.2016
Ralf Peter Mineif

Segelschiffe / 1-Master / Koggen

405 1200x900 Px, 17.01.2016

GALERIE 3
1 2 3 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.